FIRETALK

 Benutzerstatistik

Mitgliedschaft:
Neuste: Roman1976
Heute neu: 0
Gestern neu: 0
Alle: 6431

Benutzer online:
Besucher: 61
Mitglieder: 6
Gesamt: 67

Jetzt online:
01 : hojo
02 : JohannResch
03 : comweil
04 : grisu30
05 : firefighter65
06 : flesch

 Banner


wax.at-Banner für eure Homepage!

In vielen größen und verschiedene Motive!

 : Das Jahr 2021 der Feuerwache Reiterndorf (xxx)

News aus der Feuerwehr
wax.at News
Kommandant BI Andreas Reiter konnte neben der versammelten Mannschaft, Vizebürgermeister Johannes Mathes, Feuerwehrreferent Vizebürgermeister Franz Hochdaninger, Pflichtbereichskommandant ABI Jochen Eisl sowie eine Abordnung der Partnerfeuerwehr Haizing recht herzlich begrüßen.



In einer Trauerminute wurde den im vergangen Jahr verstorbenen Kameraden gedacht.

Das abgelaufene Jahr in Zahlen
Gruppenkommandant HLM Johannes Unterberger verlas den Tätigkeitsbericht und gab einen kurzen Überblick über das vergangene Einsatzjahr. Die Kameraden der FW Reiterndorf wurden zu 20 Einsätzen gerufen, welche sich in 4 Brandeinsätze und 16 technische Einsätze gliedern. Besonders heraus stach dabei etwa der Einsatz im Juli, bei dem aufgrund von Starkregen bis in die frühen Morgenstunden Sandsäcke gefüllt werden mussten, um gefährdete Objekte schützen zu können.
Neben der reinen Einsatzzeit wurden zusammen mit den Übungen, Schulungen und Fortbildungen sowie für Veranstaltungen und Organisation gesamt 1920 Stunden unentgeltlich in der Freizeit geleistet.

Der Weg zurück in die Normalität
BI Andreas Reiter blickte auf das abgelaufene Jahr und auch an den Anfang der Corona-Pandemie zurück: lange waren die, für die Kameradschaft wichtigen, Zusammenkünfte im Feuerwehrwesen kaum möglich - stattdessen hat man das Beste aus der Situation gemacht und im Rahmen des Möglichen geholfen wenn Not am Mann war. Veranstaltungen konnten nicht durchgeführt werden und damit blieben auch die zugehörigen Erlöse aus. Ausbildungen waren anfangs nicht bzw. nur in Kleingruppen zulässig und mussten des Öfteren, nach der Vorbereitung, wieder abgesagt werden. Deshalb wurde besonderes Augenmerk darauf gelegt, den Ausbildungsstand bestmöglich zu erhalten und nach und nach konnte man wieder einen Schritt weit zur Normalität zurückkehren.
Reiter bedankte sich für die geleistete Arbeit, insbesondere im Kommando sowie in der Jugendausbildung. Als ehemaligen Jugendbetreuer freue es ihn besonders, dass man frühere Mitglieder der Feuerwehrjugend heute im Kommando wiederfindet. Außerdem richtete Reiter seine Dankesworte an E-BI Josef Mösenbichler für die Ausarbeitung und Durchführung der technischen Ausbildungen.

Die Feuerwehrjugend – ein Eckpfeiler des Systems
Jugendbetreuer OLM Daniel Hatzmann berichtete über die erfolgreiche Jugendausbildung in den vergangenen Jahren, durch welche einige Kameraden in den Aktivstand überstellt werden konnten.
Die Übertritte aus der Jugendgruppe bilden stets den Großteil der späteren Aktivmannschaft, weswegen die Jugendausbildung einen wesentlichen Eckpfeiler des Systems Feuerwehr darstellt.
wax.at News
wax.at News


Quelle und Bilder: Michael Zeppezauer; www.ff-badischl.at


Mal was anderes beim FEUERWEHRAUSFLUG?


"Das Jahr 2021 der Feuerwache Reiterndorf (xxx)" | Anmelden/Neuanmeldung | 0 Kommentare
Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden




 

 Login

Benutzername

Passwort

Kostenlos registrieren!
Und werde noch heute Teil von wax.AT!

 Verwandte Links

· Mehr zu dem Thema News aus der Feuerwehr


Der meistgelesene Artikel zu dem Thema News aus der Feuerwehr:
Ein Bild geht um die Welt - www.wax.at hat die Hintergrundstory

 Artikel Bewertung

durchschnittliche Punktzahl: 0
Stimmen: 0

Bitte nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit, diesen Artikel zu bewerten:

Exzellent
Sehr gut
gut
normal
schlecht

 Einstellungen


 Druckbare Version Druckbare Version