FIRETALK

 Benutzerstatistik

Mitgliedschaft:
Neuste: Deihans
Heute neu: 0
Gestern neu: 0
Alle: 6442

Benutzer online:
Besucher: 51
Mitglieder: 1
Gesamt: 52

Jetzt online:
01 : sani268

 Banner


wax.at-Banner für eure Homepage!

In vielen größen und verschiedene Motive!

 Kärnten: Weitere Brände gestern in Kärnten

Brandeinsätze
  • Wolfsberg :Küchenbrand
  • Eberndorf :Brandstiftung
  • Ferlach :Brand in einem Gewerbebetrieb


  • Wolfsberg :Küchenbrand
    Am 21.05. gegen 18:00 Uhr kam es in der Wohnung eines 64-jährigen Pensionisten in Wolfsberg, selbe Gde u Bez, zu einem Küchenbrand. Der Sohn des Geschädigten bereite sich in einer mit Fett befüllten Pfanne Bratwürste zu, legte sich während der Garzeit ins Bett und schlief dabei ein. In der Folge kam es zu einer starken Überhitzung des Fettes und Rauchentwicklung. Nachbarn wurden durch die Rauchentwicklung aufmerksam und verständigten die Feuerwehr. Die FF Wolfsberg, welche mit drei Fahrzeugen und 21 Mann im Einsatz stand, musste gewaltsam die Wohnungstüre aufbrechen. Der Mann wurde von Feuerwehrleuten in Sicherheit gebracht. Da zum Zeitpunkt des Einschreitens der FF lediglich eine starke Rauentwicklung mit geringer Flammenbildung war, waren Löschmaßnahmen nicht erforderlich. Die Bratpfanne wurde vom Herd entfernt. Es entstand geringer Sachschaden.

  • Eberndorf :Brandstiftung
    Am 21.05. während der Mittagszeit rauchte ein 9-jähriger Schüler im Beisein seines 6-jährigen Freundes 3 Zigaretten im Bereich eines Reisighaufens in einer Waldparzelle in Hart, Gde Eberndorf, Bez Völermarkt, wobei er eine Zigarette in den Reisighaufen und die zwei weiteren in die Wiese warf. Dadurch geriet der Reisighaufen in Brand. Der Brand wurde durch eine zufällig vorbeikommende Frau entdeckt. Der brennende Reisighaufen konnte von den FF Eberndorf und Gablern, die mit insgesamt 30 Mann im Einsatz standen, sofort gelöscht werden. Lt Auskunft des Geschädigten entstand durch den Brand kein Schaden.

  • Ferlach :Brand in einem Gewerbebetrieb
    Am 21.5. gegen 08:45 Uhr kam es im Bereich der Filteranlage eines Ferlacher Unternehmens in Ferlach, Gde Ferlach, Bez Klagenfurt, zu einem Brand. Durch den in Betrieb stehenden Absaugventilator wurden die Flammen in die Blechabzugskanäle gesogen. Dabei wurden das Lackiergerät und div Teile der Filteranlage beschädigt. Der Brand konnte von den anwesenden Arbeitern mit Handfeuerlöschgeräten gelöscht werden. Die eintreffenden Feuerwehren Ferlach, Kirschentheuer, Unterferlach und Glainach-Tratten, mit ca 50 Mann, führten lediglich kurze Nachlöscharbeiten durch. Der Schaden beträgt ca 5.000,-- € und ist durch die Versicherung gedeckt. Verletzt wurde niemand.



  • FeuerwehrObjektiv


    "Weitere Brände gestern in Kärnten" | Anmelden/Neuanmeldung | 0 Kommentare
    Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.

    Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden




     

     Login

    Benutzername

    Passwort

    Kostenlos registrieren!
    Und werde noch heute Teil von wax.AT!

     Verwandte Links

    · Rauchmelder kaufen! - HEUTE
    · Mehr zu dem Thema Brandeinsätze


    Der meistgelesene Artikel zu dem Thema Brandeinsätze:
    Waldbrand in Bad Bleiberg - ein Dauereinsatz der Feuerwehr

     Artikel Bewertung

    durchschnittliche Punktzahl: 0
    Stimmen: 0

    Bitte nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit, diesen Artikel zu bewerten:

    Exzellent
    Sehr gut
    gut
    normal
    schlecht

     Einstellungen


     Druckbare Version Druckbare Version