FIRETALK

 Benutzerstatistik

Mitgliedschaft:
Neuste: Benji
Heute neu: 0
Gestern neu: 0
Alle: 6432

Benutzer online:
Besucher: 44
Mitglieder: 7
Gesamt: 51

Jetzt online:
01 : fro
02 : feuerwehrla
03 : ff112
04 : ras7192
05 : gruch
06 : ice
07 : fuchsi

 Banner


wax.at-Banner für eure Homepage!

In vielen größen und verschiedene Motive!

 : 6. Austrian Firefighter Combat Challang (xxxx)

News aus der Feuerwehr
wax.at News
Bei der 6. Austrian Firefighter Combat Challange, einer der härtesten internationale Wettkampf im Feuerwehrsport, am 23. September 2022 am Gelände des NÖ Feuerwehr- und Sicherheitszentrums in Tulln, traten auch 3 Mitglieder aus dem Bezirk Lilienfeld an.


Teilnehmer aus Europa und der halben Welt konnte sich im Wettstreit messen und die härtesten Firefighter unter sich ausmachen. Walter Weninger (BTF VA+GF Traisen), Andreas Leitner (FF Kernhof) und Florian Schweiger (BTF Rothtechnik St. Ägyd) nahmen bei diesen Wettstreit teil.

Ein 12 Meter hoher Turm, auf den ein Schlauchpaket mit 19 kg getragen werden muss (Station 1), ein Schlauch, ebenfalls mit 19kg, der auf den Turm aufgezogen werden muss (Station 3) und der Turm selbst, bei dem alle Stufen genommen werden, verlangen alles von den Teilnehmern ab.

Ohne Pause geht es zur 3. Station, zur "KEISER FORCE MACHINE", bei dem ein 72,5kg schweres Gewicht über 1,5 Meter mit einem 4kg schweren Hammer geschlagen werden muss.

Bei Station 4 ist ein 42,5 Meter langer Slalomkurs zu absolvieren und danach ein geschlossenes Strahlrohr aufzunehmen das mitsamt dem gefüllten C-Schlauch über 22,8 Meter gezogen werden muss. Mit dem Wasser am Strahlrohr muss danach auch noch ein Ziel getroffen werden.

Bei Station 5 nimmt der Teilnehmer den "RESCUE RANDY", eine Übungspuppe mit 79,4kg, auf und zieht diese mit dem Rautekgriff bis ins 30 Meter entfernte Ziel. Die besten Teilnehmer schaffen diese Tortur in knapp 1:30.



BR Walter Weninger von der BTF VA+GF Traisen erreichte dabei in seiner Klasse (Altersklasse M55) in einer Zeit von 4:46,53 den ausgezeichneten 2. Platz hinter einem Teilnehmer aus Slowenien. Andreas Leitner von der FF Kernhof belegte in der Österreichwertung mit einer Zeit von 2:24.45 den 11. Rang (Gesamtwertung Platz 57).

Die Gesamtwertung dominierten die Slowenen die die ersten 4. Plätze belegten, der Sieg ging dabei an Stefelin Patrik mit einer Wahnsinnszeit von 1:30,36
wax.at News
wax.at News
wax.at News


Quelle und Bilder: BFKDO Lilienfeld PRESSE


shop.wax.at


"6. Austrian Firefighter Combat Challang (xxxx)" | Anmelden/Neuanmeldung | 0 Kommentare
Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden




 

 Login

Benutzername

Passwort

Kostenlos registrieren!
Und werde noch heute Teil von wax.AT!

 Verwandte Links

· Mehr zu dem Thema News aus der Feuerwehr


Der meistgelesene Artikel zu dem Thema News aus der Feuerwehr:
Ein Bild geht um die Welt - www.wax.at hat die Hintergrundstory

 Artikel Bewertung

durchschnittliche Punktzahl: 0
Stimmen: 0

Bitte nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit, diesen Artikel zu bewerten:

Exzellent
Sehr gut
gut
normal
schlecht

 Einstellungen


 Druckbare Version Druckbare Version