FIRETALK

 Benutzerstatistik

Mitgliedschaft:
Neuste: Deihans
Heute neu: 0
Gestern neu: 0
Alle: 6442

Benutzer online:
Besucher: 20
Mitglieder: 1
Gesamt: 21

Jetzt online:
01 : Jonny007

 Banner


wax.at-Banner für eure Homepage!

In vielen größen und verschiedene Motive!

 : Personensuche: Feuerwehr und Gendarmerie gemeinsam im Einsatz & weitere

Einsätze Allgemein
  • Suchaktion nach verletzter Person - Bezirk Hollabrunn
  • Verkehrsunfall mit Personenschaden - Bezirk Melk
  • Verkehrsunfall mit Personenschaden - Bezirk Gänserndorf
  • Pkw gegen Baum - 1 Schwerverletzter - Bezirk Bruck/Leitha



  • Suchaktion nach verletzter Person - Bezirk Hollabrunn
    Der 88jährige Franz W. aus dem Bez. Hollabrunn fuhr am heutigen Tage mit dem Traktor in den Wald, um Gestrüpp zu entfernen. Nachdem dieser um 18.30 Uhr noch nicht zu Hause war und eine Suche durch seinen Sohn erfolglos war, verständigte dieser die Gendarmerie bzw. Feuerwehr. Unterstützend wurde folgend auch ein Hubschrauber mit Wärmebildkamera eingesetzt. Gegen 23.55 Uhr konnte der Mann schließlich in einem Weingarten liegend vorgefunden werden. Er war ansprechbar und gab an, gegen 16.00 Uhr beim Versuch den Traktor zu besteigen - nachdem dieser ins rollen geriet - im Bereich des Oberschenkels bzw. Beckens überrollt worden zu sein. Der Verletzte wurde folglich ins UKH Horn verbracht.

  • Verkehrsunfall mit Personenschaden - Bezirk Melk
    Am 19.11.03, gegen 22.10 Uhr lenkte eine 61jährige Pensionistin aus Amstetten ihren PKW auf dem ersten Fahrstreifen der A1 im Gemeindegebiet von Neumarkt/Ybbs in Richtung Salzburg. Als Genannte einen vor ihr fahrenden PKW überholen wollte und zu diesem Zweck auf den zweiten Fahrstreifen wechselte, fuhr der unmittelbar vor ihr fahrende PKW ebenfalls auf die zweite Fahrspur. Um einen Zusammenstoß zu verhindern, mußte die Frau ihr Fahrzeug stark nach links auslenken. Dabei stieß sie gegen die Betonmittelwand. Das Fahrzeug geriet in der Folge ins Schleudern, stieß gegen den nachkommenden PKW zweier slowakischer Staatsbürger und kam letztlich schwer beschädigt auf beiden Fahrspuren der Richtungsfahrbahn Salzburg zum Stillstand. Die Pensionistin wurde bei dem Vorfall schwer verletzt (Brustbeinbruch ua) und mit dem NAW in das Klinikum Mostviertel eingeliefert und stationär aufgenommen. Die slowakischen Staatsbürger blieben bei dem Verkehrsunfall unverletzt. Der unbekannte PKW-Lenker, welcher durch den Fahrstreifenwechsel den Verkehrsunfall ausgelöst hat, konnte mangels fehlender Fahrzeugbeschreibung bis dato nicht ausgeforscht werden. Auf Grund der Erstversorgung der Verletzten, der Fahrzeugbergung und der Unfallerhebung mußte die Richtungsfahrbahn Salzburg im Bereich der Unfallstelle von 22.10 h bis 22.45 Uhr für den gesamten Verkehr gesperrt werden. Dabei kam es zu einem ca. 3 km langen Rückstau.

  • Verkehrsunfall mit Personenschaden - Bezirk Gänserndorf
    Am 19.11.2003 fuhr ein 79-Jähriger aus 2282 Glinzendorf im Gemeidnegebiet von 2281 Raasdorf, auf der L 3018 Richtung LH 11. Bei der Kreuzung mit der LH 11 wollte er nach links einbiegen und übersah dabei einen von rechts kommenden Pkw, der von einer 51-Jährigen aus 2215 Raggendorf gelenkt wurde. Bei dem folgenden Zusammenstoß wurden beide Lenker unbestimmten Grades verletzt und mit der Rettung in das SMZ Ost eingeliefert.

  • Pkw gegen Baum - 1 Schwerverletzter - Bezirk Bruck/Leitha
    Ein 29-jähriger Kellner aus Wien 21 lenkte am 19.11.2003 seinen Pkw auf der L 2060 von 2451 Au/Leithagebirge Richtung Kotzenmühle. Bei StrKm 1,2 kam er aus unbekannter Ursache von der Fahrbahn ab. Das Fahrzeug geriet ins Schleudern und prallte frontal gegen einen links neben der Fahrbahn stehenden Baum. Der Lenker wurde im Wrack eingeklemmt und musste von der Feuerwehr mittels Bergeschere geborgen werden. Danach wurde der Schwerverletzte mit dem NAH C9 in das Lorenz Böhler Krankenhaus geflogen. Die L 2060 war von 07.55 bis 09.15 Uhr für den gesamten Verkehr gesperrt.


  • Mal was anderes beim FEUERWEHRAUSFLUG?


    "Personensuche: Feuerwehr und Gendarmerie gemeinsam im Einsatz & weitere" | Anmelden/Neuanmeldung | 0 Kommentare
    Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.

    Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden




     

     Login

    Benutzername

    Passwort

    Kostenlos registrieren!
    Und werde noch heute Teil von wax.AT!

     Verwandte Links

    · Mehr zu dem Thema Einsätze Allgemein


    Der meistgelesene Artikel zu dem Thema Einsätze Allgemein:
    LKW Anhängerbergung am 26. Juni 2014 (xxxxxxxx)

     Artikel Bewertung

    durchschnittliche Punktzahl: 0
    Stimmen: 0

    Bitte nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit, diesen Artikel zu bewerten:

    Exzellent
    Sehr gut
    gut
    normal
    schlecht

     Einstellungen


     Druckbare Version Druckbare Version