FIRETALK

 Benutzerstatistik

Mitgliedschaft:
Neuste: Deihans
Heute neu: 0
Gestern neu: 0
Alle: 6442

Benutzer online:
Besucher: 9
Mitglieder: 0
Gesamt: 9

 Banner


wax.at-Banner für eure Homepage!

In vielen größen und verschiedene Motive!

 Steiermark: World Firefighter Challenge in Abu Dhabi (x)

News aus der Feuerwehr
wax.at News
Herbert Krenn belegte bei der World Firefighter Challenge in Abu Dhabi den 7. Rang!



Bei der World Firefighter Challenge, die von 15. -17. März in Abu Dhabi stattfand, kämpften rund 250 Feuerwehrmänner und Frauen aus 19 Nationen, um die begehrten Stockerlplätze, die mit hohen Preisgeldern bestückt waren.

Auch Herbert Krenn aus der Freiwilligen Feuerwehr Heiligenkreuz am Waasen war bei diesen Weltspielen an den Start gegangen und konnte sich mit einer Zeit von 1:46,58 min den 7. Rang in seiner Alterswertung erkämpfen.

Das heiße Wetter, so um die 35- 37 Grad und meine Verkühlung machten mir schon ein wenig zu schaffen, deswegen bin ich auch zufrieden mit meiner Zeit. Im Vorfeld war es mir auch klar mein Ziel unter die besten Fünf zu kommen, sehr schwer sein wird, da ja die Altersklasse auch vergrößert wurde und viele der Weltspitze an den Startgehen würden. So wurde leider nichts mit einem Preisgeld“ resümierte der ein wenig enttäuschte Steirer.



Die nächste Station in seinem Wettkampfkalender wird die Toughest Firefighter Alive Staatsmeisterschaft in burgenländischem Siegendorf sein. Wo es heißt seinen Titel zu verteidigen.

Ablauf Firefighter Challenge
Der Wettkämpfer muss insgesamt 5 Stationen in einem Durchgang korrekt beweltigen.
1. Schlauchtragen – Ein ca. 19 kg schweres Schlauchpacket muss über Treppen in einen 12m hohen Turm befördert werden und in die dafür vorgesehene Box abgelegt werden.
2. Schlauch hochziehen – Wiederum muss ein ca. 19kg schweres Paket den Turm über ein Seil hochgezogen werden.
3. Hammerbox – Runter vom Turm, Hammer aufnehmen ein Gewicht von ca. 73kg durch feste Schläge eine Strecke von 1,5m bewegen.
4. Slalomlaufen – Danach eine ca. 43m lange Slalomstrecke laufen. Ein gefülltes C- Strahlrohr aufnehmen und ausziehen und ein Ziel mit dem Wasserstrahl treffen.
5. Dummy ziehen – Nun muss noch ein ca. 80kg schwerer Dummy eine Strecke von 30m transportiert werden.




Quelle und Bilder: Herbert Krenn


FeuerwehrObjektiv


"World Firefighter Challenge in Abu Dhabi (x)" | Anmelden/Neuanmeldung | 0 Kommentare
Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden




 

 Login

Benutzername

Passwort

Kostenlos registrieren!
Und werde noch heute Teil von wax.AT!

 Verwandte Links

· Mehr zu dem Thema News aus der Feuerwehr


Der meistgelesene Artikel zu dem Thema News aus der Feuerwehr:
Ein Bild geht um die Welt - www.wax.at hat die Hintergrundstory

 Artikel Bewertung

durchschnittliche Punktzahl: 0
Stimmen: 0

Bitte nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit, diesen Artikel zu bewerten:

Exzellent
Sehr gut
gut
normal
schlecht

 Einstellungen


 Druckbare Version Druckbare Version