FIRETALK

 Benutzerstatistik

Mitgliedschaft:
Neuste: Roman1976
Heute neu: 0
Gestern neu: 0
Alle: 6431

Benutzer online:
Besucher: 63
Mitglieder: 6
Gesamt: 69

Jetzt online:
01 : Stritzi
02 : baXit
03 : fire_rescue
04 : Zeily
05 : bankier
06 : Seebser

 Banner


wax.at-Banner für eure Homepage!

In vielen größen und verschiedene Motive!

 : Schwerer Verkehrsunfall in St. Veit/Gölsen, Bezirk Lilienfeld (xxx)

Einsätze Allgemein
wax.at News
Zu einem folgenschweren Unfall kam es in den Morgenstunden des 16.09.2022 im Bereich der Umfahrung St.Veit an der Gölsen. Aus bisher unbekannter Ursache kam ein PKW Lenker mit seinem Fahrzeug auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit einem LKW. Durch die Wucht des Zusammenstoßen wurde der PKW schwer beschädigt und der Fahrer im Fahrzeug eingeklemmt.





Ein Mitglied der Feuerwehr St.Veit, welcher gerade am Weg zur Arbeit war, löste umgehend Alarm aus. Ein zufällig anwesender Rettungsmitarbeiter begann ebenso schnell mit Erste Hilfe Maßnahmen.

Innerhalb kürzester Zeit waren die Feuerwehr St.Veit und Wiesenfeld vor Ort und begannen mit der Rettung des Verletzten. Das Notarztteam Lilienfeld und der ebenso herbeigerufene Christopherus Hubschrauber behandelten den Verletzten während die Feuerwehr mit Einsatz von zwei hydraulischen Rettungssystemen das Fahrzeug zerschnitt um die Rettung durchführen zu können. Die Befreiung aus dem Unfallwagen gestaltete sich schwierig, dementsprechend war sehr viel Fingerspitzengefühl notwendig, um die schwer eingeklemmte Person zu befreien.

Nach der Rettung wurde Der 41-jährige Lenker aus dem Bezirk Lilienfeld mit dem Notarzthubschrauber ins Universitätsklinikum St. Pölten geflogen. Er erlitt Verletzungen schweren Grades.

Am LKW entstand ein Schaden im Bereich des Zugfahrzeuges. Der LKW war mit Baustoffen beladen, welche durch die Feuerwehr, den Straßendienst und ein ortsansässiges Fuhrwerksunternehmen auf einen anderen LKW umgeladen werden musste. Ein weiterfahren war ausgeschlossen und so musste ein Spezialunternehmen den Abtransport des LKW vornehmen.

Die Polizei musste die B18 immer wieder sperren bzw. durch das Ortsgebiet von St.Veit umleiten. Die Straßenmeisterei musste nach dem Abtransport aller Fahrzeuge ein umfangreiche Reinigung der B18 vornehmen. Nach rund 4 Stunden konnte der Einsatz beendet werden.

wax.at News
wax.at News


Quelle und Bilder: BFKDO Lilienfeld PRESSE


shop.wax.at


"Schwerer Verkehrsunfall in St. Veit/Gölsen, Bezirk Lilienfeld (xxx)" | Anmelden/Neuanmeldung | 0 Kommentare
Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden




 

 Login

Benutzername

Passwort

Kostenlos registrieren!
Und werde noch heute Teil von wax.AT!

 Verwandte Links

· Mehr zu dem Thema Einsätze Allgemein


Der meistgelesene Artikel zu dem Thema Einsätze Allgemein:
LKW Anhängerbergung am 26. Juni 2014 (xxxxxxxx)

 Artikel Bewertung

durchschnittliche Punktzahl: 0
Stimmen: 0

Bitte nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit, diesen Artikel zu bewerten:

Exzellent
Sehr gut
gut
normal
schlecht

 Einstellungen


 Druckbare Version Druckbare Version