FIRETALK

 Benutzerstatistik

Mitgliedschaft:
Neuste: Deihans
Heute neu: 0
Gestern neu: 0
Alle: 6442

Benutzer online:
Besucher: 23
Mitglieder: 2
Gesamt: 25

Jetzt online:
01 : feuerwehrla
02 : MA-Flo

 Banner


wax.at-Banner für eure Homepage!

In vielen größen und verschiedene Motive!

 Tirol: Unwetterschäden, Alpinunfälle, Totalschaden an Rettungswagen

Einsätze Rettungsdienst
  • 47-Jähriger von Baum erschlagen
  • Am Klettersteig durch Steinschlag verletzt
  • Lechtaler Alpen: Bergsteigerin stürzt 100 Meter in den Tod
  • Unwetter zogen über Tirol hinweg: Große Schäden
  • Matrei: BMW schleuderte - Elf Verletzte und Megastau
  • Sechs Bergsteiger mit Hubschrauber geborgen
  • Rettungsfahrzeug über Böschung geraten - Totalschaden
  • Polnischer Bergsteiger im Großglocknergebiet gerettet


    47-Jähriger von Baum erschlagen
    In Breitenwang hat sich am Samstag ein tödlicher Unfall bei Holzarbeiten ereignet. Ein 47-jähriger Mann war mit seinem Sohn und anderen Helfern in einem Waldstück mit Holzfällerarbeiten beschäftigt.

    Bericht: ORF

    Am Klettersteig durch Steinschlag verletzt
    Ein 68-jähriger Deutscher ist am Samstag am Pockkogel-Klettersteig im Kühtai von herabstürzenden Steinen verletzt worden.

    Bericht: ORF

    Lechtaler Alpen: Bergsteigerin stürzt 100 Meter in den Tod
    Vor den Augen ihrer Schüler ist eine Kletterkurs-Leiterin des Deutschen Alpenvereines am Sonntag in den Lechtaler Alpen tödlich verunglückt. Die 41-Jährige stürzte aus vorerst ungeklärter Ursache 100 Meter ab. Sie war nicht gesichert, informierte die Polizei.

    Bericht: Tirol.com

    Unwetter zogen über Tirol hinweg: Große Schäden
    Die gestrigen Unwetter haben in Tirol teilweise schwere Schäden angerichtet. Alleine im Landwirtschaftlichen Bereich hat der Hagel im Unterland rund 700.000 Euro Schaden angerichtet.

    Bericht: Tirol.com

    Matrei: BMW schleuderte - Elf Verletzte und Megastau
    Ein schwerer Unfall in der Raneburg-Galerie auf der Felbertauernstraße hat am Sonntag elf Verletzte gefordert. An allen vier Fahrzeugen entstand Totalschaden.

    Bericht: Tirol.com

    Sechs Bergsteiger mit Hubschrauber geborgen
    Am Sonntag musste eine sechsköpfige Bergsteiger-Gruppe im Außerfern mit dem Hubschrauber geborgen werden. Eine Frau aus der Gruppe hatte sich bereits am Samstag bei einem Sturz an der Wirbelsäule verletzt.

    Bericht: ORF

    Rettungsfahrzeug über Böschung geraten - Totalschaden
    Ein 38-jähriger Sanitäter hat Montagfrüh mit einem Rettungswagen einen folgenschweren Unfall verursacht. Der Rettungsfahrer geriet zwischen Imst und Zams ins Schleudern. Dann rutschte der Wagen über die Böschung und kippte um.

    Bericht: ORF

    Polnischer Bergsteiger im Großglocknergebiet gerettet
    Ein Polnischer Bergsteiger ist Montagvormittag in ca. 3.600 Metern Seehöhe in Bergnot geraten. Trotz Schlechtwetters hatte der Mann die Gipfelbesteigung versucht, seine Bergkameraden waren zuvor umgekehrt.

    Bericht: ORF



  • Mal was anderes beim FEUERWEHRAUSFLUG?


    "Unwetterschäden, Alpinunfälle, Totalschaden an Rettungswagen" | Anmelden/Neuanmeldung | 0 Kommentare
    Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.

    Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden




     

     Login

    Benutzername

    Passwort

    Kostenlos registrieren!
    Und werde noch heute Teil von wax.AT!

     Verwandte Links

    · Mehr zu dem Thema Einsätze Rettungsdienst


    Der meistgelesene Artikel zu dem Thema Einsätze Rettungsdienst:
    Lamborghini ging bei Unfall in Flammen auf (x)

     Artikel Bewertung

    durchschnittliche Punktzahl: 0
    Stimmen: 0

    Bitte nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit, diesen Artikel zu bewerten:

    Exzellent
    Sehr gut
    gut
    normal
    schlecht

     Einstellungen


     Druckbare Version Druckbare Version