FIRETALK

 Benutzerstatistik

Mitgliedschaft:
Neuste: Karl31
Heute neu: 0
Gestern neu: 0
Alle: 6424

Benutzer online:
Besucher: 38
Mitglieder: 0
Gesamt: 38

 Banner


wax.at-Banner für eure Homepage!

In vielen größen und verschiedene Motive!

 : Brand im Jugendheim Kleinhöflein nach Explosion einer Propangasflasche (xxxx)

Unwetter und Katastrophen
wax.at News
Das war die Annahme der diesjährigen Feuerwehrübung des Unterabschnittes Retz am 17. Oktober 2015, an der neben den Feuerwehren Kleinhöflein, Retz, Kleinriedenthal und Obernalb auch das Rote Kreuz teilnahm.




Beim Eintreffen der ersten Feuerwehr rauchte es bereits aus einem Fenster und der Brand begann sich auf den Dachstuhl auszubreiten. Ein Jugendlicher rannte aus dem Jugendheim und schrie verzweifelt um Hilfe für seine Freunde, die sich darin befanden.

Von mehreren Atemschutztrupps konnten die vermissten Personen, welche teils schwere Verletzungen erlitten hatten, aus dem verrauchten Objekt gerettet und dem Team des Roten Kreuzes übergeben werden. Sie wurden erstversorgt, stabilisiert und ihnen wurde von Feuerwehrkameraden psychischer Beistand geleistet.

Parallel zur Menschenrettung wurden die Nachbarobjekte geschützt und der Brand gelöscht.

Alles in allem eine gelungene Übung, bei der das Zusammenwirken der Feuerwehr mit dem Roten Kreuz nahezu reibungslos funktioniert hat.

Eingesetzte Kräfte:

FF Kleinhöflein
FF Kleinriedenthal
FF Obernalb
FF Retz
Rotes Kreuz Retz
wax.at News
wax.at News
wax.at News


Quelle und Bilder: FF Kleinhöflein - Öffentlichkeitsarbeit


FeuerwehrObjektiv


"Brand im Jugendheim Kleinhöflein nach Explosion einer Propangasflasche (xxxx)" | Anmelden/Neuanmeldung | 0 Kommentare
Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden




 

 Login

Benutzername

Passwort

Kostenlos registrieren!
Und werde noch heute Teil von wax.AT!

 Verwandte Links

· Mehr zu dem Thema Unwetter und Katastrophen


Der meistgelesene Artikel zu dem Thema Unwetter und Katastrophen:
Sturmwarnung- Spitzen bis 100 km/h in Teilen von NÖ

 Artikel Bewertung

durchschnittliche Punktzahl: 0
Stimmen: 0

Bitte nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit, diesen Artikel zu bewerten:

Exzellent
Sehr gut
gut
normal
schlecht

 Einstellungen


 Druckbare Version Druckbare Version