FIRETALK

 Benutzerstatistik

Mitgliedschaft:
Neuste: Karl31
Heute neu: 0
Gestern neu: 0
Alle: 6424

Benutzer online:
Besucher: 45
Mitglieder: 2
Gesamt: 47

Jetzt online:
01 : Feuerpatsche
02 : gruch

 Banner


wax.at-Banner für eure Homepage!

In vielen größen und verschiedene Motive!

 :

Unwetter und Katastrophen
wax.at News
Entspannung entlang Traisen und Gölsen, trotzdem keine Entwarnung!
In den letzten Stunden sind die Wasserstände der beiden Flüsse Traisen und Gölsen gefallen und die Straßensperren konnten aufgehoben werden, lt. Wettervorhersagen sind in den Nachtstunden jedoch wieder bis zu 100lt pro m² zu erwarten, mit einem neuerlichen Anschwellen der Wasserstände muss gerechnet werden.




Das Bundesheer, das in Lilienfeld eingesetzt war, ist mittlerweile wieder eingerückt und die drei KHD Züge, die in Schrambach, Traisen, Rotheau und St. Veit im Einsatz standen, haben ihre Arbeiten mittlerweile fast wieder abgeschlossen. Auch wenn die Wasserstände fallen rüsten die einzelnen Wehren um bei Anstieg der Pegel rasch eingreifen zu können bzw. nicht mehr eingreifen zu müssen. Mehrere 1000 Sandsäcke wurden bereits gefüllt und verlegt. Die meisten Feuerwehrhäuser und natürlich die BAZ Lilienfeld bleiben auch in den Nachtstunden besetzt.
Um 18:00 Uhr waren 504 Einsatzkräfte (ca. 120 KHD und 380 Eigene) mit 84 Fahrzeugen im Einsatz.
wax.at News
wax.at News
wax.at News
wax.at News


Quelle: Presse Bezirksfeuerwehrkommando Lilienfeld (NÖ)



Bilder: BFKDO Lilienfeld, OBI Christian Teis


shop.wax.at


"" | Anmelden/Neuanmeldung | 0 Kommentare
Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden




 

 Login

Benutzername

Passwort

Kostenlos registrieren!
Und werde noch heute Teil von wax.AT!

 Verwandte Links

· Mehr zu dem Thema Unwetter und Katastrophen


Der meistgelesene Artikel zu dem Thema Unwetter und Katastrophen:
Sturmwarnung- Spitzen bis 100 km/h in Teilen von NÖ

 Artikel Bewertung

durchschnittliche Punktzahl: 0
Stimmen: 0

Bitte nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit, diesen Artikel zu bewerten:

Exzellent
Sehr gut
gut
normal
schlecht

 Einstellungen


 Druckbare Version Druckbare Version