FIRETALK

 Benutzerstatistik

Mitgliedschaft:
Neuste: Karl31
Heute neu: 0
Gestern neu: 0
Alle: 6424

Benutzer online:
Besucher: 33
Mitglieder: 1
Gesamt: 34

Jetzt online:
01 : rowa

 Banner


wax.at-Banner für eure Homepage!

In vielen größen und verschiedene Motive!

 : Zwei Einsätze am Wochenende für die FF Bad - Ischl (x)

Einsätze Allgemein

Feuerwehr Bad Ischl


Samstag, 3. November 2007. Zu einem Dachstuhlbrand im Traxlecker Weg wurden um 21.33 Uhr die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehren Bad Ischl und Pfandl sowie der örtlich zuständigen Feuerwache Rettenbach-Steinfeld-Hinterstein von der OÖ Landeswarnzentrale alarmiert.

Aufgrund der Ensatzmeldung und eines Hinweises dass „bereits Flammen aus dem Dach schlagen“, wurde innerhalb von weniger Minuten mit einem Aufgebot von 9 Einsatzfahrzeugen und mehr als 70 Mann zum Einsatzort ausgerückt.

Die Erkundung des Einsatzleiters ergab jedoch gottlob nur einen Brandausbruch am sich dort befindlichen Kamin, der vermutlich auf versottenes Material, welches sich an der Unterseite des Kamindaches befunden und entzündet hatte, zurückzuführen war. Aufgrund der Hitzeentwicklung durchbrannte daraufhin das Aluminiumkamindach, was in weiterer Folge die Alarmierung der Feuerwehr zur Folge hatte.

Die Aufgaben der Einsatzkräfte der Feuerwehren beschränkte sich daher auf die notwendigen Sicherungsmassnahmen sowie der Verständigung eines Rauchfangkehrers, sodas nach kurzer Zeit wieder in die Gerätehäuser eingerückt werden konnt.

Sonntag, 4. November 2007.
Ein steckengebliebener Personenlift und damit verbunden 2 eingeschlossene Personen war der Grund, warum um 01.22 Uhr die Kameraden des 1. Bereitschaftszuges der Hauptfeuerwache der Freiwilligen Feuerwehr Bad Ischl von der OÖ Landeswarnzentrale alarmiert wurden.

Die Einsatzkräfte der Feuerwehr rückten mit KDOF und RLF-A 2000 zum Einsatzort in der Götzstraße aus. Bei der Lageerkundung durch den Einsatzleiter musste festgestellt werden, dass der in diesem Objekt sich dlichen Personenlift zwischen Erdgeschoß und 1. Stock stecken geblieben ist.

Die darin eingeschlossene Frau mit einem Kleinkind warteten bereits seit einiger Zeit auf ihre Befreiung. Da der Objektbesitzer nicht erreicht werden konnte, wurde von den anwesenden Feuerwehrkameraden eine Zwischentür gewaltsam geöffnet und in weiterer Folge die 2 Personen aus ihrer misslichen Lage befreit.

Quelle: Feuerwehr Bad Ischl


Mal was anderes beim FEUERWEHRAUSFLUG?


"Zwei Einsätze am Wochenende für die FF Bad - Ischl (x)" | Anmelden/Neuanmeldung | 0 Kommentare
Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden




 

 Login

Benutzername

Passwort

Kostenlos registrieren!
Und werde noch heute Teil von wax.AT!

 Verwandte Links

· Mehr zu dem Thema Einsätze Allgemein


Der meistgelesene Artikel zu dem Thema Einsätze Allgemein:
LKW Anhängerbergung am 26. Juni 2014 (xxxxxxxx)

 Artikel Bewertung

durchschnittliche Punktzahl: 0
Stimmen: 0

Bitte nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit, diesen Artikel zu bewerten:

Exzellent
Sehr gut
gut
normal
schlecht

 Einstellungen


 Druckbare Version Druckbare Version