FIRETALK

 Benutzerstatistik

Mitgliedschaft:
Neuste: Deihans
Heute neu: 0
Gestern neu: 0
Alle: 6442

Benutzer online:
Besucher: 65
Mitglieder: 2
Gesamt: 67

Jetzt online:
01 : BFW
02 : ebnerh

 Banner


wax.at-Banner für eure Homepage!

In vielen größen und verschiedene Motive!

 Vorarlberg: Silobrand und Wohnhausbrand

Brandeinsätze
  • Silobrand in Tischlerei in Bezau
    Der Firmeninhaber einer Tischlerei in Bezau kontrollierte seinen Silo in den vergangenen Tagen öfters als sonst üblich, nachdem es bereits am 28.4.2005 zu einem Schadensfall gekommen war.

    So auch am Vormittag, wobei er wiederum eine starke Rauchentwicklung und warme Gebäudeteile bzw eine heiße Zubringerleitung zum Heizungsofen feststellen konnte. Er alarmierte am 3.5.2005 um 12.10 Uhr sofort die Feuerwehr Bezau. Sie entleerte den Silo gänzlich und räumte die Glutnester aus. Verschiedene Abbruch- und Umbauarbeiten erleichterte diesmal den Zugang zum Brandherd. Der Sachschaden ist gering und kann derzeit nicht beziffert werden. Die Feuerwehr Bezau war mit 3 Fahrzeugen und 20 Mann im Einsatz.

  • Wohnhausbrand in Zwischenwasser
    Am 3.5.2005 hielt sich eine Familie in Zwischenwasser in ihrem Wohnhaus auf. Das Haus befindet sich derzeit teilweise im Umbau und es wurden Elektroarbeiten vorgenommen. Teilweise wurde das Wohnhaus stromlos gelegt und Arbeiten am Verteilerkasten bzw. an den Unterverteilerkasten der verschiedenen Etagen vorgenommen. Kurz vor der Mittagszeit wurde das Stromnetz provisorisch in Betrieb genommen. Aus noch unbekannter Ursache geriet der obere Stockwerk des Wohnhauses in Brand. Der Brand am Dachstuhl wurde von einer Nachbarin entdeckt. Durch den raschen Einsatz der Feuerwehren Zwischenwasser, Rankweil, Sulz und Nenzing mit 8 Fahrzeugen und ca. 48 Mann, konnte der Brand rasch gelöscht werden. Teilweise mußten neue Brandherde in den Zwischenwänden immer wieder gelöscht werden, ein Innenangriff mit Atemschutzgeräten war erforderlich. Weiters war der ASB mit einem Fahrzeug und 3 Mann anwesend, ein Feuerwehrmann mußte kurzfristig durch die Rettungsleute betreut werden. Ein VKW Mitarbeiter trennte den Hausanschluß vom öffentl. Stromnetz vorerst ab. Die Brandermittlungen durch die Kriminalabteilung Bregenz wurden eingeleitet.


  • Mal was anderes beim FEUERWEHRAUSFLUG?


    "Silobrand und Wohnhausbrand" | Anmelden/Neuanmeldung | 0 Kommentare
    Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.

    Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden




     

     Login

    Benutzername

    Passwort

    Kostenlos registrieren!
    Und werde noch heute Teil von wax.AT!

     Verwandte Links

    · Rauchmelder kaufen! - HEUTE
    · Mehr zu dem Thema Brandeinsätze


    Der meistgelesene Artikel zu dem Thema Brandeinsätze:
    Waldbrand in Bad Bleiberg - ein Dauereinsatz der Feuerwehr

     Artikel Bewertung

    durchschnittliche Punktzahl: 0
    Stimmen: 0

    Bitte nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit, diesen Artikel zu bewerten:

    Exzellent
    Sehr gut
    gut
    normal
    schlecht

     Einstellungen


     Druckbare Version Druckbare Version