FIRETALK

 Benutzerstatistik

Mitgliedschaft:
Neuste: Karl31
Heute neu: 0
Gestern neu: 0
Alle: 6424

Benutzer online:
Besucher: 25
Mitglieder: 0
Gesamt: 25

 Banner


wax.at-Banner für eure Homepage!

In vielen größen und verschiedene Motive!

 : Einsatzreiche Woche in Gmunden (x)

Einsätze Allgemein
FOTO: FF

Nach der Kollision mit einer Gartenmauer stand der Motorraum eines Audi A4 Cabrio in Brand. Der Pkw war in der Miller von Aichholzstraße frontal in die Mauer gefahren, das Rote Kreuz hatte den Lenker beim Eintreffen der Feuerwehr bereits aus dem Fahrzeug befreit und erstversorgt.

Beamte der Polizeiinspektion bekämpften das Feuer mit einem Feuerlöscher, die Gmundner Feuerwehr löschte den Brand endgültig ab. Im Anschluss wurde die Unfallstelle gereinigt, Ölbindemittel aufgetragen und das Fahrzeug einem Abschleppunternehmen übergeben. Im Einsatz: Kdo1, Tank 2, Tank 3, Pumpe 2 und Last Gmunden, Einsatzzeit von 20:15 Uhr bis 21:10

Nach Arbeiten am Dach des Post- und Telekom Gebäudes in der Bahnhofstraße brach am 9. Oktober gegen 17 Uhr ein Brand aus. Bewohner der Innenstadt bemerkten die Rauchentwicklung und verständigten die Feuerwehr, die mit Kdo 1, Tank 2, Tank 3 und Pumpe 2 Gmunden ausrückten. Nach dem Öffnen der Dachkonstruktion konnte der Schwellbrand gelöscht werden.

Eine defekte Hydraulikleitung an einem Lkw- Kran war am 11. Oktober 2007 kurz nach 10 Uhr Grund für einen Einsatz der FF Gmunden. Last 1 und Pumpe 3 Gmunden rückten zum Museumsplatz aus und banden das ausgetretene Öl.

Die Landeswarnzentrale alarmierte am 12. Oktober 2007 kurz nach 3 Uhr die Feuerwehren Gmunden und BtF Hatschek zu einem Verkehrsunfall in der Nähe des Bahnhofs. Ein Pkw war aus ungeklärter Ursache von der Fahrbahn abgekommen, auf die Leitschiene aufgefahren, überschlug sich und blieb neben den Bahngleisen liegen. Der Lenker wurde bereits vom Notarzt und Rotem Kreuz versorgt. Nach der Kontaktaufnahme mit der Einsatzleitung der ÖBB und der Sperre der Bahnstrecke konnte mit der Bergung des Fahrzeugs begonnen werden. Mit der Seilwinde von Tank 2 wurde der Pkw aus dem Gefahrenbereich gezogen und anschließend mit einem Lkw Kran der Energie AG wieder auf die Straße gehoben und einem Abschleppunternehmen übergeben.

www.feuerwehr.gmunden.at


Mal was anderes beim FEUERWEHRAUSFLUG?


"Einsatzreiche Woche in Gmunden (x)" | Anmelden/Neuanmeldung | 0 Kommentare
Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden




 

 Login

Benutzername

Passwort

Kostenlos registrieren!
Und werde noch heute Teil von wax.AT!

 Verwandte Links

· Mehr zu dem Thema Einsätze Allgemein


Der meistgelesene Artikel zu dem Thema Einsätze Allgemein:
LKW Anhängerbergung am 26. Juni 2014 (xxxxxxxx)

 Artikel Bewertung

durchschnittliche Punktzahl: 0
Stimmen: 0

Bitte nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit, diesen Artikel zu bewerten:

Exzellent
Sehr gut
gut
normal
schlecht

 Einstellungen


 Druckbare Version Druckbare Version