FIRETALK

 Benutzerstatistik

Mitgliedschaft:
Neuste: Karl31
Heute neu: 0
Gestern neu: 0
Alle: 6424

Benutzer online:
Besucher: 40
Mitglieder: 0
Gesamt: 40

 Banner


wax.at-Banner für eure Homepage!

In vielen größen und verschiedene Motive!

 : St. Pölten: Unfall auf der A1, Keine funktionierende Rettungsgasse (xxxxxx)

Einsätze Allgemein
wax.at News
Am 05.10.2015 um 07:50 Uhr.
Auf der A1 Fahrtrichtung Salzburg bei St. Pölten sind heute Früh zwei PKW und ein Sattelzug in einen Verkehrsunfall verwickelt worden. Da bei wurden die beiden Insassen der PKWs verletzt.
Ein PKW rollte nach dem Zusammenstoß schwer beschädigt noch ca. 200 Meter weiter und verschmutzte dabei durch das austretende Motoröl die Fahrbahn.

Viele Autofahrer die einfach an der Unfallstelle zwischen den herumliegenden Fahrzeugteilen vorbei gefahren sind, verteilten dann auch noch das ausgelaufene Öl mit ihren Reifen über die Fahrbahn, so dass die Autobahnmeisterei so richtig viel Arbeit hatte die Straße wieder zu reinigen. Es musste eine Straßenkehrmaschine angefordert werden. Um das ausgelaufene Öl das zuvor noch mit einem Bindemittel auf der Fahrbahn gebunden wurde, zu entfernen.

Da bei der Eingangsmeldung in den Notrufzentralen nicht angegeben wurde ob es auch eingeklemmte Personen gab, wurde von Florian St. Pölten zu einem Verkehrsunfall mit vermutlicher Menschen Rettung alarmiert. Als die ersten Einsatzfahrzeuge über die S33 zur Unfallstelle auf der A1 zu fahren wollten, war das ein schwieriges Unterfangen da der Stau bereits auf die S33 zurück reichte und eine Rettungsgasse leider nur sehr spärlich vorhanden war, so dass die Blaulichtfahrzeuge immer wieder anhalten mussten um überhaupt auf die A1 zu gelangen.

Eine Zivilstreife der Polizei war relativ rasch an der Unfall stelle das sie gerade im Nahebereich unterwegs war als die Einsatzmeldung einlangte. Die Beamten sicherten die Unfallstelle ab und leiteten den Fahrzeugverkehr Einspurig vorbei.

Die Sanitäter vom RTW RK-St. Pölten versorgten die beiden Verletzten und transportierten sie anschließend in das Krankenhaus St. Pölten.

Der Stau auf der A1 reichte bis Höhe Böheimkirchen zurück.

Die Bergung der Unfallfahrzeuge wurde von den Kameraden der Stadtfeuerwehr durchgeführt.

Der ORF online Beitrag zum Thema: http://noe.orf.at/news/stories/2735238/

wax.at News
wax.at News
wax.at News
wax.at News
wax.at News
Quelle und Bilder: Stamberg News & Pictures


FeuerwehrObjektiv


"St. Pölten: Unfall auf der A1, Keine funktionierende Rettungsgasse (xxxxxx)" | Anmelden/Neuanmeldung | 0 Kommentare
Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden




 

 Login

Benutzername

Passwort

Kostenlos registrieren!
Und werde noch heute Teil von wax.AT!

 Verwandte Links

· Mehr zu dem Thema Einsätze Allgemein


Der meistgelesene Artikel zu dem Thema Einsätze Allgemein:
LKW Anhängerbergung am 26. Juni 2014 (xxxxxxxx)

 Artikel Bewertung

durchschnittliche Punktzahl: 0
Stimmen: 0

Bitte nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit, diesen Artikel zu bewerten:

Exzellent
Sehr gut
gut
normal
schlecht

 Einstellungen


 Druckbare Version Druckbare Version