FIRETALK

 Benutzerstatistik

Mitgliedschaft:
Neuste: Karl31
Heute neu: 0
Gestern neu: 0
Alle: 6424

Benutzer online:
Besucher: 30
Mitglieder: 1
Gesamt: 31

Jetzt online:
01 : BFW

 Banner


wax.at-Banner für eure Homepage!

In vielen größen und verschiedene Motive!

 Tirol: Alpinunfälle in Lienz u. im Karwendel, Brand, Verkehrsunfall

Berichte in den Medien
  • Lienz: Abgestürzte Frau nach Suche geborgen
  • Verkehrsunfall in Pfafflar
  • Arbeitsunfall in Kitzbühel
  • Brand eines Wochenendhauses in Fieberbrunn
  • Tödlicher Alpinunfall im Karwendel


    Lienz: Abgestürzte Frau nach Suche geborgen
    Mit schweren Verletzungen ist am Montagnachmittag jene Deutsche geborgen worden , die bei einer Wanderung oberhalb von Lienz abgestürzt ist. Die Bergung war nur mittels Tau möglich.

    Bericht: ORF

    Verkehrsunfall in Pfafflar
    Ein 45jähriger deutscher Motorradlenker fuhr am 07.10.2007 gegen 12.20 Uhr mit seinem Fahrzeug auf der Bschlaber Straße (L 266) von Imst kommend in Fahrtrichtung Elmen. In einer Linkskurve bei StrKM 9,260 kam er durch einen Fahrfehler zu Sturz, rutschte mit dem Motorrad über den rechten Fahrbahnrand hinaus und blieb auf der dortigen Böschung schwer verletzt liegen. Er wurde mit dem NAH C5 ins Krankenhaus Zams geflogen.
    SID

    Arbeitsunfall in Kitzbühel
    Am 08.10.2007 gegen 08.00 Uhr stieg ein Arbeiter (34) aus dem Bezirk Kitzbühel vom ersten Stock aus auf das Vordach einer Baustelle in Kitzbühel. Vermutlich auf Grund des Reifes, der sich auf dem Vordach gebildet hatte, verlor er den Halt, rutschte aus und stürzte aus ca. 5 m zu Boden, wo er schwer verletzt liegen blieb. Erst durch Hilferufe wurden seine Arbeitskollegen auf den Unfall aufmerksam. Nach Erstversorgung durch die Rettung Kitzbühel wurde er mit dem Notarzthubschrauber Heli 3 in die Klinik Innsbruck geflogen. Der Mann erlitt schwere Kopf- und Rückenverletzungen.
    SID

    Brand eines Wochenendhauses in Fieberbrunn
    Am 07.10.2007 um 19.53 Uhr wurde bei der BLS Kitzbühel (Brandmeldestelle) der Brand eines Wochenendhauses/Almhütte im Bereich „Streuböden“ in Fieberbrunn angezeigt. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte stand die Almhütte bereits im Vollbrand. Durch den Brand dürfte ein Sachschaden in der Höhe von ca. € 25.000,-- entstanden sein, verletzt wurde niemand. Zur Brandursache liegen noch keine Erhebungsergebnisse vor.
    SID

    Tödlicher Alpinunfall im Karwendel
    Am 07.10.2007 unternahmen ein 41jähriger Münchener und sein 35jähriger Bergkamerad aus der Nähe von München eine Bergtour im Karwendel. Über die Birkkarspitze stiegen sie zur Kaltwasserkarspitze (2733m) auf. Den Gipfel erreichten sie gegen 13.45 Uhr. Auf Empfehlung von anderen Bergsteigern entschieden sie sich über eine Alternativroute zur Kastenalm abzusteigen. Bei der Suche nach dem beschriebenen Steig kamen sie gegen 18.30 Uhr in einen so genannten Wildwechsel, der in einem Latschenfeld endete. Dahinter befindet sich eine Felswand. Der Bergkamerad des Müncheners wollte nicht mehr weiter absteigen, sondern im Latschenfeld übernachten. Der Münchener hatte Angst vor einer Unterkühlung, konnte aber keine Hilfe anfordern, da das Handy keinen Empfang hatte. Er versuchte den Abstieg. Es wurde dunkel. Auf etwa 1500m Seehöhe – kurz unterhalb des Kleinen Heissenkopfes – dürfte er dann auf einer Felsplatte ausgerutscht und ca 50m abgestürzt sein. Er blieb auf einem kleinen Felsvorsprung liegen. Als der zweite Bergsteiger sich am 08.10.2007 gegen 09.00 Uhr auf den Weg ins Tal machte, traf er nach einer halben Stunde auf seinen tödlich verunglückten Kameraden. Er verständigte einen vorbei kommenden Jäger. Rettungsmaßnahmen wurden eingeleitet. Nach dem Einsatz der Bergrettung Scharnitz, der PI Seefeld und des NAH C1 (er flog den Überlebenden ins Krankenhaus Garmisch) konnte die Leiche des Müncheners gegen 13.30 Uhr von der Besatzung des BM.I-Hubschraubers mittels Taubergung ins Tal geflogen werden.
    SID



  • FeuerwehrObjektiv


    "Alpinunfälle in Lienz u. im Karwendel, Brand, Verkehrsunfall" | Anmelden/Neuanmeldung | 0 Kommentare
    Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.

    Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden




     

     Login

    Benutzername

    Passwort

    Kostenlos registrieren!
    Und werde noch heute Teil von wax.AT!

     Verwandte Links

    · Mehr zu dem Thema Berichte in den Medien


    Der meistgelesene Artikel zu dem Thema Berichte in den Medien:
    Jörg Haider mit Fahrzeug überschlagen (x)

     Artikel Bewertung

    durchschnittliche Punktzahl: 0
    Stimmen: 0

    Bitte nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit, diesen Artikel zu bewerten:

    Exzellent
    Sehr gut
    gut
    normal
    schlecht

     Einstellungen


     Druckbare Version Druckbare Version