FIRETALK

 Benutzerstatistik

Mitgliedschaft:
Neuste: Deihans
Heute neu: 0
Gestern neu: 0
Alle: 6442

Benutzer online:
Besucher: 31
Mitglieder: 0
Gesamt: 31

 Banner


wax.at-Banner für eure Homepage!

In vielen größen und verschiedene Motive!

 : Einatz nach VU mit Fahrerflucht

Einsätze AllgemeinFOTO: FF Baden - Leesdorf

Eine 19-jährige Kellnerin aus Baden wird verdächtigt, am 03.11.2003, gegen 01.05 Uhr mit ihrem PKW in alkoholisiertem Zustand und mit offensichtlich überhöhter Geschwindigkeit auf der Mühlgasse in Fahrtrichtung Tribuswinkel gefahren zu sein. Auf Höhe des Hauses Nr. 96 verlor die Lenkerin die Herrschaft über ihr Fahrzeug und stieß ungebremst gegen einen am Fahrbahnrand vorschriftsmäßig abgestellten Pkw. Durch die Wucht des Anpralles wurde der geparkte Pkw. zur Gänze auf den Gehsteig geschleudert. - Einsatz für die FF Baden-Leesdorf...

Danach fuhr die Lenkerin noch von der Unfallstelle weg, ohne die nächste Polizei- oder Gendarmeriedienststelle zu verständigen. Dieses Vorhaben musste sie jedoch auf Höhe des Hauses 102 aufgeben, da das Fahrzeug nicht mehr fahrtüchtig war. Bei der Unfallaufnahme gab die Kellnerin an, dass sie das Fahrzeug einem Mann zum Lenken überlassen habe, den sie jedoch namentlich nicht kenne. Dieser sei nach dem Verkehrsunfall geflüchtet. Sie selbst sei nur Beifahrerin gewesen. Die Kellnerin wurde bei dem Verkehrsunfall nicht verletzt. Die Feuerwehr musste jedoch beide Fahrzeuge aus dem Unfallbereich abschleppen, ausgeflossenes Öl auf der Fahrbahn binden und die Straße auf einer Gesamtlänge von ca. 100 Meter von Splittern und Fahrzeugteilen reinigen. Ein durchgeführter Alkomat-Test ergab einen Wert von 0,73 mg Atemluftalkoholgehalt (= 1,46 Promille Blutalkoholgehalt). Nach Abschluss der Erhebungen wird die Verkehrsunfallsanzeige an die Bezirkshauptmannschaft Baden erstattet."

Nach der Datenerfassung der Stadtpolizei Baden stellte die Freiwillige Feuerwehr Baden-Leesdorf zwei der betroffenen Fahrzeuge gesichert am Straßenrand ab. Dann wurde von der Freiwilligen Feuerwehr Baden-Leesdorf das ausgeflossene Öl mit Ölbindemittel gebunden und die Fahrbahnen von den Unfallsplittern gereinigt.

www.ff-baden-leesdorf.at


shop.wax.at


"Einatz nach VU mit Fahrerflucht" | Anmelden/Neuanmeldung | 0 Kommentare
Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden




 

 Login

Benutzername

Passwort

Kostenlos registrieren!
Und werde noch heute Teil von wax.AT!

 Verwandte Links

· Mehr zu dem Thema Einsätze Allgemein


Der meistgelesene Artikel zu dem Thema Einsätze Allgemein:
LKW Anhängerbergung am 26. Juni 2014 (xxxxxxxx)

 Artikel Bewertung

durchschnittliche Punktzahl: 0
Stimmen: 0

Bitte nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit, diesen Artikel zu bewerten:

Exzellent
Sehr gut
gut
normal
schlecht

 Einstellungen


 Druckbare Version Druckbare Version