FIRETALK

 Benutzerstatistik

Mitgliedschaft:
Neuste: baumgarf
Heute neu: 0
Gestern neu: 0
Alle: 6433

Benutzer online:
Besucher: 39
Mitglieder: 1
Gesamt: 40

Jetzt online:
01 : bletschntandla

 Banner


wax.at-Banner für eure Homepage!

In vielen größen und verschiedene Motive!

 : Abschnittsfeuerwehr- Leistungsbewerb des Abschnittes Kirchschlag in Ungerbach

Leistungsbewerbe
wax.at News
Der erste Bewerb nach Corona war der Abschnittsfeuerwehrleistungsbewerb
des Abschnittes Kirchschlag in Ungerbach der im Schatten des am 17. Mai
verstorbenen Abschnittskommandanten des Ausführenden Abschnittes
Kirchschlag BR Bernhard Pichler stand.



Für viele Gruppen war es der erste Bewerb seit 2019, bei dem sich auch
die Top-Gruppen aus dem Abschnitt, den Bezirken und einer Gästegruppe
aus dem Burgenland messen konnten. Die Bewerbsgruppe Maltern 1 holte
sich dabei den Sieg in Silber A und Gleichenbach 1 den Sieg in Bronze A.
Im anschließenden Parallelbewerb siegte die FF Frohsdorf.

Am 28. Mai wurde von der FF Ungerbach der
Abschnittsfeuerwehrleistungsbewerb des Abschnittes Kirchschlag
durchgeführt. Gruppen des Abschnittes, Gäste aus dem Bezirk, den
Nachbarbezirken und Burgenland nutzten den Bewerb, um sich mit den
anwesenden Gruppen zu messen. Rund 24 Bewerbsgruppen traten in 44
Durchgängen zum Bewerb in Ungerbach in der Stadtgemeinde Kirchschlag an.

Zur Bewerbseröffnung konnte Abschnittskommandant-Stellvertreter ABI
Michael Lechner den Bürgermeister Josef Freiler, Ortsvorsteher Albin
Konlechner, Abschnittskommandant ABI Josef Weber, die 2 Bewerterteams
unter Bewerbsleiter OBM Karl Zangl.

Bei guten Voraussetzungen wurden von den Bewerbsgruppen wieder sehr gute
Leistungen erbracht. Dieses Mal mit der Neuerung, dass kein Staffellauf
durchgeführt wurde.

Der Sieg im Abschnitt Kirchschlag ging in Bronze ohne Alterspunkte mit
31,64 Sek. (468,36 Punkten) an die Wettkampfgruppe Gleichenbach 1 und in
Silber ohne Alterspunkte mit 37,62 Sek. (462,38 Punkten) an die
Wettkampfgruppe Maltern 1. Die Siege der Bewerbe mit Alterspunkten holte
sich in Bronze Aigen 2 mit 50,32 Sek. (460,18 Punkten) und in Silber
Maltern 3 mit 43,15 Sek. (425,85 Punkten).

Der Sieg des anschließenden Parallelbewerbes ging an die Bewerbsgruppe
Frohsdorf.

Zur Siegerehrung konnte Abschnittsfeuerwehrkommandant-Stellvertreter ABI
Michael Lechner den Bürgermeister der Stadtgemeinde Kirchschlag Josef
Freiler, den Abgeordneten zum NÖ Landtag Ing. Franz Rennhofer, den Gf.GR
Johann Doppler (Gemeinde Hochneukirchen-Gschaidt), den Gf.GR Peter
Aigner (Marktgemeinde Krumbach), Josef Schrammel (Gemeinde Lichenegg),
den Ortsvorsteher von Ungerbach Albin Konlechner. Für das
Bezirksfeuerwehrkommando OBR Karl-Heinz Greiner und Stellvertreter BR
Norbert Schmidtberger, die Unterabschnittskommandanten HBI Walter
Pernsteiner, HBI Josef Handler, HBI Mario Lechner und HBI Martin Maurer
stellvertretend für die Funktionäre des AFKDO Kirchschlag, den
Kommandant der FF Aigen Wolfgang Pürrer und EOBI Alois Weinzettl.
Stellvertretend für alle Ehrendienstgrade konnte EABI Wilhelm Konlechner
begrüßt werden. Für die Abschnittskommanden des Bezirkes konnten ABI
Florian Bartl und BR Roland Kleisz und vom benachbarten Burgenland den
Abschnittskommandant ABI Josef Weber vom BFKDO Oberpullendorf begrüßt
werden. Einen Dank gab es für die Ausführenden Feuerwehr Ungerbach mit
HBI Walter Pernsteiner und seinem Team und der Familie Anna und Alois
Konlechner für die zur Verfügungstellung des Bewerbsgeländes.

Ein besonderer Gruß ging an die 2 Bewerterteams und an den Bewerbsleiter
OBM Karl Zangl die den Abschnittsbewerb wieder korrekt durchgeführt
haben. Weiters ein Gruß an die Stadtkapelle Kirchschlag die die
Siergerehrung musikalisch umrahmte.

Zu Beginn der Siegerehrung stand ein gedenken an den verstorbenen
Abschnittskommandant Bernhard Pichler, der diesen Abschnittsbewerb
initiiert hatte und zu einem großen Teil organisierte. OBM Zangl wurde
ein Rückblick vorgelesen und von der Stadtkapelle Kirchschlag ein „Ich
hatt‘ einen Kameraden“ intoniert.

In seiner Rede danke Abschnittskommandant-Stellvertreter ABI Lechner den
Teilnehmenden Bewerbsgruppe für die disziplinierte verhalten beim
Bewerb. Er erinnerte an den Abschnittsbewerb in Frohsdorf, den
Bezirksbewerb in Schwarzenbach und den Landesbewerb im NÖ Feuerwehr- und
Sicherheitszentrum

Ihren Grußbotschaften danken BGM Josef Freiler, Bezirkskommandant OBR
Greiner und den Abgeordneten zum NÖ Landtag Rennhofer den
Wettkampfgruppen zu Ihren Leistungen und den Feuerwehren für die
Leistungen für die Bevölkerung.

Danach gab es die Übergabe der Urkunden und der Pokale.

Zum Abschluss der Siegerehrung gab es noch eine Anerkennungsurkunde und
Geschenke für den jahrelangen Bewerbsleiter EOBI Alois Weinzettl.

Dieser durfte auch den Abschluss des Abschnittsbewerbes mit
Fahneneinholung, Landeshymne und Vorbeimarsch kommandieren.

Parallelbewerb der besten 6 Gruppen:
Platz 1: Frohsdorf
Platz 2: Kienegg (NK)
wax.at News
wax.at News
wax.at News



Quelle und Bilder: Pressedienst BFKDO Wiener Neustadt


FeuerwehrObjektiv


"Abschnittsfeuerwehr- Leistungsbewerb des Abschnittes Kirchschlag in Ungerbach" | Anmelden/Neuanmeldung | 0 Kommentare
Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden




 

 Login

Benutzername

Passwort

Kostenlos registrieren!
Und werde noch heute Teil von wax.AT!

 Verwandte Links

· Mehr zu dem Thema Leistungsbewerbe


Der meistgelesene Artikel zu dem Thema Leistungsbewerbe:
Ergebnislisten des NÖ LFLB online

 Artikel Bewertung

durchschnittliche Punktzahl: 0
Stimmen: 0

Bitte nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit, diesen Artikel zu bewerten:

Exzellent
Sehr gut
gut
normal
schlecht

 Einstellungen


 Druckbare Version Druckbare Version