FIRETALK

 Benutzerstatistik

Mitgliedschaft:
Neuste: Deihans
Heute neu: 0
Gestern neu: 0
Alle: 6442

Benutzer online:
Besucher: 17
Mitglieder: 1
Gesamt: 18

Jetzt online:
01 : Michael Kemptner

 Banner


wax.at-Banner für eure Homepage!

In vielen größen und verschiedene Motive!

 : Massenkarambolage auf der S33 – 6 Fahrzeuge, 4 Verletzte (xxxx)

Einsätze Allgemein
FF Wagram

Am 17. Dezember 2008 kurz vor 7 Uhr früh ereignete sich auf der S33 beim Knoten St. Pölten Fahrtrichtung Krems ein Verkehrsunfall mit mehreren beteiligten Fahrzeugen. Um 6:51 Uhr erfolgte die Alarmierung der FF St. Pölten-Wagram durch die Bereichsalarmzentrale St. Pölten.

FF Wagram

Wenig später rückte das erst seit dem vergangenem Wochenende in Dienst stehende Rüstlöschfahrzeug zum Einsatzort aus, zwei weitere Fahrzeuge folgten unmittelbar danach.
Am Einsatzort fand Einsatzleiter HBI Leopold Lenz von der Feuerwehr Wagram mehrere beschädigte Fahrzeuge vor. Die bereits anwesenden Rettungskräfte von Rotem Kreuz und Arbeiter-Samariterbund kümmerten sich bei Ankunft der Feuerwehr bereits um die vier verletzten Personen.

FF Wagram

Nach Erkundung der Lage wurde die Unfallstelle durch die Freiwilligen Helfer der Feuerwehr abgesichert. Im Anschluss an die Vermessungsarbeiten der Exekutive wurden die verunfallten Fahrzeuge durch die Kräfte der FF St. Pölten-Wagram und der nachgeforderten FF St. Pölten-Stadt sowie private Abschleppunternehmen geborgen. Nachdem die Fahrbahn freigemacht und gereinigt war, konnten die Einsatzkräfte nach etwa drei Stunden wieder einrücken und sich einsatzbereit melden.

FF Wagram

Im Einsatz standen:
  • FF St. Pölten-Wagram: 12 Mann mit 1 Rüstlöschfahrzeug (RLFA 2000/200 Tunnel), 1 Kleinlöschfahrzeug-Wasser (KLF-W 800), 1 Versorgungsfahrzeug (VF)
  • FF St. Pölten-Stadt: 3 Mann mit 1 Wechselladefahrzeug (WLF/WLA-Bergung)
  • ASBÖ St. Pölten: 1 Rettungstransportwagen
  • RK St. Pölten: 1 Notarztwagen
  • Autobahnpolizei Krems: 2 Streifenwagen


  • FeuerwehrObjektiv


    "Massenkarambolage auf der S33 – 6 Fahrzeuge, 4 Verletzte (xxxx)" | Anmelden/Neuanmeldung | 1 Kommentar | Diskussion durchsuchen
    Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.

    Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden

    Re: Massenkarambolage auf der S33 – 6 Fahrzeuge, 4 Verletzte (xxxx) (Punkte: 1)
    von Haniball am 17.12.2008 18:54:36
    (Userinfo | Artikel schicken)
    Bericht von NÖ Heute:
    http://ondemand.orf.at/bheute/player.php?id=noe&day=2008-12-17&offset=00:13:14






     

     Login

    Benutzername

    Passwort

    Kostenlos registrieren!
    Und werde noch heute Teil von wax.AT!

     Verwandte Links

    · Mehr zu dem Thema Einsätze Allgemein


    Der meistgelesene Artikel zu dem Thema Einsätze Allgemein:
    LKW Anhängerbergung am 26. Juni 2014 (xxxxxxxx)

     Artikel Bewertung

    durchschnittliche Punktzahl: 0
    Stimmen: 0

    Bitte nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit, diesen Artikel zu bewerten:

    Exzellent
    Sehr gut
    gut
    normal
    schlecht

     Einstellungen


     Druckbare Version Druckbare Version