FIRETALK

 Benutzerstatistik

Mitgliedschaft:
Neuste: Deihans
Heute neu: 0
Gestern neu: 0
Alle: 6442

Benutzer online:
Besucher: 58
Mitglieder: 1
Gesamt: 59

Jetzt online:
01 : brainDOTcom

 Banner


wax.at-Banner für eure Homepage!

In vielen größen und verschiedene Motive!

 Salzburg: Räuberischer Diebstahl in Eugendorf

Einsätze Exekutive & KriminalitätAm 27.08.2003, gegen 14.07 Uhr, betraten zwei bislang uT die ADEG-Filiale in Eugendorf, Kalhamerstrasse 29. Ein Täter öffnete in einem günstigen Augenblick die Kassenlade der Hauptkassa, während der zweite aufpasste, dass sie nicht bemerkt werden. Die Kassierin, die sich beim Einräumen von Regalen im rückwärtigen Bereich des Geschäftsraumes befand, bemerkte jedoch die Täter und schrie diese sogleich an. Daraufhin flüchteten sie unter Mitnahme von ca. 3.000,-- Euro aus der Filiale.

Die Kassierin rannte ihnen noch nach und rief Passanten auf, ihr zu helfen. Zwei Zeugen eines benachbarten Imbissstandes bemerkten die Situation und verfolgten die uT, welche auf der Wiener Straße (B 1) in Richtung Salzburg flüchteten. Nach kurzer Verfolgung konnten die beiden Zeugen die Täter stellen und zur Herausgabe des Geldes zwingen. In einem unbeaufsichtigten Moment ergriffen die uT jedoch wieder die Flucht und konnten nicht mehr eingeholt werden. Im Zuge der sofortigen Fahndung wurde bekannt, dass die uT in unmittelbarer Nähe vom Tatort einen Pkw stehen hatten und mit diesem schließlich flüchteten. Es wurde von weiteren Zeugen beobachtet, dass einer der Täter zum Fahrzeug rannte, die Kennzeichen abnahm und wegfuhr. Unweit vom Standort des Fahrzeuges nahm er den zweiten Täter auf und setzte die Flucht fort. Eine sofort eingeleitete Fahndung nach den beiden Tätern verlief bis dato negativ. Ob die gesamte Beute sichergestellt werden konnte, kann zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht gesagt werden. Bei dem Fluchtfahrzeug dürfte es sich um einen roten BMW der 3er Serie, 4-türig, älteres Baujahr, handeln. Am Fahrzeug waren Wiener Kennzeichen montiert, die der Täter vor der Flucht abmontiert hatte.

Z e u g e n a u f r u f:
Sollte jemand im Großraum Eugendorf ein derartiges Fahrzeug, entweder ohne Kennzeichen, mit Wiener-Kennzeichen oder wo Personen am Fahrzeug Kennzeichen montierten, aufgefallen sein, ergeht das Ersuchen, dies dem Gendarmerieposten Eugendorf (Tel. 059133/5113) zu melden.
Personsbeschreibung der unbekannten Täter:
1.Person: männlich, ca. 20-25 Jahre alt, ca. 180 cm groß, schlank, kurze schwarze Haare, bekleidet mit dunkler Hose und kurzärmeligem, blau-kariertem Hemd.
2.Person: männlich, ca. 20-25 Jahre alt, ca. 170-175 cm groß, schlank, schwarze Haare, bekleidet mit hellem Hemd und Jeans. Zumindest einer der Täter sprach mit ausländischem, vermutlich türkischem Akzent.


shop.wax.at


"Räuberischer Diebstahl in Eugendorf" | Anmelden/Neuanmeldung | 0 Kommentare
Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden




 

 Login

Benutzername

Passwort

Kostenlos registrieren!
Und werde noch heute Teil von wax.AT!

 Verwandte Links

· Mehr zu dem Thema Einsätze Exekutive & Kriminalität


Der meistgelesene Artikel zu dem Thema Einsätze Exekutive & Kriminalität:
Florianis stoppen Autoeinbrecher (x)

 Artikel Bewertung

durchschnittliche Punktzahl: 0
Stimmen: 0

Bitte nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit, diesen Artikel zu bewerten:

Exzellent
Sehr gut
gut
normal
schlecht

 Einstellungen


 Druckbare Version Druckbare Version