FIRETALK

 Benutzerstatistik

Mitgliedschaft:
Neuste: Karl31
Heute neu: 0
Gestern neu: 0
Alle: 6424

Benutzer online:
Besucher: 33
Mitglieder: 5
Gesamt: 38

Jetzt online:
01 : Petzi122
02 : Rüstlösch
03 : firefighter65
04 : Force122
05 : Steini508

 Banner


wax.at-Banner für eure Homepage!

In vielen größen und verschiedene Motive!

 : Weltrekordversuch Andreas Michalitz: 100 km in voller Einsatzmontur

News aus der FeuerwehrDer Start um 5 Uhr früh in Katzelsdorf zum Weltrekordversuch ist perfekt gelungen. Die ursprünglich angenommene Zeit von 40 Minuten pro Runde hat Andreas Michalitz aus Wiener Neustadt gleich zu Beginn halbiert.

Mit 23,7 Kilogramm zuätzlichem Gewicht läuft Andreas Michalitz (48) mit vollständiger Feuerwehrschutzausrüstung einem Weltrekord entgegen. In unter 22 Stunden 55 Minuten und 6 Sekunden muss er 100 Kilometer zurücklegen und dabei maximal 5 Minuten Pause pro Runde machen.

UPDATE 08:14 Uhr: Andreas Michalitz ist gut in der Zeit und läuft derzeit die 3,45 km Runde in durchschnittlich 25 Minuten. Derzeit absolviert er seine siebente Runde.

UPDATE 9:29 Uhr: Andreas Michalitz hat bereits über 30 Kilometer zurückgelegt. Die erste Pause von 2 Minuten zum Aufsetzen einer Haube hat er in der elften Runde konsumiert. Eine Essenspause ist in fünf Runden, also etwa um 12 Uhr mittags geplant.

Hintergrundinformation:

Unser Kamerad Andreas Michalitz ist österreichischer Rekordhalter in einigen Ultramarathondisziplinen und ist auch im internationalen Wettkampf in seiner Altersklasse bei großen Distanzen im vorderen Feld. Er ist aber vor allem eines: Feuerwehrmann in Wiener Neustadt.

Der aufgestellte Weltrekord über 100 km in Einsatzbekleidung inkl. Atemschutz in 22 Stunden 55 Minuten ist aus der Sicht von Andreas möglich "zu brechen". Deshalb wird die Feuerwehr Wiener Neustadt ihn dabei unterstützen, am 4. Februar 2017 von 5 Uhr morgens an diesen Rekord zu brechen.

Ausgestattet mit einer Branddienstuniform von TEXPORT, einem Helm von MSA, dem leichtesten Feuerwehrstiefel von HAIX, einem Feuerwehrbeil, einem Atemschutzgerät und viel Training werden die zwei vom deutschen Feuerwehrmann Kai Eichler aus Immenstaad aufgestellten Weltrekorde angegriffen. Konkret geht es um die längste mit voller Einsatzmontur und Atemschutzgerät zurückgelegte Strecke und um den schnellsten 100-km-Marsch in Feuerwehrschutzkleidung. Der Rekord des deutschen Kameraden Kai Eichler mit 22 Stunden 55 Minuten und 6 Sekunden ist laut Andreas Michalitz "möglich, zu unterbieten".

Zur Ausrüstung:
Die Ausrüstung wiegt insgesamt 23,7 Kilogramm und besteht aus den oben angeführten Gegenständen. Größten Respekt flößt dabei der Helm mit knapp 2 Kilogramm und die Stiefel, die nicht so abgerollt werden können, wie ein Laufschuh.

Das Event wird LIVE über Facebook (http://facebook.com/feuerwehr) übertragen. Wer lieber live dabei sein will, ist gerne gesehen: Das Unternehmen Sicherheitstechnik Erwin Gütl sorgt für die Verpflegung für Zaungäste und sammelt dabei gleich für ein weiteres Vorhaben von Andreas, welches noch nicht verraten werden darf.
Die Feuerwehr Wiener Neustadt wird auch einen Live-Ticker für die Region anbieten und über die Zwischenstände in der Wiener Neustadt Gruppe auf Facebook unter https://www.facebook.com/groups/wienerneustadt veröffentlichen.
Stattfinden wird der Weltrekordversuch in Katzelsdorf am Hochwasserrückhaltebecken, direkt neben dem Sportplatz Katzelsdorf.

Wir danken Frau Bürgermeister Hannelore Handler-Woltran sowie den Herren Gerhard Vilt und der BH Wiener Neustadt für die freundliche Genehmigung und die gewährte Unterstützung.

Als unabhängige Zeugen - also Zeugen, die nicht Feuerwehrmitglieder sind - dürfen wir Herrn Bürgermeister Mag. Klaus Schneeberger und Herrn Sportstadtrat Udo Landbauer schon jetzt recht herzlichen Dank aussprechen. Mit deren Bestätigung wird (bei entsprechender Leistung von Andreas) die Feuerwehr Wiener Neustadt im Rekord Institut für Deutschland den Weltrekord einmelden können.

Quelle: FF Wiener Neustadt / Richard Berger


shop.wax.at


"Weltrekordversuch Andreas Michalitz: 100 km in voller Einsatzmontur" | Anmelden/Neuanmeldung | 0 Kommentare
Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden




 

 Login

Benutzername

Passwort

Kostenlos registrieren!
Und werde noch heute Teil von wax.AT!

 Verwandte Links

· Mehr zu dem Thema News aus der Feuerwehr


Der meistgelesene Artikel zu dem Thema News aus der Feuerwehr:
Ein Bild geht um die Welt - www.wax.at hat die Hintergrundstory

 Artikel Bewertung

durchschnittliche Punktzahl: 0
Stimmen: 0

Bitte nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit, diesen Artikel zu bewerten:

Exzellent
Sehr gut
gut
normal
schlecht

 Einstellungen


 Druckbare Version Druckbare Version