FIRETALK

 Benutzerstatistik

Mitgliedschaft:
Neuste: Deihans
Heute neu: 0
Gestern neu: 0
Alle: 6442

Benutzer online:
Besucher: 67
Mitglieder: 1
Gesamt: 68

Jetzt online:
01 : brainDOTcom

 Banner


wax.at-Banner für eure Homepage!

In vielen größen und verschiedene Motive!

 Tirol: Lkw Anhänger kracht in Bus, Auto gegen Güterzug, Mann aus Inn gerettet

Berichte in den Medien
  • Zug gegen Auto am Bahnsteig im Bahnhof Unterberg
  • Deutscher starb nach Sturz von Baum
  • 15-Jährige bei Schlepperabsturz in Sillian schwer verletzt
  • Ausservillgraten: Bauernhaus brannte völlig ab
  • Schwerer Verkehrsunfall bei Kitzbühel - sieben Verletzte
  • Großeinsatz für Rettungskräfte: Mann bei Erl aus Inn gerettet
  • Tödl. Absturz am Breithorn in Lofer
  • Brand in Holzbetrieb in Kundl
  • Arbeitsunfall in Mieming
  • Alpinunfall in Sillian


    Zug gegen Auto am Bahnsteig im Bahnhof Unterberg
    Auf der Brennerbahnstrecke ist an der Haltestelle in Unterberg in der Nacht auf Dienstag ein Auto von einem Güterzug gerammt worden. Verletzt wurde niemand, der entstandene Sachschaden ist allerdings erheblich.

    Bericht: Berufsfeuerwehr Innsbruck

    Deutscher starb nach Sturz von Baum
    Eine Mutprobe hat einem 26-jährigen Deutschen jetzt das Leben gekostet. Der in Kirchberg lebende Mann war Sonntagfrüh in seinem Wohnort auf einen Baum gestiegen und kopfüber fünf Meter auf einen Gehsteig abgestürzt.

    Bericht: ORF

    15-Jährige bei Schlepperabsturz in Sillian schwer verletzt
    Bei Heuarbeiten in Sillian stürzte am Montag ein Schlepper über eine vier Meter hohe Mauer und blieb mit den Rädern nach oben liegen. Ein 15-jähriges Mädchen, das sich auf dem Beifahrersitz befand, wurde dabei schwer verletzt.

    Bericht: Tirol.com

    Ausservillgraten: Bauernhaus brannte völlig ab
    In Außervillgraten brannte Mittwochabend ein Bauernhaus mit Wirtschaftsgebäude. Die Feuerwehren von Sillian, Heinfels und Außervillgraten waren im Einsatz, das Haus stand Mittwochabend in Vollbrand.

    Bericht: Tirol.com

    Schwerer Verkehrsunfall bei Kitzbühel - sieben Verletzte
    Ein mit Ziegeln beladener Lkw-Anhänger ist umgekippt und erfasste dabei einen Bus.

    Bericht: Tirol.com

    Bilder vom Unfall

    Großeinsatz für Rettungskräfte: Mann bei Erl aus Inn gerettet
    Mittwochfrüh wurde eine Person im Inn treibend gesichtet. Sie konnte gerettet werden, verstarb aber im Krankenhaus.

    Bericht: Tirol.com

    Tödl. Absturz am Breithorn in Lofer
    Ein 42jähriger Niederösterreicher unternahm am 25.08.2007 in den Vormittagsstunden von der Schmidt-Zabierov-Hütte (Loferer Steinberge) aus mit einer Bekannten eine Bergtour in Richtung Breithorn (2.413 m) – Gemeinde Lofer. Beim Abstieg kletterten sie über den SW-Grat wieder retour in Richtung Waidringer Nieder. Aus bislang ungeklärter Ursache stürzte der Mann ca. 40 Meter in Richtung „Kleine Wehrgrube“ ab, wo er tödlich verletzt liegenblieb.
    SID

    Brand in Holzbetrieb in Kundl
    Am 26.08.2007 gegen 15.30 Uhr kam es auf dem Betriebsgelände einer Holzfirma in Kundl zu einem Brand, der im sog. „Elevator“ (Zufuhr der Holzspäne zur Trockenanlage) ausgebrochen ist. Die alarmierte Feuerwehr Kundl (40 Mann, 6 Fahrzeuge) konnte den Brand rasch lokalisieren und in weiterer Folge löschen. Als Brandursache liegt ein technisches Gebrechen vor, die Schadenshöhe steht noch nicht fest.
    SID

    Arbeitsunfall in Mieming
    Am 28.08.2007 um 12.40 Uhr führten Vater und Sohn (75 und 41 Jahre) aus dem Bezirk Imst Holzarbeiten in Mieming im Bereich der Golfplatzerweiterung durch. Der Vater (75) schnitt eine Föhre um, wobei die Föhre gegen den in einer Entfernung von ca. 5 Meter arbeitenden Sohn (41) stürzte und diesen am Kopf traf und verletzte. Der Mann, der einen Schutzhelm trug, wurde von der Föhre so stark am Kopf getroffen, dass der Helm gespalten wurde. Er wurde nach der Erstversorgung mit dem NAH in die Klinik Innsbruck geflogen.
    SID

    Alpinunfall in Sillian
    Ein 41-Jähriger aus dem Bezirk Lienz hielt sich am 28.8.2007 mit einem Begleiter zum Schwammerlsuchen im Bereich Thurntaler/Sillianberg auf. Gegen 11.50 Uhr befanden sich die Beiden im Bereich des sogenannten Tötenbachgrabens in einer Seehöhe von ca. 1400 Metern. Im sehr steilen (ca. 40 Grad), unwegsamen und stark bewaldeten Gelände verlor der 41-Jährige ohne Fremdeinwirkung den Halt, stürzte ca. 50 Meter ab und kam schwer verletzt zum Stillstand. In der Folge meldete sein Begleiter mittels Handy den Unfall. Von der ILL-Tirol wurde die Bergrettungsortsstelle Sillian verständigt sowie der Notarzthubschrauber Heli 4 aus Mayrhofen/Zillertal mit der Bergung beauftragt. Nach Eintreffen der Bergrettungsmänner wurde der Verunfallte von diesen auf der Unfallstelle erstversorgt, vom zwischenzeitlich eingetroffenen Notarzthubschrauber Heli 4 mittels Taubergung geborgen und in das Bezirkskrankenhaus Lienz geflogen.
    SID



  • shop.wax.at


    "Lkw Anhänger kracht in Bus, Auto gegen Güterzug, Mann aus Inn gerettet" | Anmelden/Neuanmeldung | 0 Kommentare
    Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.

    Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden




     

     Login

    Benutzername

    Passwort

    Kostenlos registrieren!
    Und werde noch heute Teil von wax.AT!

     Verwandte Links

    · Mehr zu dem Thema Berichte in den Medien


    Der meistgelesene Artikel zu dem Thema Berichte in den Medien:
    Jörg Haider mit Fahrzeug überschlagen (x)

     Artikel Bewertung

    durchschnittliche Punktzahl: 0
    Stimmen: 0

    Bitte nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit, diesen Artikel zu bewerten:

    Exzellent
    Sehr gut
    gut
    normal
    schlecht

     Einstellungen


     Druckbare Version Druckbare Version