FIRETALK

 Benutzerstatistik

Mitgliedschaft:
Neuste: Roman1976
Heute neu: 0
Gestern neu: 0
Alle: 6431

Benutzer online:
Besucher: 55
Mitglieder: 4
Gesamt: 59

Jetzt online:
01 : JohannResch
02 : wax
03 : fire_rescue
04 : firefighter65

 Banner


wax.at-Banner für eure Homepage!

In vielen größen und verschiedene Motive!
Vorträge, Plaudern und ein Ausflug
Das 2. wax.at - Usertreffen 2004



Bereits zum zweiten mal lud das Internetportal für Feuerwehr & Rettungsdienst www.wax.at zum Usertreffen nach Kaumberg. Insgesamt 25 Personen folgten der Einladung zu dieser Veranstaltung die am 2.10.2004 mit Vorträgen und am 3.10.2004 mit Besichtigungen über die Bühne ging. Das Programm wurde im Vorfeld im Forum diskutiert und so konnte die Comunity Großteils aus sich selbst einige sehr interessante Vorträge bieten.


Bei der Eröffnung am Samstag Nachmittag war schnell klar, dass diese Veranstaltung keine reine Fachbesprechung sein würde, sondern auch der Spaß, der ja das Wesen der Internet Comunity auf www.wax.at ausmacht, nicht zu kurz kommen würde. Zwischen den Vorträgen war immer wieder Gelegenheit zum Tratsch und Meinungsaustausch vorhanden. Doch die Vorträge hatten natürlich fachlichen Bezug. Gerätevorführungen von Heuwehrsonden, Wärmebildkameras, Schleiftragen und Erste-Hilfe Rucksäcke speziell für die Feuerwehren konzipiert standen ebenso auf dem Programm wie Einsatzbesprechungen z.B. bei der Fa. SAMA in Steinabrückl oder eine interessante Rückblende auf den Brand und die Folgen bei der Fa. Neuman Aluminium in Marktl. Seine Überlegungen zum Thema Atemschutzeinsatz die sich in der Kreation einer Atemschutz-Tasche und den diversen Einsatzmöglichkeiten von Bandschlingen statt dem Feuerwehrgurt wiederspiegeln präsentierte der "Bletschentandler" ebenso wie "Orpheo" einen Kurzfilm zur Vermeidung der Folgen der Selbstentzündung von Öllappen.

Mit Interesse verfolgte das Fachpublikum ebenfalls den Vortrag von Harald Neuberger, Niederlassungsleiter SÜD der BELFORAustria GmbH, einer Tochtergesellschaft des weltweit größten Brand- und Wasserschadenssanierers-- --pagebreak-->. Die Zuhörer erfuhren Interessantes über die Sanierung von Brandstellen. So manch einer der Gäste war erstaunt über die Machbarkeit und vor allem die Wirtschaftlichkeit der Sanierung von Maschinen und Inventar. "Jörg" organisierte bei der Fa. Active Photonics in Villach das Vorführmodell einer Wärmebildkamera die auf dem Helm montiert wird. Die österreichische Entwicklung konnte am Usertreffen auch gleich mit dem Modell der Fa. Auer direkt verglichen werden. Nach Ende des Programms war für die letzte Runde um halb vier Uhr Morgens Schluss - sie war noch in angeregte Diskussionen vertieft. Am Sonntag ging es für eine kleine Gruppe zuerst zur FF Kaumberg, wo Haus und Fuhrpark besichtigt wurden und dann weiter zur FF Leobersdorf. Nach dem Mittagessen beim "Mäcki" verabschiedete man sich und das 2. wax.at - Usertreffen war vorbei.

Ich denke trotz oder gerade wegen des eher kleinen Kreis (8 Personen mussten kurzfristig das Kommen absagen) war das Usertreffen 2004 eine Sache die man wiederholen sollte, eventuell so wie im Forum bereits diskutiert bei regelmäßigen Stammtischen die immer an anderen Orten abgehalten werden......


Text: wax.at

Fotos (im Bereich Gallerie unter "Commuity"): wax.at








Copyright © by wax.AT - Das Portal für Feuerwehr und Rettungsdienst Alle Rechte vorbehalten.

Publiziert am: 2005-02-06 (2986 mal gelesen)

[ Zurück ]