FIRETALK

 Benutzerstatistik

Mitgliedschaft:
Neuste: Deihans
Heute neu: 0
Gestern neu: 0
Alle: 6442

Benutzer online:
Besucher: 94
Mitglieder: 1
Gesamt: 95

Jetzt online:
01 : Techniker50944

 Banner


wax.at-Banner für eure Homepage!

In vielen größen und verschiedene Motive!

 : Verbrennungen nach Gasexplosion in Heidenreichstein (Bez. Gmünd)

Einsätze RettungsdienstAm Freitag, den 13. Mai 2005 wurde ein KTW der Ortsstelle Heidenreichstein und der Notarztwagen aus Waidhofen/Thaya, kurz vor 21.00 Uhr zu einer Gasexplosion nach Heidenreichstein gerufen. In einem bei der Reit- und Tennishalle abgestellten Wohnwagen kam es aus bisher unbekannter Ursache zu einer Gasexplosion.

Ein 37-jähriger wurde durch die Wucht der Explosion durch die Tür ins Freie geschleudert. Bei der Explosion zog er sich schwere Verbrennungen am Kopf, sowie an beiden Armen zu. Nach der Erstversorgung durch die Rettungsmannschaft aus Heidenreichstein, wurde der Verletzte mit dem NAW ins Krankenhaus Waidhofen/Thaya eingeliefert.

Im Einsatz befanden sich: NAW Waidhofen/Thaya (20/099), KTW Heidenreichstein (05/051), Feuerwehr und Exekutive

www.rk.gmuend.at


shop.wax.at


"Verbrennungen nach Gasexplosion in Heidenreichstein (Bez. Gmünd)" | Anmelden/Neuanmeldung | 0 Kommentare
Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden




 

 Login

Benutzername

Passwort

Kostenlos registrieren!
Und werde noch heute Teil von wax.AT!

 Verwandte Links

· Mehr zu dem Thema Einsätze Rettungsdienst


Der meistgelesene Artikel zu dem Thema Einsätze Rettungsdienst:
Lamborghini ging bei Unfall in Flammen auf (x)

 Artikel Bewertung

durchschnittliche Punktzahl: 0
Stimmen: 0

Bitte nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit, diesen Artikel zu bewerten:

Exzellent
Sehr gut
gut
normal
schlecht

 Einstellungen


 Druckbare Version Druckbare Version