FIRETALK

 Benutzerstatistik

Mitgliedschaft:
Neuste: Deihans
Heute neu: 0
Gestern neu: 0
Alle: 6442

Benutzer online:
Besucher: 43
Mitglieder: 2
Gesamt: 45

Jetzt online:
01 : ebnerh
02 : Hmmwv

 Banner


wax.at-Banner für eure Homepage!

In vielen größen und verschiedene Motive!

 : Übersicht SID

Einsätze Allgemein
  • Wildwechsel - Pkw überschlagen - Bezirk Baden
  • Verkehrsunfall mit Personenschaden - Bezirk Baden
  • 5 Verletzte bei Verkehrsunfall - Bezirk St. Pölten

  • Wildwechsel - Pkw überschlagen - Bezirk Baden
    Eine 28-Jährige aus 2521 Trumau lenkte am 27.11.2003 ihren Pkw auf der L 156 von Traiskirchen Richtung Trumau. Bei StrKm 4,2 mußte sie laut eigenen Angaben wegen querendem Wild ihr Fahrzeug verreißen. Dabei kam sie ins Schleudern, überschlug sich mehrmals und blieb in einem Feld, ca. 30 Meter von der Straße entfernt auf dem Dach liegen. Die 29-Jährige erlitt bei dem Unfall Verletzungen unbestimmten Grades und wurde von der Rettung in das Thermenklinikum Baden eingeliefert.

  • Verkehrsunfall mit Personenschaden - Bezirk Baden
    Am 27.11.2003 gegen 07.00 Uhr fuhr ein 39-jähriger Angestellter aus 2632 Grafenbach auf der L 156 von Trumau Richtung Moosbrunn. Im Gemeindegebiet von 2521 Trumau geriet sein Fahrzeug in einer Kurve ins Schleudern, kam von der Fahrbahn ab und prallte mit dem Heck gegen einen Baum. Dabei erlitt der Lenker Verletzungen unbestimmten Grades und wurde von der Rettung in das KH Baden eingeliefert.

  • 5 Verletzte bei Verkehrsunfall - Bezirk St. Pölten
    Am 26.11.2003 um 07.05 Uhr fuhr ein 20-Jähriger aus 3730 Roggendorf mit einem Kombi, auf der L 5153 von Groß Sierning Richtung Pottschollach. Das Fahrzeug war mit 5 Personen besetzt. Zur selben Zeit lenkte ein 43-Jähriger aus 8190 Birkfeld seinen Kombi, besetzt mit 4 Personen in die Gegenrichtung. Im Gemeindegebiet von Haunoldstein, bei StrKm 6,092 bremste der 43-Jährige seinen Kombi in einer Kurve stark ab, geriet auf die Gegenfahrbahn und prallte gegen den entgegenkommenden Kombi des 20-Jährigen. In der Folge stieß noch ein weiterer Pkw gegen die Unfallfahrzeuge. Bei dem Zusammenstoß wurden alle Insassen im Fahrzeug des 20-Jährigen unbestimmten Grades verletzt. Sie wurden in die Krankenhäuser Melk und St. Pölten eingeliefert. Bei dem 43-jährigen Lenker stellten die Gendarmen eine Alkoholisierung fest. Die Feuerwehr ( 2 Fahrzeuge, 14 Mann ) mußte die schwer beschädigten Fahrzeuge bergen. Die L 5153 war für ca. 1 Stunde gesperrt.


  • shop.wax.at


    "Übersicht SID" | Anmelden/Neuanmeldung | 0 Kommentare
    Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.

    Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden




     

     Login

    Benutzername

    Passwort

    Kostenlos registrieren!
    Und werde noch heute Teil von wax.AT!

     Verwandte Links

    · Mehr zu dem Thema Einsätze Allgemein


    Der meistgelesene Artikel zu dem Thema Einsätze Allgemein:
    LKW Anhängerbergung am 26. Juni 2014 (xxxxxxxx)

     Artikel Bewertung

    durchschnittliche Punktzahl: 0
    Stimmen: 0

    Bitte nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit, diesen Artikel zu bewerten:

    Exzellent
    Sehr gut
    gut
    normal
    schlecht

     Einstellungen


     Druckbare Version Druckbare Version