FIRETALK

 Benutzerstatistik

Mitgliedschaft:
Neuste: Deihans
Heute neu: 0
Gestern neu: 0
Alle: 6442

Benutzer online:
Besucher: 65
Mitglieder: 1
Gesamt: 66

Jetzt online:
01 : gruch

 Banner


wax.at-Banner für eure Homepage!

In vielen größen und verschiedene Motive!

 : Fünf ''Goldene'' aus dem Bezirk Tulln

Leistungsbewerbe
Am 6. Mai 2005 fand der 1. Durchgang des 48. Bewerb um das Feuerwehrleistungs-abzeichen in Gold statt. Der Termin für den 2. Durchgang ist der 7. Mai 2005. Der auch als "Feuerwehrmatura" bekannte Bewerb wurde in der NÖ Landes-Feuerwehrschule in Tulln an der Donau durchgeführt. Fünf Feuerwehrmitglieder aus dem Bezirk Tulln konnten den Bewerb erfolgreich absolvieren.

Bei diesem Bewerb wird speziell auf die Umsetzbarkeit des Erlernten in der Praxis, Aktualität und Einsatznähe Wert gelegt. Das FLA Gold leistet dadurch einen wichtigen Beitrag zur Hebung des allgemeinen Ausbildungsniveaus.

Zur erfolgreichen Absolvierung des Bewerbs um das Feuerwehrleistungsabzeichen in Gold müssen folgende Prüfungsgebiete beherrscht werden:

  • Ausbildung in der Feuerwehr
  • Berechnen - Ermitteln – Entscheiden
  • Brandschutzplan
  • Formulieren und Geben von Befehlen
  • Fragen aus dem Feuerwehrwesen
  • Führungsverfahren
  • Praktische Einsatztätigkeiten
  • Verhalten vor der Gruppe

Ein zentrales Thema sind die Fragen aus dem Feuerwehrwesen. Diese müssen nämlich nicht nur bei der Spezialdisziplin "Fragen" beherrscht werden, sondern viele Fragen sind die Voraussetzung, um auch bei anderen Disziplinen die Aufgaben lösen zu können.

oben: LM Markus Eckenfellner bei der Station "Ausbildung"
rechts: Abzeichenübergabe durch Landesrat Plank

 

Die Übergabe der Leistungsabzeichen an die Teilnehmer des ersten Durchgangs erfolgte im Rahmen des Landesfeuerwehrtages am Tullner Minoritenplatz durch Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll, Landesrat Dipl.-Ing. Josef Plank und den Landesfeuerwehrkommandanten LBD Wilfried Weissgärber. Dazu konnten zahlreiche Ehrengäste und Feuerwehrfunktionäre begrüsst werden.

Die Teilnehmer und die Feuerwehrfunktionäre des Bezirkes Tulln:

stehend: HBI Friedrich Ploiner (Unterabschnittsfeuerwehrkommandant Grafenwörth), BR Franz Schneider (Abschnittsfeuerwehrkommandant Kirchberg/Wagram), BR Johann Hofbauer (Abschnittsfeuerwehrkommandant Tulln), OLM Wolfgang Sieberer (FF Staasdorf), OFM Alfred Söllner (FF Neustift/Felde), LM Wolfgang Schwarz (FF Maria Ponsee), EOBR Alois Mayer (ehemaliger Bezirksfeuerwehrkommandant), OBR Josef Thallauer (Bezirksfeuerwehrkommandant)
knieend: LM Markus Eckenfellner (FF Feuersbrunn), BM Herbert Reisinger (FF Grafenwörth)

Weiterführende Links:
Homepage der Freiwilligen Feuerwehr Feuersbrunn
Homepage der Freiwilligen Feuerwehr Grafenwörth
Homepage des NÖ Landesfeuerwehrverbandes (Ergebnisliste)



FeuerwehrObjektiv


"Fünf ''Goldene'' aus dem Bezirk Tulln" | Anmelden/Neuanmeldung | 0 Kommentare
Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden




 

 Login

Benutzername

Passwort

Kostenlos registrieren!
Und werde noch heute Teil von wax.AT!

 Verwandte Links

· Mehr zu dem Thema Leistungsbewerbe


Der meistgelesene Artikel zu dem Thema Leistungsbewerbe:
Ergebnislisten des NÖ LFLB online

 Artikel Bewertung

durchschnittliche Punktzahl: 0
Stimmen: 0

Bitte nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit, diesen Artikel zu bewerten:

Exzellent
Sehr gut
gut
normal
schlecht

 Einstellungen


 Druckbare Version Druckbare Version