FIRETALK

 Benutzerstatistik

Mitgliedschaft:
Neuste: Deihans
Heute neu: 0
Gestern neu: 0
Alle: 6442

Benutzer online:
Besucher: 118
Mitglieder: 1
Gesamt: 119

Jetzt online:
01 : Rüstlösch

 Banner


wax.at-Banner für eure Homepage!

In vielen größen und verschiedene Motive!

 : Unfälle in OÖ

Einsätze Allgemein
  • Verkehrsunfall- Ebensee , Perg, Grein, Waizenkirchen und Mattighofen
  • Landwirtschaftlicher Unfall - Neufelden
  • Verkehrsunfall - Perg


  • Verkehrsunfall- Ebensee
    Ein 20-jähriger Beschäftigungsloser aus Ebensee fuhr am 02.05.2005, gegen 19.35 Uhr mit seinem Fahrrad im Bereich des Landungsplatzes im Ortsgebiet von Ebensee umher. Als er über eine Gehsteigkante und den anschließenden Grünstreifen springen wollte, kam er zu Sturz und schlug mit dem Kopf auf den Asphalt auf. Er wurde mit schweren Kopfverletzungen nach Erstversorgung durch d RK Ebensee u den Notarzt mit dem Rettungshhelikopter "Martin 3" ins LKH Bad Ischl geflogen.

  • Verkehrsunfall - Perg
    Ein 61-jähriger KFZ-Mechaniker aus St. Valentin lenkte am 02. Mai 2005, gegen 18.55 Uhr, seinen Klein-LKW auf der Linzerstraße durch das Stadtgebiet von Perg in Richtung Mauthausen.
    Eine 83-jährige Pensionistin aus Perg wollte zu dieser Zeit den dort befindlichen Schutzweg überqueren. Sie trat unmittelbar vor dem herannahenden Klein-LKW auf die Fahrbahn. Der Kfz-Lenker leitete sofort eine Vollbremsung ein. Einen Zusammenprall konnte er aber nicht mehr verhindern. Die Pensionistin wurde vom Fahrzeug erfasst und ca. 4 m weit nach vorne katapultiert, wo sie mit schweren Verletzungen auf der Fahrbahn zu liegen kam.
    Nach Erstversorgung durch das Notarztteam Perg wurde die Frau mit der Rettung Perg in das AKH Linz eingeliefert.

  • Verkehrsunfall - Grein
    Ein 21-jähriger Elektriker aus Perg lenkte am 1.5.2005, nach 05.00 Uhr seinen PKW auf der Rieglhofstraße, von Dimbach kommend, in Fahrtrichtung Pabneukirchen.
    Bei Strkm 1,8 verlor er offensichtlich aufgrund überhöhter Geschwindigkeit nach einer Linkskurve die Herrschaft über seinen PKW, geriet auf das rechte Bankett, kam mit dem Fahrzeug ins Schleudern und kam folglich links von der Fahrbahn ab. Dann flog der PKW in einen Wald und fällte ein paar Bäume. Der schwer verletzte Lenker wurde von der FF Dimbach und dem RK Grein aus dem zertrümmerten Fahrzeug geborgen und mit dem Rettungshubschrauber Christophorus 10 in das AKH Linz geflogen.


  • Verkehrsunfall - Waizenkirchen
    Eine 56-jährige Hausfrau aus Waizenkirchen lenkte am 1.Mai 2005, um ca 14.30 Uhr ihr Damenfahrrad auf der Mairdoppl-Gemeindestraße von Michaelnbach kommend in Richtung Stefansdorf durch den Ortschaftsbereich Mairdoppl.
    Ein 55-jähriger Landwirt aus Michaelnbach lenkte zur selben Zeit seinen Traktor auf einem öffentlichen Wirtschaftsweg und wollte in der Folge die Fahrbahn der Mairdoppl-Gemeindestraße überqueren.
    Dabei übersah er die von rechts auf der Gemeindestraße mit ihrem Fahrrad ankommende Hausfrau.
    Obwohl der Landwirt den Traktor noch abbremsen konnte, wurde die Fahrradlenkerin niedergestoßen.
    Die Frau erlitt durch den folgenden Sturz schwere Verletzungen und wurde nach ärztl Erstversorgung mit dem Rettungshubschraube "Europa 3" ins KH Wels eingeliefert.

  • Verkehrsunfall - Mattighofen
    Eine 21-jährige Verkäuferin aus Burgkirchen lenkte am 1. Mai 2005, gegen 15.30 Uhr einen PKW auf einer nicht näher benannten Gemeindestraße in Pfaffstätt in Richtung Mattseer Landesstraße 505. Sie wollte nach links in die bevorrangte Mattseer L 505 in Richtung Mattighofen einbiegen und übersah dabei den auf der L 505 von Mattighofen in Richtung Pfaffstätt fahrenden PKW, gelenkt von einem 23-jährigen Maurer aus Lochen. Der Maurer konnte trotz Vollbremsung einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern und stieß cirka auf Fahrbahnmitte frontal gegen den bereits auf der L 505 befindlichen PKW der Verkäuferin. Ihr Pkw wurde durch die Wucht des Zusammenstosses um die eigene Achse geschleudert und kam auf der Richtungsfahrbahn Pfaffstätt zum Stillstand. Der PKW des Maurers rutschte nach links über die Fahrbahn hinaus und kam auf dem dort befindlichen Gehsteig zum Stillstand.
    Die Verkäuferin und ihre Mitfahrer, ein 21-jähriger Staplerfahrer aus Neukirchen (Beifahrer) und ein 18-jähriger Lehrling aus Braunau am Inn (saß auf dem Rücksitz), die wie die Lenkerin angegurtet waren, erlitten beim Verkehrsunfall Verletzungen unbestimmten Grades.
    Der Maurer und seine Mitfahrerin, eine 23-jährige Hilfsarbeiterin (saß auf dem Rücksitz) und deren Kinder (ein und drei Jahre) alle aus Lochen, waren beim Verkehrsunfall angegurtet. Sie erlitten alle Verletzungen unbestimmten Grades.
    Alle Verletzten wurden nach Erstversorgung an der Unfallstelle von zwei Rettungsfahrzeugen der Rettung Mattighofen bzw. vom Rettungshubschrauber Europa III in das KH Braunau am Inn eingeliefert. An den beteiligten Fahrzeugen entstand Totalschaden.


  • Landwirtschaftlicher Unfall - Neufelden
    Ein 85-jähriger Pensionist aus Hollerberg lenkte am 01.05.2005, um ca. 17.15 Uhr seine nicht zum Verkehr zugelassene Zugmaschine auf der Verbindungsstraße Auberg-Hollerberg. Auf einem abschüssigen Straßenstück rutsche sein mitgeführter Regen- bzw. Sonnenschirm vom Traktor. Er hielt sein Gefährt an und legte vermutlich die Feststellbremse zu locker ein. Als er sich vor den Rädern der Zugmaschine befand um den Schirm aufzuheben, lösten sich die Bremsen. Der Pensionist kam zu Sturz und wurde vermutlich vom Traktor überrollt. Er wurde unbestimmten Grades verletzt und von der Rettung in das Krankenhaus Rohrbach eingeliefert.

  • Verkehrsunfall - Perg
    Eine 62-jährige Pensionistin aus Perg lenkte am 01. 05. 2005, gegen 19.05 Uhr ihren Kombi auf der B 3, von Richtung Mauthausen kommend in Richtung Kreuzung Auf-Abfahrt Perg Süd, durch das Gemeindegebiet von Perg. An der Kreuzung bog sie nach links in Richtung Perg, Machlandstraße ein. Sie übersah dabei einen, mit seinem Motorrad auf der B3 aus Richtung Arbing entgegenkommenden 38-jährigen Laborarbeiter aus Lasberg. Es kam am Kreuzungsmittelpunkt zum Zusammenstoß. Dabei wurden der Motorradfahrer und die am Sozius mitfahrende 46-jährige Begleitperson aus Kefermarkt einige Meter durch die Luft auf die Fahrbahn der B 3 geschleudert und schwer verletzt. Die Pensionistin erlitt leichte Verletzungen. Sämtliche beteiligten Personen wurden durch das Notarztteam des RK Perg und dem Gemeindearzt aus Naarn erstversorgt. Der Motorradlenker wurde mit der Rettung ins UKH Linz, seine Begleitperson mit dem Rettungshubschrauber ins AKH Linz, und die Pensionistin mit der Rettung ins AKH Linz eingeliefert. An beiden Fahrzeugen entstand schwerer Sachschaden. Die FF Perg war mit 2 Fahrzeugen und 12 Mann zur Räumung der Unfallstelle im Einsatz.


  • shop.wax.at


    "Unfälle in OÖ" | Anmelden/Neuanmeldung | 0 Kommentare
    Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.

    Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden




     

     Login

    Benutzername

    Passwort

    Kostenlos registrieren!
    Und werde noch heute Teil von wax.AT!

     Verwandte Links

    · Mehr zu dem Thema Einsätze Allgemein


    Der meistgelesene Artikel zu dem Thema Einsätze Allgemein:
    LKW Anhängerbergung am 26. Juni 2014 (xxxxxxxx)

     Artikel Bewertung

    durchschnittliche Punktzahl: 0
    Stimmen: 0

    Bitte nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit, diesen Artikel zu bewerten:

    Exzellent
    Sehr gut
    gut
    normal
    schlecht

     Einstellungen


     Druckbare Version Druckbare Version