FIRETALK

 Benutzerstatistik

Mitgliedschaft:
Neuste: Deihans
Heute neu: 0
Gestern neu: 0
Alle: 6442

Benutzer online:
Besucher: 23
Mitglieder: 3
Gesamt: 26

Jetzt online:
01 : FFMA
02 : bletschntandla
03 : MA-Flo

 Banner


wax.at-Banner für eure Homepage!

In vielen größen und verschiedene Motive!

 : 75.-jähriger von PKW erfasst & weitere

Einsätze Allgemein
  • Verkehrsunfall - Altheim

  • Tödlicher Verkehrsunfall - Neufelden

  • Brand in Pregarten

  • Verkehrsunfall - Altheim

    Eine 76-jährige Pensionistin aus Altheim schob am 3.11.2003 gegen 18.55 Uhr ihr Fahrrad auf der Rieder Bundesstraße 141 im Ortsgebiet von Altheim auf der linken Fahrbahnseite in Richtung stadteinwärts. Sie wollte die B 141 überqueren. Dabei dürfte sie die Geschwindig-keit des aus Richtung Polling nachkommenden PKWs, gelenkt von einem 62-jährigen Pen-sionisten aus Altheim, unterschätzt haben und wurde, kurz bevor sie die andere Fahrbahnseite erreicht hatte, noch niedergestoßen. Die Pensionistin erlitt schwere Beinverletzungen und wurde mit der Rettung in das KH Braunau gebracht.



  • Tödlicher Verkehrsunfall - Neufelden

    Ein 75 jähriger Pfarrer von Putzleinsdorf, überquerte am 3 11 2003, um 17.25 Uhr in der Nä-he der östlichen Ortszufahrt Altenfelden, die Rohrbacher Bundesstraße. Eine aus Richtung Rohrbach mit ihrem Kombi, VW Passat, fahrende 31 jährige Lehrerin aus Linz übersah den querenden , dunkel bekleideten Fußgänger. So wurde er vom Kombi frontal erfaßt, auf die Motorhaube und gegen die Windschzutzscheibe geschleudert. Durch die Wucht wurde die Windschutzscheibe eingedrückt und den Fußgänger etliche Meter weit mitgenommen. Erst durch das Abbremsen des Kombi fiel er auf die Fahrbahn. Die sofort verständigten Einsatz-kräfte, Rettung Neufelden, Gemeindearzt aus Altenfelden und das Notarztteam konnten den Pfarrer trotz Reanimierung nicht mehr retten. Er verstarb um 18.15 Uhr an den Folgen der schweren Verletzungen im Kopf- und Brustbereich auf der Unfallsstelle.



  • Brand in Pregarten

    Am 03.11.2003, gegen 13.10 Uhr kam es im Hause eines Beamten in Hagenberg zu ei-nem Küchenbrand. Bei diesem Brand wurde der Nahbereich des E-Herdes völlig zerstört bzw kam es auf Grund der Hitze- bzw Rauch- und Rußeinwirkungen zu starken Beschädigungen bzw Verschmutzungen des übrigen Küchen- und auch Wohnzimmerbereiches. Brandursache: Nach Abschluss der Erhebungen kann davon ausgegangen werden, dass der Brand auf eine eingeschaltete E-Herdplatte zurückzuführen ist, auf welcher eine Pfanne mit Öl zugestellt worden ist. Der durch den Brand entstandene Gesamtschaden wird vorerst auf 20.000,-- Euro geschätzt. Verletzte gab es bei diesem Brand nicht.


  • Mal was anderes beim FEUERWEHRAUSFLUG?


    "75.-jähriger von PKW erfasst & weitere" | Anmelden/Neuanmeldung | 0 Kommentare
    Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.

    Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden




     

     Login

    Benutzername

    Passwort

    Kostenlos registrieren!
    Und werde noch heute Teil von wax.AT!

     Verwandte Links

    · Mehr zu dem Thema Einsätze Allgemein


    Der meistgelesene Artikel zu dem Thema Einsätze Allgemein:
    LKW Anhängerbergung am 26. Juni 2014 (xxxxxxxx)

     Artikel Bewertung

    durchschnittliche Punktzahl: 0
    Stimmen: 0

    Bitte nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit, diesen Artikel zu bewerten:

    Exzellent
    Sehr gut
    gut
    normal
    schlecht

     Einstellungen


     Druckbare Version Druckbare Version