FIRETALK

 Benutzerstatistik

Mitgliedschaft:
Neuste: Deihans
Heute neu: 0
Gestern neu: 0
Alle: 6442

Benutzer online:
Besucher: 15
Mitglieder: 0
Gesamt: 15

 Banner


wax.at-Banner für eure Homepage!

In vielen größen und verschiedene Motive!

 : Erneut schwere Unwetter in Wullersdorf (xxxxxxxx)

Unwetter und Katastrophen
wax.at News
Am Freitag Nachmittag kam es wie auch schon am Mittwoch Nachmittag zu punktuellen schweren Unwettern in Wullersdorf und auch wieder in Aspersdorf. Binnen 30 Minuten waren 50mm Niederschlag zu verzeichnen. Nach den starken Regenfällen vom Mittwoch war der Boden noch gesättigt und konnte somit nur wenig Wasser aufnehmen.


Die Ortseinfahrten von Richtung Bahnhof und von Grund wurden wieder zu Flüssen, zahlreiche Straßenzüge standen wieder bis zu 30cm unter Wasser. Dadurch dass die Kanäle die enormen Wassermengen nicht aufnehmen konnten wurden auch wieder zahleiche Gärten und Keller überflutet.
Binnen weniger Minuten konnten wieder 5 Fahrzeuge zu diversen Einsätzen ausrücken. Bei den ersten Wohnhäusern wurde sofort mit den Auspumparbeiten begonnen. Ein Teil der Mannschaft begab sich zur Firma Brabenetz zum Sandsackfüllen. Nachdem auch die FF Aspersdorf mehrere Sandsäcke benötigte wurden die Feuerwehren Immendorf und Enzersdorf nachalarmiert um hier Kräfteschonend arbeiten zu können. Insgesamt wurden 700 Sandsäcke gefüllt um diverse Wohnhäuser zu schützen und das Wasser auf den Straßen umzuleiten und somit weiteren Schaden zu vermeiden.
Nach etwas mehr als 5 Stunden konnte nach allen Nacharbeiten die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt werden.
Wir bedanken uns bei den Feuerwehren Immendorf sowie Enzersdorf im Thale für die tatkräftige Unterstützung und der Fa. Brabenetz für die Bereitstellung der Gerätschaften und des Firmenareals.
Ein weiterer großen Dank gilt allen eingesetzten Feuerwehrmitgliedern, die an diesem Tag 3 Einsätze in ihrer Freizeit bewältigt haben, zum Wohle der Bevölkerung. Auch ein Dank für die hohe Motivation, gerade nach dem Wohnhausbrand und nach dem Unwetter galt es zahlreiche Geräte wieder zu reinigen um wieder voll einsatzbereit zu sein.
Dieser Einsatz zeigte wie enorm wichtig und gut abgestimmt unser Katastrophenschutzprojekt ist. Die Kombination aus Lagerhalle für Sandsäcke und Pumpen, sowie ein Stapler und Lastfahrzeug für Transporttätigkeiten beschleunigen die Einsatzabläufe enorm. Denn nur wenn die erforderlichen Geräte und Fahrzeuge rasch zur Verfügung stehen kann hier effizient geholfen werden.
Für uns ein Zeichen, dass wir an diesem Konzept weiterarbeiten werden um unserer Bevölkerung auch in Zukunft bestmögliche Hilfe bieten zu können.

Eingesetzte Kräfte
FF Wullersdorf
TLFA-2000, VRF, LAST, MTF, KDO, Containeranhänger, Stapler und 22 Mitglieder

FF Enzersdorf im Thale
FF Immendorf
Polizei
Strassenmeisterei
Gemeinde Wullersdorf
wax.at News
wax.at News
wax.at News
wax.at News
wax.at News
wax.at News
wax.at News


Quelle und Bilder: Zahlbrecht Markus Alfred


FeuerwehrObjektiv


"Erneut schwere Unwetter in Wullersdorf (xxxxxxxx)" | Anmelden/Neuanmeldung | 0 Kommentare
Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden




 

 Login

Benutzername

Passwort

Kostenlos registrieren!
Und werde noch heute Teil von wax.AT!

 Verwandte Links

· Mehr zu dem Thema Unwetter und Katastrophen


Der meistgelesene Artikel zu dem Thema Unwetter und Katastrophen:
Sturmwarnung- Spitzen bis 100 km/h in Teilen von NÖ

 Artikel Bewertung

durchschnittliche Punktzahl: 0
Stimmen: 0

Bitte nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit, diesen Artikel zu bewerten:

Exzellent
Sehr gut
gut
normal
schlecht

 Einstellungen


 Druckbare Version Druckbare Version