FIRETALK

 Benutzerstatistik

Mitgliedschaft:
Neuste: Karl31
Heute neu: 0
Gestern neu: 0
Alle: 6424

Benutzer online:
Besucher: 40
Mitglieder: 4
Gesamt: 44

Jetzt online:
01 : feuerwehrla
02 : comweil
03 : ras7192
04 : bletschntandla

 Banner


wax.at-Banner für eure Homepage!

In vielen größen und verschiedene Motive!

 Irres&Unglaubliches: Firetalk ist wieder da! (x)

Erstellt am 10.02.2021 07:15:54 (242 mal gelesen)
Berichte in den Medien
wax.at News

HEUTE 10.02. 2021 – 19:30 Uhr „Tragbare Leitern “
„Müssen wir da wirklich drüber reden? Das sind doch Standard-Tätigkeiten, das kann doch wirklich jeder!“
Ja.
Müssen wir.
(mehr... | 915 mehr Zeichen | Kommentare? | Punkte: 0)

 Irres&Unglaubliches: Sirenen-Terror in Perchtoldsdorf

Erstellt am 12.10.2011 21:31:10 (1916 mal gelesen)
Berichte in den Medien Wahrscheinlich bei Bauarbeiten wurde die Leitung zu den Sirenen beschädigt - diese schalteten auf Dauerbetrieb.

Sirenen-Terror in Perchtoldsdorf
Wahrscheinlich bei Bauarbeiten wurde die Leitung zu den Sirenen beschädigt - diese schalteten auf Dauerbetrieb.

Quelle: Kurier.at
(Kommentare? | Punkte: 0)

 Irres&Unglaubliches: Feuerwehr befreit Jugendlichen aus Gepäckschließfach (xx)

Erstellt am 09.10.2011 19:13:51 (3246 mal gelesen)
Einsätze Allgemein
wax.at News
Vermutlich wegen einer Mutprobe, sperrte sich ein Jugendlicher am Sonntag-Nachmittag am Bahnhof Baden in einem Gepäckschließfach ein. Da sich das Schließfach nicht mehr öffnen ließ alarmierten seine Freunde die Feuerwehr um den gefangenen Jugendlichen zu befreien.
(mehr... | 1777 mehr Zeichen | Kommentare? | Punkte: 0)

 Irres&Unglaubliches: Brandgefahr bei Läuseshampoos

Erstellt am 22.03.2009 12:58:27 (2439 mal gelesen)
Berichte in den Medien Wenn die Kopfhaut juckt, dann stecken bei Kindern oft Läuse dahinter. Manche Shampoos gegen die Plage sind allerdings nicht ungefährlich: Sie entzünden sich leicht, warnt jetzt das Bundesamt für Sicherheit im Gesundheitswesen.

Quelle: ORF, Bundesamt für Sicherheit im Gesundheitswesen
(Kommentare? | Punkte: 0)

 Irres&Unglaubliches: Mutmaßlicher Brandstifter droht Feuerwehrkommandanten mit Mord

Erstellt am 08.03.2009 19:36:57 (2324 mal gelesen)
News aus der Feuerwehr Dramatische Szenen spielten sich heute im Zuge von zwei Bränden in St.Veit/Glan ab. Der mutmaßliche Brandstifter drohte dem Kommandanten der FF St.Veit/Glan, HBI Josef Kropiunig, mit Mord.
(mehr... | 917 mehr Zeichen | Kommentare? | Punkte: 0)

 Irres&Unglaubliches: Karo und das Feuerwehrauto (xx)

Erstellt am 23.12.2008 17:04:21 (2387 mal gelesen)
News aus der Feuerwehr
Newsbild


Karo ist ein junger Kater, dem offensichtlich kalt war. Da kam ein Feuerwehrauto gerade richtig, der warme Motor bot einen angenehmen Unterschlupf. Allerdings entpuppte sich der Motorraum als Falle, erst aufmerksamen Feuerwehrleuten fiel heute Früh ein leises Maunzen auf. Ende gut, alles gut - das Tier wurde befreit und zu seinen Besitzern gebracht.
(mehr... | 1676 mehr Zeichen | Kommentare? | Punkte: 0)

 Irres&Unglaubliches: Feuerwehrmann von Blitz getroffen

Erstellt am 15.07.2008 08:02:39 (2271 mal gelesen)
Einsätze Allgemein Dramatischer Höhepunkt des gestrigen Unwettereinsatzes der Berufsfeuerwehr Graz war ein Unfall, der aber noch einigermaßen glimpflich abging: Ein Feuerwehrmann wurde vom Blitz getroffen und musste in die Intensivstation eingeliefert werden.
(mehr... | 1599 mehr Zeichen | Kommentare? | Punkte: 0)

 Irres&Unglaubliches: Karpfen versenkt Ruderboot auf Donau

Erstellt am 06.08.2006 21:12:14 (2249 mal gelesen)
Berichte in den Medien Karpfen versenkt Ruderboot Paddler blieben unverletzt - Fisch wurde gebraten Es klingt wie Anglerlatein, ist aber wirklich passiert. Ein Fisch hat auf der Donau bei Linz (Österreich) ein Ruderboot gerammt und zum Untergehen gebracht. Der Arzt Klaus Kaczirek (32) und sein Vater Kurt waren mit ihrem "Doppelzweier" auf dem Regattagelände Ottensheim bei Linz in Ufernähe unterwegs, als plötzlich ein acht Kilogramm schwerer Amur-Karpfen seitlich in den Bug krachte.
(mehr... | 592 mehr Zeichen | Kommentare? | Punkte: 0)

 Irres&Unglaubliches: NÖ und Stmk: Lawinenwarnung im Juni

Erstellt am 07.06.2006 05:38:03 (2112 mal gelesen)
Berichte in den Medien Die Zentralanstalt für Meteorologie hat für Teile der Steiermark und Niederösterreich eine Lawinenwarnung herausgegeben und das im Juni.

Bis zu 75 Zentimeter Neuschnee
Das Wetter der vergangenen Tage brachte in den betroffenen Alpenregionen bis zu 75 Zentimeter Neuschnee. Besonders Wanderer seien angesichts der bevorstehenden Sonne zu Vorsicht bei Bergtouren aufgerufen.
(mehr... | 861 mehr Zeichen | 1 Kommentar | Punkte: 0)

 Irres&Unglaubliches: Auf der Straße ist es nicht mehr sicher...

Erstellt am 29.03.2006 06:12:31 (2378 mal gelesen)
Einsätze Exekutive & Kriminalität In Ebensee (OÖ) wurde eine Bettlerin von einem Moped aus angeschossen und auf der A4 bedrohte ein Lenker einen anderen mit einer Pistole.
(mehr... | 2949 mehr Zeichen | 1 Kommentar | Punkte: 0)

 Share

 Login

Kostenlos registrieren!
Und werde noch heute Teil von wax.AT!

 Story des Tages

Heute bisher keine News!

 Medien.Partner





Alle unsere Partner
unterstützen uns bei der vollen Information unserer Besucher

 Werbung


wax.at-Banners