FIRETALK

 Benutzerstatistik

Mitgliedschaft:
Neuste: Deihans
Heute neu: 0
Gestern neu: 0
Alle: 6442

Benutzer online:
Besucher: 14
Mitglieder: 0
Gesamt: 14

 Banner


wax.at-Banner für eure Homepage!

In vielen größen und verschiedene Motive!

 Frontalzusammenstoss von zwei Fahrzeugen mit 10 Verletzten

Einsätze AllgemeinEine 33-jährige Frau aus dem Bezirk Baden lenkte ihren Kkw. Marke Chrysler Voyager am 04.04.2002, gegen 14.00 Uhr, auf der B 210 von Oeynhausen kommend, in Richtung Oberwaltersdorf.
In ihrem Fahrzeug befanden sich außerdem auf dem Beifahrersitz eine 41-jährige Frau aus Wien und im Fond eine 36-jährige Frau aus Baden, deren zwei Kinder im Alter 13 und 15 Jahren, sowie ein weiteres Kind im Alter von 4 Jahren ebenfalls aus Baden.


Bei Straßenkilometer 23,6 kam die Lenkerin in einer langgezogenen Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn und stiess frontal gegen den entgegenkommenden Pkw., Marke Opel Calibra, eines 36-jährigen türkischen Staatsangehörigen aus dem Bezirk Baden.

In dessen Fahrzeug fuhren auf dem Beifahrersitz seine 25-jährige schwangere Schwägerin (türk. StA) aus Gramatneusiedl und im Fond deren zwei Kinder im Alter von 6 und 5 Jahren mit.


Durch die heftige Kollission wurde das Fahrzeug des türkischen Staatsangehörigen in den Straßengraben katapultiert, während der Chrysler entgegen der Fahrtrichtung zum Stillstand kam.



Verletzte Personen:

1.)Der türkische Fahrzeuglenker wurde im Fahrzeug eingeklemmt. Er mußte mittels Bergeschere aus dem Fahrzeug gerettet und mit dem Notarzthubschrauber schwerverletzt in das KH Wr. Neustadt eingeliefert werden.

2.) Seine schwangere Schwägerin wurde schwer verletzt in das KH Baden transportiert. Lt. ärztlicher Auskunft konnte das ungeborene Kind auf Grund der Schwere der Verletzungen nicht gerettet werden.

3.) Der 5-jährige Sohn der schwangeren Frau wurde ebenfalls schwer verletzt mit dem Notarzthubschrauber in das SMZ Ost eingeliefert. Er befindet sich nach einer Notoperation auf der Intensivstation im Tiefschlaf.
4.) Der 6-jährige Sohn der schwangeren Frau wurde leicht verletzt in das KH Mödling gebracht.

5.) Die Lenkerin des Chrysler wurde schwer verletzt in das KH Baden eingeliefert.
6.) Die 41-jährige Beifahrerin des Voyager wurde ebenfalls schwer verletzt in das KH Baden eingeliefert, in der Folge in das KH Meidling gebracht.

7.) Das 13-jährige aus dem Fond des Voyager wurde mit unbestimmten Verletzungen in das KH Wr. Neustadt gebracht.

8.)9.)10.) Die Frau und die beiden anderen Kinder aus dem Fond des Voyager wurden mit leichten Verletzugen in das KH Wr. Neustadt eingeliefert und nach ambulanter Behandlung entlassen.



Die beteiligten Fahrzeuge wurde total beschädigt. Aufgrund des Verkehrsunfalles war die B 210 zwischen Oeynhausen und Oberwaltersdorf in der Zeit von 14.05 - 16.42 Uhr für den gesamten Verkehr gesperrt


shop.wax.at


"Frontalzusammenstoss von zwei Fahrzeugen mit 10 Verletzten" | Anmelden/Neuanmeldung | 0 Kommentare
Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden




 

 Login

Benutzername

Passwort

Kostenlos registrieren!
Und werde noch heute Teil von wax.AT!

 Verwandte Links

· Mehr zu dem Thema Einsätze Allgemein


Der meistgelesene Artikel zu dem Thema Einsätze Allgemein:
LKW Anhängerbergung am 26. Juni 2014 (xxxxxxxx)

 Artikel Bewertung

durchschnittliche Punktzahl: 0
Stimmen: 0

Bitte nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit, diesen Artikel zu bewerten:

Exzellent
Sehr gut
gut
normal
schlecht

 Einstellungen


 Druckbare Version Druckbare Version