FIRETALK

 Benutzerstatistik

Mitgliedschaft:
Neuste: Deihans
Heute neu: 0
Gestern neu: 0
Alle: 6442

Benutzer online:
Besucher: 27
Mitglieder: 3
Gesamt: 30

Jetzt online:
01 : ebnerh
02 : bletschntandla
03 : MA-Flo

 Banner


wax.at-Banner für eure Homepage!

In vielen größen und verschiedene Motive!

 Kärnten: Feuerwehreinsatz nach Vandalenakt & weitere

Einsätze Allgemein
  • Vu auf der B 70
  • Öleinsatz in Arnoldstein
  • Frau auf Baustelle abgestürzt

  • Am 12.11.2003 gegen 14.55 Uhr bog eine 18-jährige Schülerin aus St. Paul/Lav. mit ihrem PKW in Framrach, Gde. St. Andrä/Lav., Bez. Wolfsberg, von der St. Pauler Landesstraße nach links in die Packer Bundesstraße B 70 ein, ohne auf den Vorrang zu achten. Dabei kollidierte sie mit dem auf der B 70 entgegenkommenden PKW eines 18-jährigen türkischen StAng. Beide Lenker, die Schülerin war nicht angegurtet, erlitten dabei Verletzungen unbestimmten Grades und wurden von der Rettung ins LKH Wolfsberg gebracht. An beiden PKW entstand Totalschaden.

  • In der Nacht vom 11.11. auf 12.11.2003 wurde auf dem ehemaligen Zollamtsplatz Arnoldstein, Gde. Arnoldstein, Bez. Villach, von bisher unbekannten Tätern von einem seit 1 Jahr abgestellten und von der Zollwache sichergestellten LKW der Tank des Fahrzeuges demontiert. Der darin befindliche Diesel wurde ausgeleert und ergoss sich dabei über eine Fläche von ca. 350 Quadratmetern. Von der FF Arnoldstein, 2 Fahrzeuge mit 12 Mann, wurde der Diesel mittels Bindemittel gebunden und anschließend entsorgt. Laut Aussage des Landeschemikers besteht keine Gefahr für die Umwelt.

  • Am 13.11.2003 gegen 10.20 Uhr war eine 35-jährige Krankenschwester aus Meiselding gemeinsam mit ihrem 72-jährigem Schwiegervater beim Neubau ihres Ehemannes in Drasenberg, Gemeinde Mölbling, Bezirk St. Veit an der Glan, mit Isolierarbeiten des ungesicherten Balkones beschäftigt. Aus nicht geklärter Ursache verlor sie das Gleichgewicht und stürzte aus einer Höhe von ca. 4 Metern zu Boden. Sie wurde dabei unbestimmten Grades verletzt und wurde nach Erstversorgung mit der Rettung in das UKH-Klagenfurt eingeliefert.


  • Mal was anderes beim FEUERWEHRAUSFLUG?


    "Feuerwehreinsatz nach Vandalenakt & weitere" | Anmelden/Neuanmeldung | 0 Kommentare
    Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.

    Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden




     

     Login

    Benutzername

    Passwort

    Kostenlos registrieren!
    Und werde noch heute Teil von wax.AT!

     Verwandte Links

    · Mehr zu dem Thema Einsätze Allgemein


    Der meistgelesene Artikel zu dem Thema Einsätze Allgemein:
    LKW Anhängerbergung am 26. Juni 2014 (xxxxxxxx)

     Artikel Bewertung

    durchschnittliche Punktzahl: 0
    Stimmen: 0

    Bitte nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit, diesen Artikel zu bewerten:

    Exzellent
    Sehr gut
    gut
    normal
    schlecht

     Einstellungen


     Druckbare Version Druckbare Version