FIRETALK

 Benutzerstatistik

Mitgliedschaft:
Neuste: Deihans
Heute neu: 0
Gestern neu: 0
Alle: 6442

Benutzer online:
Besucher: 75
Mitglieder: 1
Gesamt: 76

Jetzt online:
01 : fire_rescue

 Banner


wax.at-Banner für eure Homepage!

In vielen größen und verschiedene Motive!

 Vorarlberg: Geisterfahrerunfall auf der A14 & weitere

Einsätze Allgemein
  • Unfall in Schruns
  • Geisterfahrerunfall auf der A14
  • VU in Bregenz
  • Reitunfall in Lustenau


  • Unfall in Schruns
    Am 12.05.2005 gegen 07.00 Uhr übersah ein Hotelgast in einem Hotel in Schruns, als er vom Erdgeschoss in Richtung Hotelfeibereich rannte, eine geschlossene Glasschiebetür, durchbrach die Scheibe und zog sich dabei schwere Schnittverletzungen an Armen und Beinen zu. Der 46 J. alte Hotelgast musste mit der Rettung in das LKH Bludenz eingeliefert werden.,

  • Geisterfahrerunfall auf der A14
    Am 12.05.2005 gegen 12.00 Uhr fuhr eine 75 J. alte Pkw-Lenker mit ihrem Pkw vermutl. in Feldkrich verkehrt auf dei A 14 auf und fuhr entgegen der Fahrtrichtung, auf der Überholspur, in Richtung Deutschland. Bis die Geisterfahrerin auf Höhe Km 18,2 (Dornbirn) von der Autobahngendarmerie angehalten werden konnte, kam es zu insgesamt 4 dramatischen Verkehrssituationen bei denen im Zuge der Ausweichmanöver insgesamt 5 Fahrzeug zum Teil schwer beschädigt wurden wobei sich eine Person Verletzungen unbestimmten Grades zuzog. Pressearbeit VAAST Dornbirn.

  • VU in Bregenz
    Am 12.05.2005 gegen 13.25 Uhr war ein 16 J. alter Mopedlenker auf der Busspur L 202 aus Haard kommend in Richtung Bregenz unterwegs. Als der vor ihm fahrende Landbus bei der Haltestelle "Prälatendamm" anhielt, scherte der Mopedlenker nach links aus und kollidierte dabei mit einem auf gleicher Höhe fahrenden Sattelzug. Der Mopedlenker kam dabei zum Sturz und zog sich Verletzungen unbestimmten Grades zu. Der Verletzte wurde mit dem HS C8 in das KH eingeliefert.

  • Reitunfall in Lustenau
    Am 12.05.2005 gegen 11.00 Uhr waren zwei Reiterinnen mit ihren Pferden auf der Bahngasse in Richtung Zellgasse unterwegs. Als auf Höhe des HNr. 16 eines der Pferde durch einen vorbeifahrenden Güterzug erschrak stürzte die 36 J. alte Reiterin vom Pferd und zog sich dabei schwere Verletzungen zu. Die Frau wurde mit der Rettung in das KH Hohenems eingeliefert. Auch die zweite Reiterin kam zum Sturz blieb aber unverletzt. Die beiden Pferde konnten unmittelbar nach dem Vorfall von Passanten eingefangen werden.


  • Mal was anderes beim FEUERWEHRAUSFLUG?


    "Geisterfahrerunfall auf der A14 & weitere" | Anmelden/Neuanmeldung | 0 Kommentare
    Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.

    Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden




     

     Login

    Benutzername

    Passwort

    Kostenlos registrieren!
    Und werde noch heute Teil von wax.AT!

     Verwandte Links

    · Mehr zu dem Thema Einsätze Allgemein


    Der meistgelesene Artikel zu dem Thema Einsätze Allgemein:
    LKW Anhängerbergung am 26. Juni 2014 (xxxxxxxx)

     Artikel Bewertung

    durchschnittliche Punktzahl: 0
    Stimmen: 0

    Bitte nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit, diesen Artikel zu bewerten:

    Exzellent
    Sehr gut
    gut
    normal
    schlecht

     Einstellungen


     Druckbare Version Druckbare Version