FIRETALK

 Benutzerstatistik

Mitgliedschaft:
Neuste: Karl31
Heute neu: 0
Gestern neu: 0
Alle: 6424

Benutzer online:
Besucher: 42
Mitglieder: 8
Gesamt: 50

Jetzt online:
01 : Max3125
02 : Petzi122
03 : Feuerpatsche
04 : brainDOTcom
05 : Firefighten is ka Kinderj
06 : punk-of-vk
07 : FFG32
08 : gruch

 Banner


wax.at-Banner für eure Homepage!

In vielen größen und verschiedene Motive!

 Tirol: Großeinsatz bei Brand im Kongresshaus, Unfälle

Berichte in den Medien
  • Großeinsatz in Innsbruck: Brand in Kongresshaus
  • Brand in Gasthaus
  • Aldrans: 53-Jähriger überlebt Sechs-Meter-Absturz auf Terrasse
  • Drei Kletterer in Südtirol bis zu 12 Meter abgestürzt
  • Verkehrsunfall in Tarrenz
  • Radunfall in Umhausen
  • Arbeitsunfall in Abfaltersbach
  • Brand eines Heustadels in Ebbs


    Großeinsatz in Innsbruck: Brand in Kongresshaus
    Der Feuer ist kurz vor 18 Uhr bei Flämmarbeiten im Dachstuhl ausgebrochen. Rund 60 Feuewehleute der Berufsfeuerwehr sowie der FF Hötting und FF Amras waren im Einsatz.

    Bericht: Tirol.com

    Bilder vom Einsatz

    Berufsfeuerwehr Innsbruck

    Brand in Gasthaus
    Zu einem ungewöhnlichen Brand musste die Feuerwehr am Sonntag in Absam ausrücken. In der Waschküche eines Gasthauses hatten öl- und putzmittelgetränkte Fetzen von selbst Feuer gefangen.

    Bericht: ORF

    Aldrans: 53-Jähriger überlebt Sechs-Meter-Absturz auf Terrasse
    Der Mann stürzte am Dienstag Nachmittag von einem behelfsmäßigen Gerüst. Er wurde schwer verletzt.

    Bericht: Tirol.com

    Drei Kletterer in Südtirol bis zu 12 Meter abgestürzt
    Drei Kletterer sind am Sonntag von Flugretter am Sellastock in Südtirol geborgen worden. Alle drei wurden, teilweise schwer verletzt, ins Krankenhaus Bozen geflogen.

    Bericht: Tirol.com

    Verkehrsunfall in Tarrenz
    Am 14.08.2007 gegen 13:00 Uhr lenkte ein 68-j. Tarrenzer seinen Pkw in Tarrenz auf der Gemeindestraße Kappenzipfel vom Ortsgebiet kommend in Richtung Stausee. In einer unübersichtlichen Linkskurve kam ihm ein Mopedfahrer auf seiner Seite entgegen. Der Pkw-Lenker fuhr sein Fahrzeug nach rechts in das angrenzende Feld, konnte eine Kollision aber nicht verhindern. Der 15-j. Mopedlenker aus Tarrenz wurde dabei schwer, sein 14-j. Mitfahrer unbestimmten Grades verletzt. Beide wurden mit dem Hubschrauber in das Krankenhaus Zams geflogen.
    SID

    Radunfall in Umhausen
    Am 14.08.2007 gegen 18:15 Uhr fuhren 2 dt. Radfahrer (eine Frau und ein Mann) mit ihren Rennrädern auf der Ötztal Straße B 186 von Sölden / Rettenbachgletscher kommend talauswärts. Bei Km 15,75 dürfte sich das an der Lenkstange der vorausfahrenden Frau fixierte Kleiderbündel gelockert haben bzw. auf den Vorderreifen gerutscht sein. Sie kam zu Sturz und prallte mit dem Gesicht auf die Fahrbahn. Der dahinter fahrende Mann versuchte noch auszuweichen, kam aber ins Schleudern und stürzte ebenfalls auf die Straße. Ein entgegenkommender Kleinbus konnte noch abbremsen und sein Fahrzeug verreißen, so dass eine Kollision mit den Radfahrern verhindert werden konnte. Die Frau erlitt schwere Gesichtsverletzungen und wurde vom Notarzthubschrauber Martin 2 in die Klinik nach Innsbruck geflogen. Ihr Begleiter zog sich Prellungen und eine Gehirnerschütterung zu.
    SID

    Arbeitsunfall in Abfaltersbach
    Ein 48jähriger Fabriksarbeiter aus Thal-Assling war am 14. August 2007 gegen 08.30 Uhr in einer Firma in Abfaltersbach damit beschäftigt, bei einer Stanzmaschine das Messer einzulegen. Er schob mit dem Zeige- und Mittelfinger der linken Hand das Messer in die Führung, was ihm aber nicht vollständig gelungen sein dürfte. Aus bisher unbekannter Ursache setzte sich die Maschine in Bewegung und dabei wurden ihm die beiden Endglieder des Zeige- und Mittelfingers abgetrennt. Der Mann wurde mit dem Hubschrauber C 7 in die UNI-Klinik Innsbruck geflogen.
    SID

    Brand eines Heustadels in Ebbs
    Am 13.08.2007 um 18.25 Uhr bemerkten Passanten, dass ein Heustadel in Ebbs, Unterweidach, brennt. Der Brand war im nordwestlichen Eck des Gebäudes ausgebrochen. Im Stadel waren ca. 1 Jahr alte Heuballen gelagert, welche in Brand geraten waren. Als Ursache konnte ermittelt werden, dass sich zur Tatzeit zwei Kinder / oder Jugendliche im Stadel aufgehalten hatten, welche offensichtlich geraucht hatten. Die Kinder / Jugendlichen flüchteten nach Brandausbruch in Richtung Inndamm und konnten trotz intensiver Fahndung noch nicht ausgemittelt werden. Im Stadel zwischen den Heuballen konnte eine leere Schachtel Zigaretten und eine Schachtel Zündhölzer aufgefunden werden. Der Brand wurde von der FFW Ebbs, die mit 3 Fahrzeugen und ca. 20 Mann an der Brandstelle waren, innerhalb kürzester Zeit gelöscht, der Schaden dürfte ca. 3.000,-- bis 5.000,-- Euro betragen. Er dürfte durch die Versicherung gedeckt sein. Zweckdienliche Hinweise zu den Tätern, welche mit einem weißen und einem grünen T-Shirt bekleidet waren, sind an die PI Niederndorf, Tel. 059133/7216, erbeten..
    SID



  • Mal was anderes beim FEUERWEHRAUSFLUG?


    "Großeinsatz bei Brand im Kongresshaus, Unfälle" | Anmelden/Neuanmeldung | 0 Kommentare
    Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.

    Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden




     

     Login

    Benutzername

    Passwort

    Kostenlos registrieren!
    Und werde noch heute Teil von wax.AT!

     Verwandte Links

    · Mehr zu dem Thema Berichte in den Medien


    Der meistgelesene Artikel zu dem Thema Berichte in den Medien:
    Jörg Haider mit Fahrzeug überschlagen (x)

     Artikel Bewertung

    durchschnittliche Punktzahl: 0
    Stimmen: 0

    Bitte nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit, diesen Artikel zu bewerten:

    Exzellent
    Sehr gut
    gut
    normal
    schlecht

     Einstellungen


     Druckbare Version Druckbare Version