FIRETALK

 Benutzerstatistik

Mitgliedschaft:
Neuste: Karl31
Heute neu: 0
Gestern neu: 0
Alle: 6424

Benutzer online:
Besucher: 37
Mitglieder: 7
Gesamt: 44

Jetzt online:
01 : Firesearcher
02 : fuchsi
03 : hojo
04 : feuerwehrla
05 : Markus_Hoffmann
06 : fireflyer
07 : NFS_Helfer

 Banner


wax.at-Banner für eure Homepage!

In vielen größen und verschiedene Motive!

 : Mitgliedervollversammlung (xxx)

Einsätze Allgemein
wax.at News
Aus bislang unbekannter Ursache prallten auf der Richtungsfahrbahn Wien kurz vor der Abfahrt Industriezentrum 4 Fahrzeuge zusammen. Ein Fahrzeug überschlug sich dabei und am Fahrzeugdach liegend am 3. und 4ten Fahrstreifen zu liegen. In einem weiteren schwer beschädigten Fahrzeug wurde ein Fahrzeuglenker unbestimmten Grades verletzt. Um ihn schonend befreien zu können, musste die alarmierte Freiwillige Feuerwehr Traiskirchen-Stadt die total deformierte Fahrertüre des SUV Pkw mittels hydraulischen Rettungssatz entfernen. Die alarmierte Notärztin bzw. die Rettungskräften übernahmen die weitere medizinische Versorgung des Lenkers. Er wurde sowie ein weiterer verletzter Fahrzeuglenker in ein Spital eingeliefert. An dem Unfall war auch ein Geldtransporter beteiligt. Für die Rettungs- und aufwendigen Aufräumarbeiten waren Richtung Wien 3 Fahrstreifen gesperrt. Es kam deshalb zu einer stundenlangen Verkehrsbehinderung. Es standen seitens der Feuerwehr die Freiwillige Feuerwehr Traiskirchen-Stadt und die FF Wienersdorf, mehrere Rettungsfahrzeuge sowie das Notarzteinsatzfahrzeug aus Baden, mehrere Polizeistreifen der Autobahnpolizeiinspektion Tribuswinkel,sowie Mitarbeiter der ASFiNAG im Einsatz.

Aus bislang unbekannter Ursache prallten auf der Richtungsfahrbahn Wien kurz vor der Abfahrt Industriezentrum 4 Fahrzeuge zusammen. Ein Fahrzeug überschlug sich dabei und am Fahrzeugdach liegend am 3. und 4ten Fahrstreifen zu liegen. In einem weiteren schwer beschädigten Fahrzeug wurde ein Fahrzeuglenker unbestimmten Grades verletzt. Um ihn schonend befreien zu können, musste die alarmierte Freiwillige Feuerwehr Traiskirchen-Stadt die total deformierte Fahrertüre des SUV Pkw mittels hydraulischen Rettungssatz entfernen. Die alarmierte Notärztin bzw. die Rettungskräften übernahmen die weitere medizinische Versorgung des Lenkers. Er wurde sowie ein weiterer verletzter Fahrzeuglenker in ein Spital eingeliefert. An dem Unfall war auch ein Geldtransporter beteiligt. Für die Rettungs- und aufwendigen Aufräumarbeiten waren Richtung Wien 3 Fahrstreifen gesperrt. Es kam deshalb zu einer stundenlangen Verkehrsbehinderung. Es standen seitens der Feuerwehr die Freiwillige Feuerwehr Traiskirchen-Stadt und die FF Wienersdorf, mehrere Rettungsfahrzeuge sowie das Notarzteinsatzfahrzeug aus Baden, mehrere Polizeistreifen der Autobahnpolizeiinspektion Tribuswinkel,sowie Mitarbeiter der ASFiNAG im Einsatz.
wax.at News
wax.at News


Quelle und Bilder: Gregor Payrleitner; www.ffweistrach.at


Mal was anderes beim FEUERWEHRAUSFLUG?


"Mitgliedervollversammlung (xxx)" | Anmelden/Neuanmeldung | 0 Kommentare
Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden




 

 Login

Benutzername

Passwort

Kostenlos registrieren!
Und werde noch heute Teil von wax.AT!

 Verwandte Links

· Mehr zu dem Thema Einsätze Allgemein


Der meistgelesene Artikel zu dem Thema Einsätze Allgemein:
LKW Anhängerbergung am 26. Juni 2014 (xxxxxxxx)

 Artikel Bewertung

durchschnittliche Punktzahl: 0
Stimmen: 0

Bitte nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit, diesen Artikel zu bewerten:

Exzellent
Sehr gut
gut
normal
schlecht

 Einstellungen


 Druckbare Version Druckbare Version