FIRETALK

 Benutzerstatistik

Mitgliedschaft:
Neuste: Deihans
Heute neu: 0
Gestern neu: 0
Alle: 6442

Benutzer online:
Besucher: 26
Mitglieder: 3
Gesamt: 29

Jetzt online:
01 : ebnerh
02 : fuchsi
03 : gruch

 Banner


wax.at-Banner für eure Homepage!

In vielen größen und verschiedene Motive!

 : SID 31.12.04 -2.1.05

Einsätze Allgemein
  • Kremsmünster : Verkehrsunfall
  • Sierning : Küchenbrand
  • Ach/Hochburg : Verkehrsunfall mit Sternsinger
  • Gosau : Schiunfall - im Einsatz Martin 3
  • Eferding : Verkehrsunfall mit Personenschaden
  • Ach-Hochburg : Vu mit Personenschaden
  • St. Martin im Mühlkreis : Forstunfall
  • Windischgarsten : Schiunfall mit 2 Schwerverletzten
  • Lambach : Tödlicher Verkehrsunfall
  • Großramming : VU Personenschaden und Fahrerflucht
  • Ternberg : Wohnungsbrand


  • Kremsmünster : Verkehrsunfall
    Eine 84-jährige Pensionistin aus Wartberg an der Krems, lenkte am 02.01.2005, gegen 09.13 Uhr ihren PKW auf der Wartberger Landesstraße in Richtung Ortsgebiet Wartberg. Bei Straßenkilometer 9,3 kam sie aus unbekannter Ursache nach links von der Fahrbahn ab, wobei sich das Fahrzeug überschlug und am Dach zu liegen kam. Die Frau wurde vom Team des Notarztwagens aus dem Wrack schwer verletzt geborgen und in das LKH Kirchdorf eingeliefert

  • Sierning : Küchenbrand
    Am 2.Jänner 2004, um 16.00 Uhr brach in der Küche eines 33-Jährigen in Neuzeug durch Überhitzung von Speisefett ein Brand aus. Der Mann war zum Zeitpunkt des Brandes nicht in seiner Wohnung. Sein 34-jähriger Freund, ebenfalls aus Neuzeug wollte ihn besuchen, entdeckte dabei den Brand und alarmierte die Feuerwehr. Der Brand wurde von den Feuerwehren Sierning und Sierninghofen-Neuzeug mit 31 Mann und 4 Fahrzeuge gelöscht. Der Schaden von ca. 7000,-- € dürfte durch die Versicherung gedeckt ein.

  • Ach/Hochburg : Verkehrsunfall mit Sternsinger
    Ein 22-jähriger deutscher Monteur aus Hochburg/Ach lenkte am 02.01.2005, gegen 16:00 Uhr den PKW seiner Freundin auf der Oberinnviertler Landesstrasse von Ach kommend in Richtung Hochburg. Bei Wahrnehmung des im Bereich einer unübersichtlichen Bergkuppe von einer Hauszufahrt gewendeten PKW einer 33-jährigen Pastoralassistentin versuchte der mit 100 km/h fahrende Deutsche dem auf seinem Fahrstreifen wahrgenommenen und mit 4 Sternsingern besetzten PKW nach links auszuweichen und stieß dabei auf regennasser Fahrbahn mit den anfahrenden Kfz frontal zusammen. Trotz ausgelöster Airbags wurde die Pastoralassistentin, sowie die auf dem Beifahrersitz mitfahrende 12-jährige Sternsingerin, leicht verletzt und nach notärztlicher Erstversorgung durch den Gmde-Arzt von Schwand von der Rettung Ostermiething ins KH Braunau/I eingeliefert. An den beteiligten PKWs entstand erheblicher Sachschaden.

  • Gosau : Schiunfall - im Einsatz Martin 3
    Ein 43-jähriger belgischer Staatsbürger fuhr am 01.01.2005, gegen 14.15 Uhr mit einem Snowboard auf der Talabfahrt Zwieselalm, Schiregion Dachstein West, Gemeinde Gosau, ab. Ca. 200 m oberhalb der Talstationen der Seilbahn "Panorama-Jet Zwieselalm" kam er links von der Piste ab. Er übersprang eine kleine Mulde, kam zu Sturz und prallte mit dem Kopf gegen einen Baum. Von einem nachkommenden Pistenbenützer wurde der bewußtlose Mann gefunden und der deutsche Tierarzt leistete dem Verunglückten Erste Hilfe. Weiters veranlaßte er die Verständigung der Einsatzkräfte. Der schwer verletzte Mann wurde vom Gemeindearzt und vom Notarzt des Rettungshubschraubers verarztet und mit dem Rettungshubschrauber Martin 3 in das Landskrankenhaus Salzburg-Lehen geflogen. Er hatte keinen Helm getragen und lebensgefährliche Kopfverletzungen erlitten.

  • Eferding : Verkehrsunfall mit Personenschaden
    Am 1. Jänner 2005 gegen 11.30 Uhr lenkte ein 65-jähriger Pensionist seinen PKW auf dem Ortsweg Seebach Richtung B 130, welche er gerade Richtung Gstöttenau überqueren wollte. Zur selben Zeit fuhr eine 21-jährige PKW-Lenkerin mit ihrem Fahrzeug auf der B 130 Richtung Pupping. Der Pensionist übersah die von rechts kommende PKW-Lenkerin und es kam zum Zusammenstoß, wobei beide unbestimmten Grades verletzt und mit der Rettung Eferding ins AKH Wels eingeliefert wurden. An beiden Fahrzeugen entstand totalschaden.

  • Ach-Hochburg : Vu mit Personenschaden
    Am 01.01.2005, um ca. 03.30 Uhr, lenkte der 18jährige Betriebselektrikerlehrling Andreas K. aus Feldkirchen b.M. den Pkw. seines Vaters auf der Vormooser Gemeindestraße in Richtung Otterfing. Im Gebiet der Streusiedlung Primsing kam er infolge nicht angepasster Fahrgeschwindigkeit von der regennassen Fahrbahn ab und prallte frontal gegen einen Baum. Der junge Mann wurde schwer verletzt in das KH Oberndorf/ Sbg. eingeliefert. Am Pkw. entstand Totalschaden.

  • St. Martin im Mühlkreis : Forstunfall
    Nachdem der 34jährige Landwirt Kurt E. einen Birnbaum in steilem Gelände nächst seines landwirtschaftlichen Anwesens gefällt hatte, wurde er beim Entasten von dem ca. 4 Meter langen und 90 cm dicken Baumstamm überrollt und am Brustkorb schwer verletzt. Der Verletzte wurde von seiner Gattin und seinem in unmittelbarer Nähe arbeitenden Vater geborgen und nach Erstversorgung durch eine örtliche Ärztin vom NAW ins LKH Rohrbach eingeliefert.

  • Windischgarsten : Schiunfall mit 2 Schwerverletzten
    Am 30.12.2004, um ca. 15.30 Uhr, fuhren der 22jährige Hotelangestellte Robert Sch. aus Linz und der gleichaltrige Installateur Daniel Sch. aus Traun mit ihren Mini-Carvern von der Bergstation des Schwarzeckliftes des Wurzer Alm Schigebietes abseits der Piste ins freie Gelände. In einer Seehöhe von ca. 1400 m kamen beide im 40 Grad steilen, mit Felsen durchsetzten Gelände zu Sturz und stürzten 60 bis 70 Meter, teils über senkrechten Fels ab. Die beiden Schwerverletzten wurden von Pistenrettern und einer zufällig anwesenden Krankenschwester erstversorgt, ehe sie vom Rettungshubschrauber Christophorus 14 aus Niederöblarn mit einem 30 Meter-Tau geborgen wurden. Robert Sch. wurde mit dem Akja ins Tal gebracht und vom RD ins LKH Kirchdorf gebracht. Daniel Sch. wurde vom Rettungshubschrauber ins LKH Rottenmann ( Stmk. ) geflogen.

  • Lambach : Tödlicher Verkehrsunfall
    Am 31.12.2004, gegen 16.15 Uhr, lenkte der 17jährige Yasin K., der keinen Führerschein besitzt, einen Pkw auf der L536 von Bad Wimsbach kommend in Richtung Vorchdorf. In der Ortschaft Au ( StrKM 6.6 ) kam er aus unbekannten Gründen ins Schleudern und stieß frontal gegen den entgegenkommenden Pkw. der 57jährigen Renate Baur aus Wels. Renate B. war im Fahrzeug eingeklemmt, wurde von der Feuerwehr mittels Bergeschere aus dem Wrack geborgen und vom Rettungshubschrauber ins Klinikum der Kreuzschwestern nach Wels geflogen, wo sie am 31.12. um 19.25 Uhr ihren Verletzungen erlag. Yasin K. und sein mitfahrender 23jähriger Onkel Sarlak H. wurden unbestimmten Grades verletzt in das Lkh Gmunden eingeliefert. An beiden Fahrzeugen entstand schwerer Sachschaden; die Unfallstelle war bis 20.00 Uhr unpassierbar.

  • Großramming : VU Personenschaden und Fahrerflucht
    Ein unbekannter Fahrzeuglenker stieß am 31.12.2004, gegen 16.25 Uhr, auf der Kleinraminger Landesstraße im Gemeindegebiet von Neustift die am rechten Fahrbahnrand gehende 51-jährige Hausfrau Gerlinde St. nieder - wobei die Frau vermutlich überrollt wurde - und beging anschließend Fahrerflucht. Die lebensgefährlich Verletzte wurde kurze Zeit nach dem Unfall von einem LKWFahrer bewußtlos auf der Fahrbahn liegend gefunden. Die Fahndung nach dem flüchtigen Lenker verlief bisher erfolglos. An der Unfallstelle wurden rote Lackabriebe vorgefunden.

  • Ternberg : Wohnungsbrand
    Am 31.12.2004, um 14.00, legte der 60jährige Pensionist Siegfried B. Pressholz im Küchenofen nach und verließ anschließend seine Wohnung in einem alten Bauernhof in Ternberg. Als er gegen 17.25 Uhr zurückkam, stand der Nahbereich des Ofens in Brand. Der Mann floh zu einem Nachbarn und verständigte die Feuerwehr, die ein Ausbreiten der Flammen auf das gesamte Gebäudel verhinderte. Der Wohnbereich des Pensionisten wurde zerstört; die Schadenssumme steht noch nicht fest.


  • Mal was anderes beim FEUERWEHRAUSFLUG?


    "SID 31.12.04 -2.1.05" | Anmelden/Neuanmeldung | 0 Kommentare
    Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.

    Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden




     

     Login

    Benutzername

    Passwort

    Kostenlos registrieren!
    Und werde noch heute Teil von wax.AT!

     Verwandte Links

    · Mehr zu dem Thema Einsätze Allgemein


    Der meistgelesene Artikel zu dem Thema Einsätze Allgemein:
    LKW Anhängerbergung am 26. Juni 2014 (xxxxxxxx)

     Artikel Bewertung

    durchschnittliche Punktzahl: 0
    Stimmen: 0

    Bitte nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit, diesen Artikel zu bewerten:

    Exzellent
    Sehr gut
    gut
    normal
    schlecht

     Einstellungen


     Druckbare Version Druckbare Version