FIRETALK

 Benutzerstatistik

Mitgliedschaft:
Neuste: Deihans
Heute neu: 0
Gestern neu: 0
Alle: 6442

Benutzer online:
Besucher: 120
Mitglieder: 1
Gesamt: 121

Jetzt online:
01 : Rüstlösch

 Banner


wax.at-Banner für eure Homepage!

In vielen größen und verschiedene Motive!

 : Kellerbrand & Heizhausbrand

Brandeinsätze
  • Kellerbrand - Neufelden
    Am 09.05.2005, gegen 18.40 Uhr brach im Keller eines Einfamilienhauses in Arnreit ein Brand aus. Durch den Brand wurden die im Kellergeschoß befindlichen Räume mitsamt Inventar, insbesondere Garage, Heizraum und Werkstätte stark beschädigt. Weiters entstand erheblicher Schaden durch die Rauchniederschläge im gesamten Einfamilienhaus.

    Nach ersten Erhebungen und Aussagen dürfte der Brand ausgebrochen sein, nachdem der Hausbesitzer Wartungsarbeiten am Brenner der Ölheizung durchgeführt habe. Erste Löschversuche durch die Hausbewohner und Brandentdecker und dem Nachbarn mittels Handfeuerlöscher blieben erfolglos. Dabei erlitt das Hausbesitzer-Ehepaar eine leichte Rauchgasvergiftung. Sie wurden mit dem NAW Rohrbach zur Untersuchung ins LKH Rohrbach eingeliefert. Der Brand konnte schließlich von der Feuerwehr eingedämmt werden. Es waren insgesamt sechs freiwillige Feuerwehren mit insgesamt etwa 80 Mann im Einsatz. Weitere Personen oder Nachbarsobjekte waren durch den Brand nicht unmittelbar gefährdet. Die Schadenshöhe könnte nach ersten Schätzungen etwa 30.000- Euro betragen.

  • Heizhausbrand - Perg
    Ein 36-jähriger Schlosser aus Perg war am 09.05.2005 gegen 10.20 Uhr im Heizraum des Anwesens eines 82-jährigen Pensionisten in Perg damit beschäftigt, einen alten Wandboiler mittels einer Schutzgas-Schweißerei zu demontieren. Hierbei schnitt der Schlosser den Boiler von den Halterungen. Durch den Funkenflug dürfte sich am Boden liegendes Schutt- und Dämmmaterial entzündet haben. Der Heizraum befindet sich derzeit im Umbau. Laut Angaben des Bauleiters hatte sich eine Ölheizung in dem Raum befunden, wobei der Brenner vor längerer Zeit entfernt worden war. Es besteht die Möglichkeit, dass sich durch Ölrückstände entflammbare Gase gebildet haben und es dadurch zur Entzündung des Schutt- und Dämmmaterials gekommen ist. Der Brand wurde von den Einsatzkräften der Freiwilligen Feuerwehren Perg, Pergkirchen und Windhaag innerhalb kürzester Zeit gelöscht. Der entstandene Sachschaden steht ziffernmäßig noch nicht fest. Personen waren durch den Brand nicht gefährdet.


  • Mal was anderes beim FEUERWEHRAUSFLUG?


    "Kellerbrand & Heizhausbrand" | Anmelden/Neuanmeldung | 0 Kommentare
    Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.

    Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden




     

     Login

    Benutzername

    Passwort

    Kostenlos registrieren!
    Und werde noch heute Teil von wax.AT!

     Verwandte Links

    · Rauchmelder kaufen! - HEUTE
    · Mehr zu dem Thema Brandeinsätze


    Der meistgelesene Artikel zu dem Thema Brandeinsätze:
    Waldbrand in Bad Bleiberg - ein Dauereinsatz der Feuerwehr

     Artikel Bewertung

    durchschnittliche Punktzahl: 0
    Stimmen: 0

    Bitte nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit, diesen Artikel zu bewerten:

    Exzellent
    Sehr gut
    gut
    normal
    schlecht

     Einstellungen


     Druckbare Version Druckbare Version