FIRETALK

 Benutzerstatistik

Mitgliedschaft:
Neuste: Deihans
Heute neu: 0
Gestern neu: 0
Alle: 6442

Benutzer online:
Besucher: 27
Mitglieder: 3
Gesamt: 30

Jetzt online:
01 : brainDOTcom
02 : FFMA
03 : feuerwehrla

 Banner


wax.at-Banner für eure Homepage!

In vielen größen und verschiedene Motive!

 : 2 Tote bei Unfällen in Peuerbach und St. Martin

Einsätze Allgemein
  • Tödlicher Unfall in Peuerbach
  • Tödlicher Unfall bei St. Martin/M.

  • Tödlicher Unfall in Peuerbach
    Ein 20- jähriger Schüler aus Steegen lenkte am 28.11.2003 gg. 19.00 Uhr bei Dunkelheit und leichtem Regen über Steegen in Richtung Stadtzentrum von Peuerbach. Auf Höhe des St.Pius-Caritas-Heimes im Ortsgebiet von Steegen dürfte eine 64- jährige, dunkel gekleidete Ordensschwester (Behindertenbetreuerin) die Steegenstraße auf dem do. Schutzweg überquert haben. Der Schüler dürfte die Fußgängerin dabei übersehen haben, fuhr sie mit der rechten Pkw-Vorderseite an, wobei diese mit dem Kopf gegen die rechte Seite der Windschutzscheibe schlug. Die Ordensschwester wurde mit schwersten Kopfverletzungen mittels NAW ins KH - Wels eingeliefert, wo sie folglich an den schweren Kopfverletzungen verstarb.

  • Tödlicher Unfall in GP St. Martin/M.
    Ein 28- jähriger Fleischergehilfe aus Alkoven lenkte am 29.11.2003, gg. 21.00 Uhr, seinen Pkw auf der Rohrbacher Bundesstraße von Rohrbach kommend in Richtung Linz.
    Zur gleichen Zeit lenkte ein 41- jähriger kfm. Angestellter aus Lembach dort seinen Kombi von Linz kommend in Richtung Rohrbach. In Lanzersdorf, Gde. St.Martin/M. kam der Fleischergehilfe mit seinem Pkw aus ungeklärter Ursache über die Fahrbahnmitte und stieß frontal mit dem entgegenkommenden Pkw des kfm. Angestellten zusammen. Der Fleischergehilfe erlitt dadurch so schwere Verletzungen, daß er noch auf der Unfallstelle verstarb. Der kfm. Angestellte und seine im Fahrzeug mitfahrende geschiedene 35- jährige Exgattin, sowie die beiden ebenfalls mitfahrenden 3- bzw. 6- jährigen Kinder, wurden unbestimmten Grades verletzt.


  • shop.wax.at


    "2 Tote bei Unfällen in Peuerbach und St. Martin" | Anmelden/Neuanmeldung | 0 Kommentare
    Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.

    Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden




     

     Login

    Benutzername

    Passwort

    Kostenlos registrieren!
    Und werde noch heute Teil von wax.AT!

     Verwandte Links

    · Mehr zu dem Thema Einsätze Allgemein


    Der meistgelesene Artikel zu dem Thema Einsätze Allgemein:
    LKW Anhängerbergung am 26. Juni 2014 (xxxxxxxx)

     Artikel Bewertung

    durchschnittliche Punktzahl: 0
    Stimmen: 0

    Bitte nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit, diesen Artikel zu bewerten:

    Exzellent
    Sehr gut
    gut
    normal
    schlecht

     Einstellungen


     Druckbare Version Druckbare Version