FIRETALK

 Benutzerstatistik

Mitgliedschaft:
Neuste: Karl31
Heute neu: 0
Gestern neu: 0
Alle: 6424

Benutzer online:
Besucher: 49
Mitglieder: 5
Gesamt: 54

Jetzt online:
01 : DAsteini
02 : fuchsi
03 : bankier
04 : Fire-fighter
05 : ras7192

 Banner


wax.at-Banner für eure Homepage!

In vielen größen und verschiedene Motive!

 : Einsatzreicher Vormittag in Bad Ischl (x)

Einsätze Allgemein
Foto: FF Bad Ischl


Samstag, 20. Oktober 2007. Der heftige, nächtliche Schneefall machte heute Morgen den Einsatz der Kameraden der Freiwilligen Feuerwehren Bad Ischl und Pfandl notwendig.
Aufgrund der schweren Schneelast wurden etliche Bäume geknickt, die in weiterer Folge die Straßen blockierten. Die Einsatzkräfte der Feuerwehren, die mit mehreren Fahrzeugen zu den einzelen Einsatzorten ausrückten, beseitigten durch Zuhilfenahme von Motorkettensägen die Verkehrshindernisse und konnten nach ca. 1 Stunde wieder in ihre Gerätehäuser einrücken.

Um 10.43 Uhr gab es neuerlich Alarm für die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehren Bad Ischl und Mitterweißenbach. Auf der B 145, der Salzkammergut-Straße, ereignete sich in de Ortschaft Kößlbach (Gemeinde Bad Ischl) ein Verkehrsunfall, in dem 2 Personenkraftwagen verwickelt waren.

Die Kameraden der FF Bad Ischl rückten mit KDOF, SRF RLF-A 2000 und LAST sowie die FF Mitterweißenbach mit KLF zum Einsatzort aus. Weitere Unterstützung erhielten die alarmierten Feuerwehren durch Kameraden der FF Jainzen, die sich gerade auf dem Weg nach Ebensee zur diesjährigen Abschnittsatemschutzübung befanden.

Nach Erkundung der Lage durch den Einsatzleiter OBI Jochen Eisl fand man 2 PKW vor, die auf der winterlichen Straße vermutlich frontal ineinander geprallt sind. Die verletzten Personen wurden bereits von den anwesenden Sanitätern des Roten Kreuzes versorgt und anschließend ins Landeskrankenhaus Bad Ischl eingeliefert. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr nahmen die Bergung der verunfallten Fahrzeuge vor, die anschließend von 2 verständigten Abschleppunternehmen abtransportiert wurden. Im Anschluß daran wurde die Fahrbahn gereinigt und die ausgetretenen Betriebsflüssigkeiten mittels Ölbindemittel gebunden.

Die B 145 war während der Dauer des Einsatzes für den gesamten Verkehr gesperrt. Insgesamt waren 35 Mann der FF Bad Ischl, FF Jainzen und FF Mitterweißenach eingesetzt.

Einsatzende: 11.55 Uhr.

Quelle: FF Bad Ischl


FeuerwehrObjektiv


"Einsatzreicher Vormittag in Bad Ischl (x)" | Anmelden/Neuanmeldung | 0 Kommentare
Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden




 

 Login

Benutzername

Passwort

Kostenlos registrieren!
Und werde noch heute Teil von wax.AT!

 Verwandte Links

· Mehr zu dem Thema Einsätze Allgemein


Der meistgelesene Artikel zu dem Thema Einsätze Allgemein:
LKW Anhängerbergung am 26. Juni 2014 (xxxxxxxx)

 Artikel Bewertung

durchschnittliche Punktzahl: 0
Stimmen: 0

Bitte nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit, diesen Artikel zu bewerten:

Exzellent
Sehr gut
gut
normal
schlecht

 Einstellungen


 Druckbare Version Druckbare Version