FIRETALK

 Benutzerstatistik

Mitgliedschaft:
Neuste: Deihans
Heute neu: 0
Gestern neu: 0
Alle: 6442

Benutzer online:
Besucher: 66
Mitglieder: 0
Gesamt: 66

 Banner


wax.at-Banner für eure Homepage!

In vielen größen und verschiedene Motive!

 Kärnten: Navi führte Sattelschlepper aufs Nassfeld (x)

Einsätze Allgemein
Newsbild


Zu viel Vertrauen in sein Navigationsgerät hatte am Abend des 15.12.2008 ein italienischer LKW-Fahrer. Das Gerät führte ihn nämlich von der Autobahn durch das Gailtal aufs Nassfeld, das er allerdings nicht erreichte, da er auf der schneenassen Nassfeldstraße (B90) hängen blieb.

Die alarmierte Polizei verständigte schließlich die Feuerwehr, da der Sattelschlepper weder vor, noch zurück konnte. Die angerückten Feuerwehrmänner aus Tröpolach konnten das tonnenschwere Fahrzeug mit dem Löschfahrzeug in eine Ausweiche ziehen. Durch die Straßenmeisterei Hermagor wurde ein Parkplatz ausgefräst, auf dem der LKW umkehren und dann seine Fahrt ins Tal antreten konnte. Das Schwerfahrzeug war zwar mit Winterreifen, jedoch ohne Schneeketten unterwegs. Der Fahrer gab an, nur den Anweisungen seines Navigationsgerätes gefolgt zu sein.

www.ff-troepolach.gailtal.at

Quelle: LM Florian Jost


FeuerwehrObjektiv


"Navi führte Sattelschlepper aufs Nassfeld (x)" | Anmelden/Neuanmeldung | 1 Kommentar | Diskussion durchsuchen
Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden

Re: Navi führte Sattelschlepper aufs Nassfeld (x) (Punkte: 1)
von orpheo (orpheo@chello.at) am 16.12.2008 08:14:18
(Userinfo | Artikel schicken)
siehe auch: ORF [kaernten.orf.at]






 

 Login

Benutzername

Passwort

Kostenlos registrieren!
Und werde noch heute Teil von wax.AT!

 Verwandte Links

· Mehr zu dem Thema Einsätze Allgemein


Der meistgelesene Artikel zu dem Thema Einsätze Allgemein:
LKW Anhängerbergung am 26. Juni 2014 (xxxxxxxx)

 Artikel Bewertung

durchschnittliche Punktzahl: 0
Stimmen: 0

Bitte nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit, diesen Artikel zu bewerten:

Exzellent
Sehr gut
gut
normal
schlecht

 Einstellungen


 Druckbare Version Druckbare Version