FIRETALK

 Benutzerstatistik

Mitgliedschaft:
Neuste: Deihans
Heute neu: 0
Gestern neu: 0
Alle: 6442

Benutzer online:
Besucher: 15
Mitglieder: 0
Gesamt: 15

 Banner


wax.at-Banner für eure Homepage!

In vielen größen und verschiedene Motive!

 International: Hurrikan Katrina: THW mit 15 Großpumpen in New Orleans (xx)

Unwetter und Katastrophen
wax.at News
Bonn. Mehr als 1.800 Tote, Hunderttausende auf der Flucht und 80 Prozent von New Orleans überflutet: Hurrikan Katrina, der am 29. August 2005 auf die Südküste der USA traf, war eine der schwersten Naturkatastrophen in der Geschichte des Landes. Zehn Tage später liefen in New Orleans im Auftrag der Bundesregierung die ersten Hochleistungspumpen des Technischen Hilfswerks (THW). Innerhalb von sechs Wochen pumpten rund 130 THW-Kräfte fünf Millionen Kubikmeter Wasser ab - genug, um 2000 olympische Schwimmbecken zu füllen.

,,Mit diesem ersten USA-Einsatz in seiner Geschichte hat das THW seine weltweite Einsatzfähigkeit unter Beweis gestellt", sagt THW-Präsident Albrecht Broemme. An 165 verschiedenen Stellen im Stadtgebiet von New Orleans und im angrenzenden Landkreis St. Bernard Parish waren die Helferinnen und Helfer im Einsatz. Sie legten unter anderem Krankenhäuser, Highways sowie ein Klärwerk und das Rathaus von New Orleans trocken, aber auch die Untergeschosse des Superdome, der damals in der Stadt verbliebenen Menschen als Notunterkunft diente.
Besonders wirkungsvoll war der Einsatz des THW am stark beschädigten Entwässerungssystem der Stadt. In enger Abstimmung mit dem städtischen Wasserbetrieb (Sewerage and Water Board) pumpten die THW-Kräfte viele der 93 stadteigenen Pumpwerke leer und setzten deren Motoren in Stand, sodass sie ihre Arbeit wieder aufnehmen konnten. ,,In New Orleans hat sich gezeigt, wie wichtig eine gute Koordination zwischen den Hilfsorganisationen und den Behörden des betroffenen Landes für einen erfolgreichen Einsatz ist", sagt Broemme. Insgesamt brachte das THW im Verlauf des Einsatzes 260 Tonnen Material in die USA. Darunter waren 15 Großpumpen mit einer Kapazität von bis zu 15.000 Litern pro Minute.
wax.at News


Quelle und Bilder: THW


shop.wax.at


"Hurrikan Katrina: THW mit 15 Großpumpen in New Orleans (xx)" | Anmelden/Neuanmeldung | 0 Kommentare
Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden




 

 Login

Benutzername

Passwort

Kostenlos registrieren!
Und werde noch heute Teil von wax.AT!

 Verwandte Links

· Mehr zu dem Thema Unwetter und Katastrophen


Der meistgelesene Artikel zu dem Thema Unwetter und Katastrophen:
Sturmwarnung- Spitzen bis 100 km/h in Teilen von NÖ

 Artikel Bewertung

durchschnittliche Punktzahl: 0
Stimmen: 0

Bitte nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit, diesen Artikel zu bewerten:

Exzellent
Sehr gut
gut
normal
schlecht

 Einstellungen


 Druckbare Version Druckbare Version