FIRETALK

 Benutzerstatistik

Mitgliedschaft:
Neuste: Karl31
Heute neu: 0
Gestern neu: 0
Alle: 6424

Benutzer online:
Besucher: 42
Mitglieder: 9
Gesamt: 51

Jetzt online:
01 : Max3125
02 : Petzi122
03 : Feuerpatsche
04 : brainDOTcom
05 : fuchsi
06 : Firefighten is ka Kinderj
07 : punk-of-vk
08 : FFG32
09 : gruch

 Banner


wax.at-Banner für eure Homepage!

In vielen größen und verschiedene Motive!

 : Frontalzusammensto Pkw gegen Lkw - BFKDO Baden (x)

Einsätze Allgemein

BFKDO Baden


Am 04.Oktober 2007, gegen 08.00 Uhr, lenkte ein 21-Jähriger aus dem Bezirk Baden einen PKW im Ortsgebiet von 2540 Bad Vöslau auf der Wr. Neustädterstraße Richtung Zentrum.

Auf Höhe der Einmündung der Landstraße dürfte (lt. Polizeipresseaussendung) der PKW möglicherweise wegen eines Handytelefonates auf der geradem Straße auf die linke Fahrbahnhälfte gekommen sein und stieß dort frontal gegen einen entgegenkommenden LKW, der von einem 27-Jährigen aus dem Bezirk Baden gelenkt wurde. Der PKW des 21-Jährige wurde zur Seite geschleudert und beschädigte dabei einen weiteren PKW. Der Lenker dieses Pkws, ein 53-Jähriger aus dem Bezirk Baden, hatte den Wagen auf der Landstraße vor der Kreuzung mit der Wr. Neustädterstraße angehalten um den bevorrangten Querverkehr abzuwarten und anschließend in die Wr. Neustädterstraße einzubiegen. Der 21-Jährige wurde im Fahrzeug eingeklemmt und musste aus dem total deformierten Pkw von den Freiwilligen Feuerwehren Bad Vöslau und Gainfarn mittels zwei hydraulischen Rettungssätzen befreit werden.
Während der Rettungsaktion musste der schwer verletzte Lenker bereits vor Ort im Fahrzeug, vom anwesenden Notarzt- (RK Baden) und Rettungsteam (RK Bad Vöslau) bzw. und einem praktischen Arzt, intensiv Erstversorgt werden. Nach dem Entfernen der A, B-Säule, den beiden linken Fahrzeugtüren mittels hydraulischen Spreitzer und -Schere bzw. nach dem weg biegen der Frontpartie mittels Rettungszylinder, konnte der Lenker erst nach über einer halben Std. aus dem Fahrzeug gerettet werden.
Aufgrund der schweren Verletzungen und eines schnelleren Abtransportes in eine Spezialklinik, wurde der Rettungshubschrauber „Cristophorus C3" aus Wr.Neustadt nachalarmiert. Erst nach weiterer längerer intensiver Erstversorgung im Notarztwagen, konnte der Schwerverletzte dem Team des Notarzthubschraubers beim Sportplatz übergeben werden.
Nach der Unfallaufnahme durch die Polizeiinspektion Bad Vöslau konnte der total beschädigte Pkw geborgen und auf einem Parkplatz abgestellt werden. Auslaufende Flüssigkeiten und Motoröl wurden mittels Bindemittel gebunden. Eine Kehrmaschine der Stadtgemeinde Bad Vöslau unterstütze die Einsatzkräfte bei der Straßenreinigung.

Quelle: BFKDO Baden


Mal was anderes beim FEUERWEHRAUSFLUG?


"Frontalzusammensto Pkw gegen Lkw - BFKDO Baden (x)" | Anmelden/Neuanmeldung | 0 Kommentare
Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden




 

 Login

Benutzername

Passwort

Kostenlos registrieren!
Und werde noch heute Teil von wax.AT!

 Verwandte Links

· Mehr zu dem Thema Einsätze Allgemein


Der meistgelesene Artikel zu dem Thema Einsätze Allgemein:
LKW Anhängerbergung am 26. Juni 2014 (xxxxxxxx)

 Artikel Bewertung

durchschnittliche Punktzahl: 0
Stimmen: 0

Bitte nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit, diesen Artikel zu bewerten:

Exzellent
Sehr gut
gut
normal
schlecht

 Einstellungen


 Druckbare Version Druckbare Version