FIRETALK

 Benutzerstatistik

Mitgliedschaft:
Neuste: Karl31
Heute neu: 0
Gestern neu: 0
Alle: 6424

Benutzer online:
Besucher: 22
Mitglieder: 0
Gesamt: 22

 Banner


wax.at-Banner für eure Homepage!

In vielen größen und verschiedene Motive!

 : KHD hochwassereinsatz Katastropheneinsatz in St.Georgen am Reith (xxx)

Unwetter und Katastrophen
wax.at News
Am 16.05.2014 gegen 10:00 Uhr wurde der Kommandant der 3. KHD Bereitschaft NÖ Brandinspektor Thomas Gunsch (FF Weistrach) beauftrag einen Pumpenzug zusammenzustellen, um schnellstmöglich in das Einsatzgebiet nach St.Georgen am Reith aufzubrechen.

Innerhalb kürzester Zeit formierten sich 40 Einsatzkräfte der FF Weistrach, FF Goldberg, FF St.Peter/Au, FF Seitenstetten/Markt, FF Aschbach und FF Wolfsbach am Parkplatz der Firma Lisec in Seitenstetten.
Nach einer kurzen Besprechung rückte man über Opponitz in das Einsatzgebiet vor. Dort angekommen wurden Häuser geschützt, Keller ausgepumpt und verschiedene Sicherungsarbeiten durchgeführt. Auch wichtige Punkte wie die Kläranlage von St.Georgen/Reith wurde mit 2 Tauchpumpen versorgt. Zu Spitzenzeiten standen rund 10 Tauchpumpen im Einsatz. Nach ein paar Stunden konnten einige Einsatzkräfte abrücken da die Ortsfeuerwehr die Geräte weiterhin betreute.

Der Zug wurde durch das Kommando Weistrach unter der Leitung von BI Thomas Gunsch und seinem Stellvertreter EBI Harald Reiter bravourös geleitet. Mit Absprache der örtlichen Einsatzleitung wurden die verschiedenen Notrufe koordiniert, aufgeteilt und einzeln abgearbeitet. Als letztes rückte die FF Weistrach um 20:00 Uhr ab. Da noch mit weiteren kräftigen Regenschauern gerechnet wird wurden seitens der FF Weisrach 3 Tauchpumpen im Einsatzgebiet belassen.
Die FF Weistrach war rund 11 Stunden mit 2 Fahrzeugen und 11 Mann im Hochwassereinsatz.
wax.at News
wax.at News


Quelle und Bilder: Gregor Payrleitner


FeuerwehrObjektiv


"KHD hochwassereinsatz Katastropheneinsatz in St.Georgen am Reith (xxx)" | Anmelden/Neuanmeldung | 0 Kommentare
Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden




 

 Login

Benutzername

Passwort

Kostenlos registrieren!
Und werde noch heute Teil von wax.AT!

 Verwandte Links

· Mehr zu dem Thema Unwetter und Katastrophen


Der meistgelesene Artikel zu dem Thema Unwetter und Katastrophen:
Sturmwarnung- Spitzen bis 100 km/h in Teilen von NÖ

 Artikel Bewertung

durchschnittliche Punktzahl: 0
Stimmen: 0

Bitte nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit, diesen Artikel zu bewerten:

Exzellent
Sehr gut
gut
normal
schlecht

 Einstellungen


 Druckbare Version Druckbare Version