FIRETALK

 Benutzerstatistik

Mitgliedschaft:
Neuste: Deihans
Heute neu: 0
Gestern neu: 0
Alle: 6442

Benutzer online:
Besucher: 29
Mitglieder: 4
Gesamt: 33

Jetzt online:
01 : Firesearcher
02 : franky
03 : Pfaender
04 : repi

 Banner


wax.at-Banner für eure Homepage!

In vielen größen und verschiedene Motive!

 : Große 140 Jahr Feier (x)

News aus der Feuerwehr
wax.at News
Am Sonntag, den 05. Mai 2024 fand bei der Feuerwehr St. Pölten-St. Georgen die groß angelegte Jubiläumsfeier statt. Im Zuge der Florianifeier gab es auch 140 Jahre Feuerwehr St. Pölten-St. Georgen, 30 Jahre Feuerwehrhaus St. Georgen und die Fahrzeugsegnung des neuen HLF3 Fahrzeuges zu feiern.


Bereits um 8 Uhr marschierten die Feuerwehren St. Pölten-St. Georgen und St. Pölten-Ochsenburg durch St. Georgen, um den verstorbenen Kameraden beim Kriegerdenkmal im Zuge einer Kranzniederlegung zu gedenken.
Anschließend fand die heilige Messe, gehalten von Mag. Marian Vrchovsky in den Hallen der Feuerwehr St. Georgen statt. Im Zuge der Festlichkeiten, begleitet von unserem Moderator Mag. Dietmar Zeiss durften einige Ehrengäste begrüßt werden.

Für viele überraschend, richtete der neue Feuerwehrkommandant Hannes Pahr seine Grußbotschaft an die Bevölkerung. Aus gesundheitlichen Gründen schied der vorherige Feuerwehrkommandant aus dem Feuerwehrdienst aus. Am Vortag fanden aus diesem Grunde Neuwahlen in St. Georgen statt. Als Feuerwehrkommandant wurde Hannes Pahr, sowie als Feuerwehrkommandant Stellvertreter Rene Schiller gewählt.

Der Festakt wurde mit einer lockeren Interviewrunde gestartet. Kommandant Hannes Pahr, Josef Brenner sowie Feuerwehrstadtrat Walter Hobiger stellten sich den Fragen zu 140 Jahre Feuerwehr St. Georgen sowie 30 Jahre Feuerwehrhaus St. Georgen.

Als besonderen Gast durften wir Werner Köhler begrüßen. Werner hatte bereits vor 30 Jahren schon ein offenes Ohr für die Feuerwehr. Die Dankbarkeit und Wertschätzung sind bei der Feuerwehr bis heute nicht in Vergessenheit geraten. Als besonderes Geschenk durfte die Feuerwehr ein aktuelles Luftbild des Feuerwehrhauses überreichen.

Im Zuge der Feierlichkeiten durfte Kommandant Hannes Pahr auch einige Ehrungen überreichen.

Walter Raitzl wurde für 10 Jahre im Feuerwehrkommando gedankt. Als Zeichen der besonderen Anerkennung wurde ihm der Ehrendienstgrad „Ehrenoberbrandinspektor“ verliehen. Ebenso wurde Walter Raitzl zum neuen Zugskommandant ernannt.

Den Feuerwehrkameraden Harald Sonnleitner, Daniel Schoisengeier, Stefan Schoisengeier, Nina Wieland und Melanie Pahr wurde das Verdienstabzeichen 3. Klasse in Bronze des Niederösterreichischen Landesfeuerwehrverbandes verliehen.

Nicolas Bichler wurde zum neuen Zeugmeister, sowie Jan Klein zum Zeugmeister Gehilfen ernannt.

Hans Pahr, Marion Preiss und Ingrid Eque wurden ebenfalls vor den Vorhang geholt. Ihnen galt eine besonders hervorzuhebende ehrenamtliche Mithilfe im Feuerwehrdienst. Egal ob bei Veranstaltungen oder im normalen Alltag – auf diese Personen ist jederzeit Verlass. Als Dank durfte eine Glasfigur mit einer besonderen Gravur übergeben werden.

Im Anschluss galt es das alte Tanklöschfahrzeug zu verabschieden. Das TLFA-4000 war das Hauptfahrzeug bei den Einsätzen der vergangenen 25 Jahre. 26.649 Kilometer und 2563 geleistete Einsätze – darunter zahlreiche Menschenrettungen. Das Fahrzeug durfte offiziell bereits im Monat April an die Feuerwehr Bruckneudorf übergeben werden.

Nach der Verabschiedung galt es, das neue HLF-3 begrüßen zu dürfen. Aufgrund der wachsenden Aufgaben der letzten 25, sowie der kommenden 25 Jahren, wurde der größere Fahrzeugaufbau ausgewählt.

Das neue HLF-3 Fahrzeug ist daher 1 Meter länger als das alte Fahrzeug, sowie am aktuellsten Stand der Technik. Ebenso ist das neue Fahrzeug mit Akkurettungsgeräten und modernster LED-Lichttechnik ausgerüstet. Für die Planung und Umsetzung wurden rund 522 Stunden von 151 Mitgliedern investiert.

Kostenpunkt 530.000 €. Abzüglich der Landes- und Stadtförderungen musste die Feuerwehr St. Pölten-St. Georgen 249.000 € selbst in das Fahrzeug investieren. Dies war nur aufgrund der zahlreichen Veranstaltungen und Unterstützung der zahlreichen Spenden der Firmen und der geschätzten Bevölkerung möglich!

Einige Vertreter der unterstützenden Firmen haben sich ebenso bei den Feierlichkeiten eingefunden. Diese wurden ebenfalls in den Vordergrund gerufen, damit sich das Feuerwehrkommando auch persönlich dafür bedanken konnte.

Die Frauenrunde St. Georgen, unter der Obfrau Monika Damböck überreichte der Feuerwehr einen Spendenscheck von 3000 €. Hier gilt ein großer Dank für die Spende, sowie die Unterstützung und gute Zusammenarbeit der letzten Jahrzehnte.

Als Fahrzeutpaten trat Veronika Steiringer vom Bauunternehmen Bachner in den Vordergrund. Der bereits verstorbene Baumeister Josef Bachner war ebenfalls ein großer Unterstützer der letzten Jahrzehnte der Feuerwehr St. Pölten-St. Georgen. Umso größer ist die Freude, dass die Tochter auch in Bezug auf die Feuerwehr in die Fußstapfen des Vaters eintritt. Die Feuerwehr St. Pölten-St. Georgen durfte dankenswerterweise einen Spendenscheck im Wert von 5000 € entgegennehmen.

Im Anschluss wurde die Fahrzeugsegnung durch Pfarrer Mag. Marian Vrchovsky durchgeführt. Zum Abschluss folgten noch beeindruckende Reden aus der Politik, sowie dem Feuerwehrwesen.

Den Feierlichkeiten noch nicht genug, durfte Landesfeuerwehrkommandant Dietmar Fahrafellner noch eine Urkunde für das 140 jährige Bestehen überreichen.

Als Abschluss gab es noch eine kleine Übergabe. Martin Antauer überreichte der Feuerwehr 3 neue Einsatzüberwürfe für das neue Fahrzeug.

Am Nachmittag ging es bei Kaiserwetter bei der Jugendolympiade zur Sache. Insgesamt 21 Kinder folgten dieser Einladung und erhielten bei der Siegerehrung großartige Sachpreise.


Quelle und Bilder: Eque Christoph; www.ff-stgeorgen.at


shop.wax.at


"Große 140 Jahr Feier (x)" | Anmelden/Neuanmeldung | 0 Kommentare
Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden




 

 Login

Benutzername

Passwort

Kostenlos registrieren!
Und werde noch heute Teil von wax.AT!

 Verwandte Links

· Mehr zu dem Thema News aus der Feuerwehr


Der meistgelesene Artikel zu dem Thema News aus der Feuerwehr:
Ein Bild geht um die Welt - www.wax.at hat die Hintergrundstory

 Artikel Bewertung

durchschnittliche Punktzahl: 0
Stimmen: 0

Bitte nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit, diesen Artikel zu bewerten:

Exzellent
Sehr gut
gut
normal
schlecht

 Einstellungen


 Druckbare Version Druckbare Version