FIRETALK

 Benutzerstatistik

Mitgliedschaft:
Neuste: Roman1976
Heute neu: 0
Gestern neu: 0
Alle: 6431

Benutzer online:
Besucher: 58
Mitglieder: 5
Gesamt: 63

Jetzt online:
01 : FFG32
02 : stolli
03 : Feuer1234
04 : Pfaender
05 : ebnerh

 Banner


wax.at-Banner für eure Homepage!

In vielen größen und verschiedene Motive!

 : Wieder schwerer Unfall in Kaumberg (x)

Einsätze Allgemein
FOTO: Kovar

Nach dem tragischen Einsatz am Morgen des lezten Sonntag mussten die Kameraden der FF Kaumberg wieder zu einem schweren Unfall ausrücken. 2 PKWs krachten zuammen, "mehrere Eingeklemmte" lautete die Alarmmeldung.

Am Mittwoch dem 15.08.2007 gegen 14.30h wollte ein Lenker aus Herzogenburg mit seinem PKW auf der B18 in Kaumberg, Bez. Lilienfeld, wenden. Ein Lenker aus Vösendorf prallte gegen das Fahrzeug. Der Mann aus Herzogenburg wurde dabei schwerst verletzt und nach der Erstversorgung durch das Rote Kreuz Hainfeld und der Crew des Rettungshubschraubers Christophorus3 aus Wr. Neustadt ins Krankenhaus Wr. Neustadt geflogen. Sein Beifahrer, ein Mann aus Oberradlberg wurde ebenfalls verletzt und mit dem Roten Kreuz Hainfeld ins KH Lilienfeld gebracht. Der Lenker aus Vösendorf blieb unverletzt. Im Einsatz standen auch die Feuerwehren Hainfeld und Kaumberg, letztere führten auch die Fahrzeugbergung durch.

Quelle: FF Kaumberg / Stamberg N&P / Kovar


Mal was anderes beim FEUERWEHRAUSFLUG?


"Wieder schwerer Unfall in Kaumberg (x)" | Anmelden/Neuanmeldung | 3 Kommentare | Diskussion durchsuchen
Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden

Re: Wieder schwerer Unfall in Kaumberg (x) (Punkte: 1)
von fahrmeister122 am 15.08.2007 19:45:34
(Userinfo | Artikel schicken)
Der was mit dem Hubschrauber ins KH Wiener Neustadt geflogen wurde, ist im Krankenhaus verstorben.



Re: Wieder schwerer Unfall in Kaumberg (x) (Punkte: 1)
von TOMBIAS am 15.08.2007 21:12:44
(Userinfo | Artikel schicken)
Was echt ??Das muss ich meinen Kolegen gleich erzählen!!


]


Bericht der SID (Punkte: 1)
von wax (wax@wax.at) am 16.08.2007 06:35:32
(Userinfo | Artikel schicken | Journal)
Presseaussendung der Sicherheitsdirektion Niederösterreich



Am 15.08.2007, um 14.30 Uhr, lenkte ein 45-jähriger technischer Angestellter aus dem Bezirk Mödling einen PKW auf der Bundesstrasse 18 aus Richtung Hainfeld kommend in Richtung Berndorf. Im Gemeindegebiet von 2572 Kaumberg überholte er bei Strkm 34,0 einen 85-jährigen PKW-Lenker aus dem Bezirk St. Pölten, der mit seinem PKW aus einer rechts neben der Fahrbahn befindlichen Ausbuchtung in die B18 ebenfalls in Fahrtrichtung Berndorf einbog.
Als der 85-jährige Pensionist unmittelbar danach nach links in eine Hauszufahrt einbog, konnte der 45-Jährige trotz sofortiger Notbremsung einen Zusammenstoss nicht mehr vermeiden und prallte schließlich mit der Front seines PKW gegen die linke Fahrzeugseite des vom Pensionisten gelenkten PKW.
Die beiden Fahrzeuge kamen links von der Fahrbahn der B 18 ab und im Strassengraben zum Stillstand.
Der Pensionist wurde vom Notarzthubschrauber Christophorus 3 mit Verletzungen unbestimmten Grades in das KH Wiener Neustadt geflogen. Um 17.20 Uhr erlag er im Krankenhaus seinen schweren inneren Verletzungen. Sein 85-jähriger Beifahrer, Pensionist aus dem Bezirk St. Pölten, wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades vom RK Kaumberg in das LKV Lilienfeld gebracht. Der 45-Jährige blieb bei dem VU unverletzt.
Beide Fahrzeuglenker waren nicht alkoholisiert.
Beide Fahrzeuge wurden erheblich beschädigt und von der FF Kaumberg geborgen.







 

 Login

Benutzername

Passwort

Kostenlos registrieren!
Und werde noch heute Teil von wax.AT!

 Verwandte Links

· Mehr zu dem Thema Einsätze Allgemein


Der meistgelesene Artikel zu dem Thema Einsätze Allgemein:
LKW Anhängerbergung am 26. Juni 2014 (xxxxxxxx)

 Artikel Bewertung

durchschnittliche Punktzahl: 0
Stimmen: 0

Bitte nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit, diesen Artikel zu bewerten:

Exzellent
Sehr gut
gut
normal
schlecht

 Einstellungen


 Druckbare Version Druckbare Version