FIRETALK

 Benutzerstatistik

Mitgliedschaft:
Neuste: lutu
Heute neu: 0
Gestern neu: 0
Alle: 6428

Benutzer online:
Besucher: 49
Mitglieder: 0
Gesamt: 49

 Banner


wax.at-Banner für eure Homepage!

In vielen größen und verschiedene Motive!

 Deutschland: Weltflüchtlingstag: Erfolgreiche Integration im THW (xx)

News aus anderen Organisationen
wax.at News
In seinen Leitsätzen sowie mit der Charta der Vielfalt hat sich das Technische Hilfswerk (THW) die Integration von Flüchtlingen zur Aufgabe gemacht. Das THW strebt an, dass sich mehr Menschen mit Migrationshintergrund im technischen Ehrenamt einbringen. Ein Beispiel ist der junge Syrer Amo Usso.

Vor drei Jahren kam Amo Usso als Flüchtling aus Syrien nach Deutschland. Seit Januar 2015 ist der 22-Jährige als ehrenamtlicher Helfer im THW-Ortsverband Mainz aktiv. In nur zwei Monaten hat er die Grundausbildung absolviert und kann seitdem richtig beim THW mit anpacken. „Ich habe viel bekommen, seit ich in Deutschland bin“, sagte Amo Usso, der auf Empfehlung eines Freundes zum THW gekommen ist. „Nun möchte ich auch etwas zurückgeben. Ich möchte Menschen helfen.“

Beim ersten Treffen beeindruckte Usso den Ortsverband mit seinen guten Deutschkenntnissen und seiner offenen Art. Nach seiner Grundausbildung äußerte er: „Es macht mir viel Spaß beim THW. Ich werde gerne weiter machen.“

„Erfolgreiche Integration ist nur beidseitig möglich. Das THW hat seit Jahren mit der Betreuung von Flüchtlingen zu tun. Und es ermöglicht die Integration. Amo Usso ist ein hervorragendes Beispiel dafür“, sagt THW-Präsident Albrecht Broemme anlässlich des Weltflüchtlingstages. Er hofft, dass zukünftig weitere Menschen mit Migrationshintergrund ihren Weg in das technische Ehrenamt finden.

Auch in Einsätzen kommen die Einsatzkräfte des THW in Deutschland und im Ausland immer wieder mit Flüchtlingen zusammen. Seit 2014 unterstützt das THW regelmäßig den Aufbau von Infrastruktur in Flüchtlingsunterkünften in Deutschland. Die Ehrenamtlichen schließen beispielsweise Unterkünfte an das Wasser- und Stromnetz an und bauen Betten für die Flüchtlinge auf. Im Ausland errichtete das Technische Hilfswerk in Jordanien drei Jahre lang zwei große Lager für syrische Flüchtlinge und führte Wartungsarbeiten durch. Seit November 2013 ist das THW am Bau und Betrieb von Camps für syrische Flüchtlinge und seit September 2014 für irakische Binnenvertriebene in der Region Kurdistan im Nordirak, wie dem Flüchtlingscamp Al Shekhan, beteiligt.

Das Technische Hilfswerk (THW) ist die ehrenamtliche Einsatzorganisation des Bundes. Das Engagement der bundesweit rund 80.000 Freiwilligen, davon die Hälfte Einsatzkräfte, ist die Grundlage für die Arbeit des THW im Bevölkerungsschutz. Mit seinem Fachwissen und den vielfältigen Erfahrungen ist das THW gefragter Unterstützer für Feuerwehr, Polizei, Hilfsorganisationen und Andere. Das THW wird zudem im Auftrag der Bundesregierung weltweit eingesetzt. Dazu gehören unter anderem technische und logistische Hilfeleistungen im Rahmen des Europäischen Gemeinschaftsverfahrens sowie im Auftrag von UN-Organisationen.
wax.at News


Quelle und Bilder: THW


shop.wax.at


"Weltflüchtlingstag: Erfolgreiche Integration im THW (xx)" | Anmelden/Neuanmeldung | 0 Kommentare
Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden




 

 Login

Benutzername

Passwort

Kostenlos registrieren!
Und werde noch heute Teil von wax.AT!

 Verwandte Links

· Mehr zu dem Thema News aus anderen Organisationen


Der meistgelesene Artikel zu dem Thema News aus anderen Organisationen:
Das Auswahlverfahren beim Einsatzkommando Cobra

 Artikel Bewertung

durchschnittliche Punktzahl: 0
Stimmen: 0

Bitte nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit, diesen Artikel zu bewerten:

Exzellent
Sehr gut
gut
normal
schlecht

 Einstellungen


 Druckbare Version Druckbare Version