FIRETALK

 Benutzerstatistik

Mitgliedschaft:
Neuste: Deihans
Heute neu: 0
Gestern neu: 0
Alle: 6442

Benutzer online:
Besucher: 30
Mitglieder: 2
Gesamt: 32

Jetzt online:
01 : Jonny007
02 : Fire-fighter

 Banner


wax.at-Banner für eure Homepage!

In vielen größen und verschiedene Motive!

 : Schwerverletzte in Kirchberg / Pielach & weitere

Einsätze AllgemeinFOTO: ST N&P
  • PKW gegen Kleinbus - Bez. St.Pölten
  • VU auf der B26 - Wr.Neustadt
  • Mit VW Golf gegen Linienbus gefahren - Bezirk Baden


  • PKW gegen Kleinbus
    Am Montag den 17.11.2003 kurz nach Mittag fuhr die 56 jährige Maria R. aus Kirchberg an der Pielach auf der LH103 von Luft kommend in Richtung Kirchberg. Ca. 800 Meter vor der B39 kam sie in einer Rechtskurve aus bisher ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn. Dort prallte sie frontal mit dem Kleinbus eines St. Pöltners zusammen. Maria R. wurde dabei schwer verletzt und mußte nach der Erstversorgung durch das Rote Kreuz und einem praktischen Arzt mit dem Notarzthubschrauber Christophorus 2 aus Krems ins KH St. Pölten geflogen werden. Der Lenker des Kleinbusses blieb unverletzt. An beiden Fahrzeugen entstand schwerer Sachschaden. Die LH103 war an der Unfallstelle für über eine Stunde nur wechselweise passierbar. Die Bergung der Fahrzeuge wurde von der FF Kirchberg an der Pielach durchgeführt.
    FOTO: STN&P/KOVAR


  • Vu auf der B26 - Wr.Neustadt
    In den späten Abendstunden des 17. November 2003 geriet ein Kastenwagen auf der B 26 An der Ortseinfahrt von Wiener Neustadt aus unbekannter Ursache von der Fahrbahn ab, überschlug sich und blieb auf dem Dach im Wald, verkeilt zwischen Bäumen liegen. Der Fahrzeuglenker wurde dabei schwerst verletzt und mußte von der Feuerwehr Wiener Neustadt aus dem total zertrümmerten Fahrerhaus geschnitten wewrden. Die Feuerwehr Wiener Neustadt war mit 2 Rüstfahrzeugen und 6 Mann im Einsatz. Da für die Bergung auch noch ein dritter hydraulischer Rettungssatz erforderlich war, wurde auch noch das Rüstlöschfahrzeug der Freiwilligen Feuerwehr Weikersdorf angefordert, welches mit 7 Mann den Einsatz unterstützte.

  • Mit VW-Golf gegen Linienbus gefahren - Bezirk Baden
    Ein 29-jähriger Student aus 3662 Münichreith lenkte am 17.11.2003 gegen 06.45 Uhr seinen PKW VW-Golf auf der LB 210 im Gemeindegebiet von 2532 Heiligenkreuz in Richtung Baden. In einer Kurve bremste er, alle vier Räder blockierten und sein PKW rutsche frontal gegen die linke Vorderseite eines entgegenkommenden Linienbus der WLB. Durch den Anprall erlitt er starke Prellungen des Brustkorbes und wurde ins KH Baden eingeliefert. Sonst wurde niemand verletzt. Beide Fahrzeuge wurden schwer beschädigt. Für die Dauer der Unfallaufnahme und der Fahrzeugbergung war die LB 210 in der Zeit von 07.15 Uhr bis 10.30 Uhr für den gesamten Fahrzeugverkehr gesperrt. Eine Umleitung war eingerichtet worden.


  • FeuerwehrObjektiv


    "Schwerverletzte in Kirchberg / Pielach & weitere" | Anmelden/Neuanmeldung | 0 Kommentare
    Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.

    Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden




     

     Login

    Benutzername

    Passwort

    Kostenlos registrieren!
    Und werde noch heute Teil von wax.AT!

     Verwandte Links

    · Mehr zu dem Thema Einsätze Allgemein


    Der meistgelesene Artikel zu dem Thema Einsätze Allgemein:
    LKW Anhängerbergung am 26. Juni 2014 (xxxxxxxx)

     Artikel Bewertung

    durchschnittliche Punktzahl: 0
    Stimmen: 0

    Bitte nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit, diesen Artikel zu bewerten:

    Exzellent
    Sehr gut
    gut
    normal
    schlecht

     Einstellungen


     Druckbare Version Druckbare Version