FIRETALK

 Benutzerstatistik

Mitgliedschaft:
Neuste: Deihans
Heute neu: 0
Gestern neu: 0
Alle: 6442

Benutzer online:
Besucher: 18
Mitglieder: 4
Gesamt: 22

Jetzt online:
01 : brainDOTcom
02 : FFMA
03 : bletschntandla
04 : feuerwehrla

 Banner


wax.at-Banner für eure Homepage!

In vielen größen und verschiedene Motive!

 : Unfall zwischen Pferd und PKW in Gmunden & weitere

Einsätze Allgemein
  • Tödlicher Verkehrsunfall - Taiskirchen
  • Schwerer Verkehrsunfall - Ostermiething
  • VU mit Personenschaden - Gmunden
  • VU mit Personenschaden - Pregarten

  • Tödlicher Verkehrsunfall - Taiskirchen
    Die 74-jährige Pensionistin Elfriede Sch. aus Taiskirchen schob am 16.11.2003 gegen 05.55 Uhr ihr unbeleuchtetes Fahrrad bei starkem Nebel auf der Lambrechtner-Landesstraße 1122, Gemeinde Taiskirchen. Zur selben Zeit lenkte die 42-jährige Pflegehelferin Gertraud van B. aus Taufkirchen an der Pram ihren PKW ebenfalls Richtung Taiskirchen. In weiterer Folge kam es zu einem Anstoß mit der rechten,
    vorderen PKW-Seite, wodurch Sch. rechts auf die angrenzende Böschung geschleudert wurde. Nach Reanimationsversuchen durch die Unfalllenkerin und Passanten konnte das NAW-Team nur noch den Tod der Verunfallten feststellen.


  • Schwerer Verkehrsunfall - Ostermiething
    Der 20 jährige Angestellte Tobias H. lenkte am 15.11.2003 gegen 11.15 Uhr seinen Opel Astra aus Richtung Tittmoning (Deutschland) kommend auf der regennassen Ettenauer Landesstraße L 1007 in Richtung Ostermiething . Zur selben Zeit lenkte der 31 jährige Fliesenleger Mario S. seinen PKW Renault Twingo aus Richtung Ostermiething kommend auf der L 1007 in Richtung Tittmoning . Im Fahrzeug von Mario S. befanden sich seine 24 jährige Ehefrau Renate S. und ihr 2 jähriges Kind Jessica S. Vermutlich infolge der regennassen Fahrbahn und nicht angepaßter Fahrgeschwindigkeit rutschte der von Tobias H. gelenkte Opel Astra in einer starken Rechtskurve nach links und kollidierte dabei frontal mit dem PKW Mario S. Der PKW von Mario S. wurde durch die Wucht des Anpralles ca 6 Meter in eine angrenzende Wiese geschleudert, der von Tobias H. gelenkte PKW wurde um die eigene Achse gedreht . Tobias H. wurde bei dem Unfall schwer verletzt und mit dem Rettungshubschrauber in das KH Traunstein ingeliefert . Mario S., seine Gattin Renate und ihr Kind Jessica S. wurden unbestimmten Grades verletzt und mit dem Notarztwagen in das KH Burghausen eingeliefert .
    An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden .
    Zur Bergung bzw Versorgung der Verletzten waren 3 Notärzte, 3 Rettungsfahrzeuge, 1 Rettungshubschrauber und die Feuerwehr Ostermiething an der Unfallstelle .

  • VU mit Personenschaden - Gmunden
    Ein 40jähriger Angestellter aus Gmunden lenkte am 14.11.2003 gegen 17.00 Uhr seinen Kombi auf der Vorchdorfer LStr aus Richtung Vorchdorf kommend in Fahrtrichtung B 120, Scharnstein Straße. Zur selben Zeit ritt ein 40jähriger Bankangestellter aus Gmunden auf seinem Pferd vermutlich auf dem rechts an die Fahrbahn angrenzenden Gehsteig, ebenfalls in Richtung B 120. Aus bisher ungeklärter Ursache scheute schließlich das Pferd und sprang auf die Fahrbahn vor den Kombi. Trotz eingeleitetem Bremsmanöver kam es zum Zusammenstoß zwischen demFahrzeug und dem Tier, wobei das Pferd auf die Motorhaube bzw gegen die Windschutzscheibe geschleudert wurde. Der Reiter stürzte dabei
    vom Pferd und wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades von der Rettung ins LKH Gmunden eingeliefert. Der Lenker blieb unverletzt. Am unfallbeteiligten Kombi entstand erheblicher Sachschaden. Das Pferd erlitt Schürfwunden.


  • VU mit Personenschaden - Pregarten
    Eine 18-jährige diakonische Betreuerin lenkte am 14.11.2003, gegen 14.05 Uhr ihren KOMBI auf der B 123 von Wartberg o.d.A. in Richtung Mauthausen. In einer Linkskurve,bei Strkm 16,2, kam sie auf das Straßenbankett und geriet dadurch ins Schleudern.
    Das Fahrzeug überschlug sich und kam rechts von der Fahrbahn ab, wo es auf dem Dach liegend zum Stillstand kam. Die Lenkerin wurde bei dem Unfall unbestimmten Grades verletzt und mit der Rettung in das LKH Freistadt eingeliefert.
    Am Fahrzeug entstand Totalschaden.


  • Mal was anderes beim FEUERWEHRAUSFLUG?


    "Unfall zwischen Pferd und PKW in Gmunden & weitere" | Anmelden/Neuanmeldung | 0 Kommentare
    Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.

    Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden




     

     Login

    Benutzername

    Passwort

    Kostenlos registrieren!
    Und werde noch heute Teil von wax.AT!

     Verwandte Links

    · Mehr zu dem Thema Einsätze Allgemein


    Der meistgelesene Artikel zu dem Thema Einsätze Allgemein:
    LKW Anhängerbergung am 26. Juni 2014 (xxxxxxxx)

     Artikel Bewertung

    durchschnittliche Punktzahl: 0
    Stimmen: 0

    Bitte nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit, diesen Artikel zu bewerten:

    Exzellent
    Sehr gut
    gut
    normal
    schlecht

     Einstellungen


     Druckbare Version Druckbare Version