FIRETALK

 Benutzerstatistik

Mitgliedschaft:
Neuste: Deihans
Heute neu: 0
Gestern neu: 0
Alle: 6442

Benutzer online:
Besucher: 106
Mitglieder: 1
Gesamt: 107

Jetzt online:
01 : gruch

 Banner


wax.at-Banner für eure Homepage!

In vielen größen und verschiedene Motive!

 Wien: Ausstellung: "60 Jahre Kriegsende - Vermisstensuche durch das Rote Kreuz"

News von den RettungsorganisationenVom 9. Mai bis zum 31. Mai 2005 stellt das Rote Kreuz in seiner Zentrale in der Wiedner Hauptstrasse 32 wochentags jeweils von 8.00 bis 18.00 Uhr die Tätigkeiten des Suchdienstes unter dem Titel „60 Jahre Kriegsende - Vermisstensuche durch das Rote Kreuz“ aus.

Auf mehreren werden die persönlichen Geschichten von Betroffenen anschaulich erklärt und mit Zahlen, Daten und Fakten, sowie Fotos und Zeitungsausschnitten ergänzt. Ein historischer Film aus den 50er Jahren über die Tätigkeiten des Suchdienstes ergänzt jeweils vormittags die Ausstellung im Foyer des Gluck'schen Wohn- und Sterbehauses, genauso wie die originalen Radiosuchmeldungen des Roten Kreuzes aus dieser Zeit. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Rotkreuz-Suchdienstes stehen auch persönlich für alle Fragen jeweils von 8.00 bis 12.00 Uhr zur Verfügung. Bei vorheriger Anmeldung (bitte bei Siegfried Schmidt 01 589 00 127) gewährt das Rote Kreuz auch einen Blick in das umfangreiche Archiv.

Der Leistungsbereich des Suchdienstes ist eine der traditionellen Aufgaben des Roten Kreuzes. Gemäß der Genfer Konventionen, die die Grundlage dieser Arbeit sind, unterstützen die Rotkreuz-Suchdienste Menschen bei der (Wieder)-Herstellung des Kontaktes mit ihren vermissten Familienmitgliedern, von denen sie durch Kriege, Konflikte oder Katastrophen getrennt wurden.

Nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges leistete der Suchdienst einen wichtigen Beitrag zur Klärung von Schicksalen vermisster Personen. Auch heute noch erreichen das Rote Kreuz zahlreiche Anfragen, die im Zusammenhang mit dem Zweiten Weltkrieg stehen.

Diese Ausstellung eröffnet den Rotkeuz-Museumspfad, der anlässlich des 125-jährigen Bestehens des Österreichischen Roten Kreuzes heuer stattfindet. Viele verschiedene Aspekte des Roten Kreuzes – aus der Vergangenheit und der Gegenwart – werden beim "Museumspfad" präsentiert. Folgende Museen wirken mit: Das Friedensmuseum in Schlaining/Burgenland integriert ab September in seiner Dauerausstellung einen Rotkreuz-Schwerpunkt, ab Herbst beginnt zusätzlich ein "Katastrophenhilfe"-Schwerpunkt zum Thema "Wasser" in der Dauerausstellung. In Wien zeigt das Naturhistorische Museum ab Juni den „Weg des Blutes". Das ZOOM Kindermuseum zeigt im September „Ein Kind in einem anderen Land" und im Technischen Museum findet ab Ende November die Rotkreuz-Sonderausstellung „Technik im Dienst der Menschlichkeit“ statt. Im November bietet das Heeresgeschichtliche Museum einen Familiensonntag zum Thema Suchdienst an.

Sprechstunde des Suchdienstes erfolgreich gestartet

Heute vor einer Woche fand die Sprechstunde des Suchdienstes zum zweiten Mal statt und es konnten in der Zeit von 15 – 17h bereits insgesamt 5 Personen betreut werden.

Seit Anfang März unterstützen 8 Freiwillige aus Wien und Niederösterreich im Rahmen eines Pilotprojektes den Suchdienst des Österreichischen Roten Kreuzes. Neben der Unterstützung bei der Weitergabe von Informationen über den Suchdienst an Partnerorganisationen, betreuen sie vor allem jede zweite Woche in Wien eine eigene Beratungsstelle für Menschen, die den Kontakt zu ihren Familienmitgliedern verloren haben.

Beratungsstelle des Suchdienstes jeden Mittwoch in ungeraden Kalenderwochen von 15h-17h
Paulanergasse 9G
1040 Wien

Informationen zur Suchdienstarbeit des Roten Kreuzes finden Sie auch unter suchdienst.roteskreuz.at



FeuerwehrObjektiv


"Ausstellung: "60 Jahre Kriegsende - Vermisstensuche durch das Rote Kreuz"" | Anmelden/Neuanmeldung | 0 Kommentare
Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden




 

 Login

Benutzername

Passwort

Kostenlos registrieren!
Und werde noch heute Teil von wax.AT!

 Verwandte Links

· Mehr zu dem Thema News von den Rettungsorganisationen


Der meistgelesene Artikel zu dem Thema News von den Rettungsorganisationen:
News von RK Krems (xxxx)

 Artikel Bewertung

durchschnittliche Punktzahl: 0
Stimmen: 0

Bitte nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit, diesen Artikel zu bewerten:

Exzellent
Sehr gut
gut
normal
schlecht

 Einstellungen


 Druckbare Version Druckbare Version

Vorhandene Themen

News von den Rettungsorganisationen