FIRETALK

 Benutzerstatistik

Mitgliedschaft:
Neuste: artner
Heute neu: 0
Gestern neu: 0
Alle: 6426

Benutzer online:
Besucher: 43
Mitglieder: 7
Gesamt: 50

Jetzt online:
01 : feuerwehrla
02 : Petzi122
03 : Feuer1234
04 : fro
05 : Max3125
06 : blaue_Forelle
07 : gruch

 Banner


wax.at-Banner für eure Homepage!

In vielen größen und verschiedene Motive!

 : LADIES-CUP 2004 lässt mit Topleistungen aufhorchen

LeistungsbewerbeFOTO: FF THALAlle teilnehmenden Gruppen haben in eindrucksvoller Weise dem Damenfeuerwehrleistungswettkampfsport alle Ehre erwiesen!

LADIES-CUP 2004 in Thal

Am Samstag den 8.Mai 2004 veranstaltete die FF Thal zum fünften Mal den LADIES-CUP, einen Parallelbewerb im traditionellen Feuerwehrwettkampf ausschließlich für weibliche Wettkampfgruppen. Die FF Thal konnte ein internationales Bewerberfeld bei sich begrüßen: FF Eichen/D, ÖTE Köszeg/H, FF Neufeld an der Leitha/Bgld, FF Rudersdorf-Berg/Bgld, FF Kaumberg/Nö, sowie die eigene Wettkampfgruppe aus Thal.
Bei schlechten Wettkampfbedingungen (zu Beginn Regen, Kälte) wurde der Bewerb trotzdem gestartet, was sich als klug erwiesen hatte, denn von Durchgang zu Durchgang klarte der Himmel auf und das Finale konnte sogar bei Sonnenschein beendet werden. Aber auch die Zuseher trotzten dem Wetter und feuerten die Gruppen zahlreich an.
Aber alles der Reihe nach.

Im Grunddurchgang musste jede Gruppe auf beiden Bahnen ein Ergebnis erzielen, das schlechtere Resultat wurde gestrichen und das bessere für die Qualifikation zum Aufstieg ins Semifinale herangezogen. Für das Semifinale konnten sich die FF Eichen, FF Rudersdorf-Berg, FF Neufeld an der Leitha und FF Thal qualifizieren.
Die Semifinaldurchgänge wurden jeweils in einem Durchgang entschieden. In der Paarung FF Eichen ? FF Rudersdorf-Berg setzte sich die FF Rudersdorf-Berg(48,5 sec) gegenüber der FF Eichen(49,0 sec) knapp durch. In der zweiten Semifinalpaarung behauptete sich die FF Neufeld an der Leitha(45,8 sec) gegenüber der FF Thal(46,4 sec).
Somit standen folgende Finalpaarungen fest:
Um Platz Fünf die Verlierer der Vorrunde ÖTE Köszeg und FF Kaumberg, um Platz Drei die Verlierer des Semifinales FF Eichen und FF Thal und um Platz Eins die Gewinner des Semifinales FF Neufeld an der Leitha und FF Rudersdorf-Berg.

Im Kampf um den fünften Platz gewann die FF Kaumberg(56,5 sec) gegen ÖTE Köszeg(64,7 sec). Den dritten Platz sicherte sich die FF Eichen(47,0 sec) gegenüber der FF Thal(64,3 sec + 25).
Im großen Finale, welches von den Zusehern lautstark untermalt wurde, geizten die Finalisten nicht mit ihrem Können. Die FF Rudersdorf-Berg legte eine Traummarke von sagenhaften 42,3 sec(!) auf die Bahn, und die FF Neufeld musste sich mit 47,0 sec anerkennend geschlagen geben.

In der anschließenden Siegerehrung, welcher der LA Ing. Franz Rennhofer beiwohnte, wurden die Gruppen für ihre ausgezeichneten Leistungen mit schönen Preisen geehrt. Die Siegergruppe der FF Rudersdorf-Berg konnte sogar den Wanderpreis LADIES-CUP, welchen sie nach den Siegen in den Jahren 2000 und 2001 heuer zum dritten Mal gewinnen konnten, endgültig mit nach Hause nehmen.

Resümee:
Die Gruppen haben in eindrucksvoller Weise wieder bewiesen, auf welch hohem Niveau sie sich bewegen. Die Entwicklung des Damenwettkampfgeschehens ist bemerkenswert, wie die Bestzeiten der letzten Jahre zeigen. Vom Jahr 2000 (56 sec), 2001 (47,5 sec), 2002 (47,3 sec), 2003 (43,9 sec) steigerte sich die Bestzeit der Gruppen heuer bereits auf 42,3 sec! Es ist dies auch für die Veranstalterwehr FF Thal eine Auszeichnung, wenn man bedenkt, dass die Siegerzeit bei der WM in Kuopio 2001, aufgestellt von der slowenischen Gruppe Hajdose, mit 41,3 sec nur um eine Sekunde schneller war, als die heurige Bestzeit der FF Rudersdorf-Berg. Es scheint nur noch eine Frage der Zeit zu sein, bis bei den kommenden Bewerben bei der Endzeit an der Zehnerstelle eine Drei aufscheinen wird.
Die FF Thal, welche unter der Führung von OBI Pfneisl Alfred agiert, konnte ihre avantgardistische Position mit dem gelungenen LADIES-CUP wieder behaupten.

Man darf schon jetzt auf den LADIES-CUP 2005, wieder in THAL, gespannt sein!


FeuerwehrObjektiv


"LADIES-CUP 2004 lässt mit Topleistungen aufhorchen" | Anmelden/Neuanmeldung | 0 Kommentare
Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden




 

 Login

Benutzername

Passwort

Kostenlos registrieren!
Und werde noch heute Teil von wax.AT!

 Verwandte Links

· Mehr zu dem Thema Leistungsbewerbe


Der meistgelesene Artikel zu dem Thema Leistungsbewerbe:
Ergebnislisten des NÖ LFLB online

 Artikel Bewertung

durchschnittliche Punktzahl: 4.66
Stimmen: 12


Bitte nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit, diesen Artikel zu bewerten:

Exzellent
Sehr gut
gut
normal
schlecht

 Einstellungen


 Druckbare Version Druckbare Version