FIRETALK

 Benutzerstatistik

Mitgliedschaft:
Neuste: Karl31
Heute neu: 0
Gestern neu: 0
Alle: 6424

Benutzer online:
Besucher: 37
Mitglieder: 1
Gesamt: 38

Jetzt online:
01 : rowa

 Banner


wax.at-Banner für eure Homepage!

In vielen größen und verschiedene Motive!

 Tirol: Tödlicher Wander-, Verkehrs- u. Bahnunfall

Berichte in den Medien
  • Horror-Unfall in Jenbach: 20-Jähriger stürzt in den Tod
  • Achensee: Zillertaler nach Paragleiterabsturz schwer verletzt
  • Wanderunfall in der Wildschönau: Deutscher nach Absturz gestorben
  • Landeck: 76-Jähriger von Zug erfasst und getötet
  • Tödlicher Motorradunfall auf der Lechtalstraße
  • Alpinunfall in Wörgl
  • Arbeitsunfall in Itter


    Horror-Unfall in Jenbach: 20-Jähriger stürzt in den Tod
    Der Bursche durchbrach mit seinem Geländewagen ein Brückengeländer und stürzte zehn Meter ab.

    Bericht: Tirol .com

    Achensee: Zillertaler nach Paragleiterabsturz schwer verletzt
    Der 37-Jährige wollte einen Testflug absolvieren. Plötzlich klappte der Schirm ein und der Pilot stürzte fast ungebremst ab.

    Bericht: Tirol .com

    Wanderunfall in der Wildschönau: Deutscher nach Absturz gestorben
    Nach einem Wanderunfall in Wildschönau ist am Samstag ein 52-jähriger Deutscher an seinen Kopfverletzungen gestorben. Der Mann war auf einem normalen Wanderweg unterwegs, als er rund 120 Meter abstürzte.

    Bericht: ORF

    Landeck: 76-Jähriger von Zug erfasst und getötet
    Der Pianser missachtete einen geschlossenen Doppelschranken. Trotz Sofortbremsung des Zuges konnte das Unglück nicht mehr verhindert werden.

    Bericht: Tirol .com

    Tödlicher Motorradunfall auf der Lechtalstraße
    Ein 44-Jähriger Feldkircher Biker krachte bei einem Überholmanöver frontal gegen ein Auto. Er starb in der Klinik.

    Bericht: Tirol .com

    Alpinunfall in Wörgl
    Ein 21-jähriger Mann und eine 23-jährige Frau aus Wörgl verließen am 07.10.2007 gegen 01.00 Uhr auf dem Heimweg von der Möslalm im Gemeindegebiet Wörgl, die Straße und verwendeten für den Abstieg eine Abkürzung. In der Dunkelheit gerieten sie in steiles Gelände und kamen beide zu Sturz. Der Mann zog sich dabei Verletzungen an den Beinen zu und konnte nicht mehr weitergehen. Seiner Begleiterin gelang allein der Abstieg und die Verständigung der Einsatzkräfte. Der Verletzte wurde vom Notarzt an der Unfallstelle erstversorgt und von der Bergrettung Wörgl mittels Gebirgstrage geborgen und in der Folge von der Rettung mit Verletzungen unbestimmten Grades in das Bezirkskrankenhaus Kufstein gebracht. Die Frau hat bei dem Absturz leichte Verletzungen erlitten.
    SID

    Arbeitsunfall in Itter
    Am 04.10.2007 führte ein 53-jähriger deutscher Leasing-Arbeiter an der Fassade eines Hauses in Itter Malerarbeiten durch. Gegen 14.45 Uhr arbeitete er auf dem Alu-Gerüst, als das Gerüst aus bisher ungeklärter Ursache nach hinten wegkippte. Der Mann stürzte aus einer Höhe von 4 m ab und prallte auf dem Steinboden bzw. auf den Stangen des umgestürzten Gerüstes. Bei diesem Sturz zog er sich Verletzungen im Kopf- und Rückenbereich zu und wurde mit dem Rettungshubschrauber "Heli 1" in das BKH Kufstein geflogen.
    SID



  • shop.wax.at


    "Tödlicher Wander-, Verkehrs- u. Bahnunfall" | Anmelden/Neuanmeldung | 0 Kommentare
    Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.

    Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden




     

     Login

    Benutzername

    Passwort

    Kostenlos registrieren!
    Und werde noch heute Teil von wax.AT!

     Verwandte Links

    · Mehr zu dem Thema Berichte in den Medien


    Der meistgelesene Artikel zu dem Thema Berichte in den Medien:
    Jörg Haider mit Fahrzeug überschlagen (x)

     Artikel Bewertung

    durchschnittliche Punktzahl: 0
    Stimmen: 0

    Bitte nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit, diesen Artikel zu bewerten:

    Exzellent
    Sehr gut
    gut
    normal
    schlecht

     Einstellungen


     Druckbare Version Druckbare Version