FIRETALK

 Benutzerstatistik

Mitgliedschaft:
Neuste: Deihans
Heute neu: 0
Gestern neu: 0
Alle: 6442

Benutzer online:
Besucher: 63
Mitglieder: 2
Gesamt: 65

Jetzt online:
01 : Jonny007
02 : gruch

 Banner


wax.at-Banner für eure Homepage!

In vielen größen und verschiedene Motive!

 Kärnten: Aktuelle News und Berichte der SID Kärnten

Einsätze AllgemeinBrand eines Busses auf der A2 bei Thörl Maglern, FF im Einsatz
Verlehrsunfall in Ebenthal, RTH "C11" im Einsatz
Arbeitsunfall in Techelsberg, RTH im Einsatz
Arbeitsunfall in Liebenfels, RK im Einsatz


AUTOBUS - BRAND
Am 9.5. gegen 06.00 Uhr geriet auf der Kanaltal-Autobahn zwischen Pontebba und Uggowitz (Italien) während der Fahrt ein polnischer Reisebus in Brand. Die 38 Insassen, 6 erwachsene Betreuungspersonen und 32 Pflichtschulkinder, die sich nach einem Jugendtreffen in Italien auf der Heimreise befanden, konnten fluchtartig aber nur notdürftig bekleidet, rechtzeitig den brennenden Bus verlassen und standen bei Temperaturen um den Gefrierpunkt auf der Straße. Verletzt wurde niemand, aber durch den Brand wurden sämtliche Gepäckstücke sowie die Reisedokumente vernichtet. Ein vorbeikommender ungarischer Reisebus nahm alle Personen auf und setzte sie an der Esso-Station Süd, Gd Arnoldstein, Bez Villach, ab. Nach der Verständigung der Gendarmerie durch den Pächter der Raststätte wurde die Betreuung durch verschiedene Hilfsorganisationen in die Wege geleitet. 14 Mitarbeiter des Roten Kreuzes Villach sorgten für die Verpflegung und psychologische Betreuung, vom Gemeindeamt Arnoldstein wurden die Räumlichkeiten der FF Thörl Maglern zur Verfügung gestellt und der Transport in diese organisiert und von der Bezirkshauptmannschaft Villach wurde die erforderliche rechtliche Hilfestellung durch einen Beamten des Fremdenpolizeireferates geleistet. Die Betreuungspersonen konnten selbst bei der polnischen Botschaft in Wien einen Bus sowie die Ausstellung der Ersatzdokumente organisieren, sodass die Reisegruppe um ca 17.50 Uhr die Weiterreise antreten konnte.

VERKEHRSUNFALL
Am 9.5. gegen 16.50 Uhr war ein 26-jähriger Kraftfahrer aus Klagenfurt bei einem Seniorenwohnheim in Ebenthal, Bez Klagenfurt, mit dem Abladen von Ziegelpaletten mittels Ladekran beschäftigt. Dabei stand er auf der am Heck des LKW montierten Bedienungsplattform. Zum selben Zeitpunkt fuhr ein 65-jähriger Pensionist aus Ebenthal mit seinem Traktor vorbei. Auf der Höhe des LKW stieß er mit der hochgezogenen Heugabel gegen die Beine des Kraftfahrers, der dabei Verletzungen unbestimmten Grades erlitt. Nach der Erstversorgung wurde der Verletzte mit dem Rettungshubschrauber C 11 ins UKH Klagenfurt geflogen. Ein beim Pensionisten vorgenommener Alkotest verlief positiv.

ARBEITSUNFÄLLE
Am 9.5. gegen 07.00 Uhr führte eine 46-jährige Unternehmerin aus Klagenfurt in einem Restaurant in Techelsberg, Bez Klagenfurt, Reinigungstätigkeiten durch, wobei sie auf einer Leiter stand. Auf dem ölverschmierten Boden rutschte die Leiter weg und sie stürzte aus einer Höhe von ca 1,5 m auf den Boden. Dabei erlitt sie Verletzungen unbestimmten Grades. Nach der Erstversorgung durch den Notarzt wurde sie in das LKH Klagenfurt geflogen.

Am 9.5. gegen 19.30 Uhr versuchte ein 30-jähriger Arbeiter aus Feistritz/Ro in einem Sägewerk in Liebenfels, Bez St. Veit/Glan, bei der Seitenwarenanlage der Stockerei ein verklemmtes Holzstück loszulösen. Dabei stürzte er ca 4 m in die Tiefe und erlitt schwere Verletzungen. Nach der Erstversorgung wurde er mit der Rettung in das UKH Klagenfurt gebracht.

Quelle: SID Kärnten


FeuerwehrObjektiv


"Aktuelle News und Berichte der SID Kärnten" | Anmelden/Neuanmeldung | 0 Kommentare
Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden




 

 Login

Benutzername

Passwort

Kostenlos registrieren!
Und werde noch heute Teil von wax.AT!

 Verwandte Links

· Mehr zu dem Thema Einsätze Allgemein


Der meistgelesene Artikel zu dem Thema Einsätze Allgemein:
LKW Anhängerbergung am 26. Juni 2014 (xxxxxxxx)

 Artikel Bewertung

durchschnittliche Punktzahl: 0
Stimmen: 0

Bitte nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit, diesen Artikel zu bewerten:

Exzellent
Sehr gut
gut
normal
schlecht

 Einstellungen


 Druckbare Version Druckbare Version

Vorhandene Themen

Einsätze Allgemein